E-Mail wird als Spam gekennzeichnet, Versand wird abgelehnt

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.7.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: opensuse leap 15.2
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich will eine E-Mail an jemand verschicken, wie es schon oft gemacht habe, und plötzlich erscheint dieser Spamhinweis:

    Quote

    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.1 Refused by local policy. Sending of SPAM is not permitted! (#261) see https://www.strato.de/faq/article/2304. Bitte überprüfen Sie die Nachricht und wiederholen Sie den Vorgang.

    Ich habe den E-Mail-Inhalt untersucht, und es scheint an einem Link zu liegen, und zwar wird offenbar "https://telegra.ph" beanstandet, "telegra.ph" ist okay.


    Strato arbeitet mit spamhaus.org und SURBL.org zusammen um Spam zu filtern, aber ich kann telegra.ph bei beiden nicht finden. Was soll das also?


    Wer weiß Rat?


    Gruß


    PS: Ich habe "https://telegra.ph" gerade noch bei Strato in der Whitelist für das E-Mail-Konto eingetragen, macht aber keinen Unterschied.