TB beachtet nicht die lokal eingestellte Zeitzone (Europe/Berlin)

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

    • Thunderbird-Version : TB 78.6.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Debian GNU/Linux 10 (buster)

    Das Upgrade von TB liegt zwar schon einige Zeit zurück, aber erst heute fiel mir auf, daß beim Auflisten von Mails die Uhrzeit in der Spalte «Datum» immer in UTC angezeigt wird.


    Das tritt bei allen ein- und ausgegangenen Mails auf, egal wie die Zeile «Date:» codiert ist, also z. B.:


    Date: Sun, 3 Jun 2018 22:25:58 +0200 → 03.06.18, 20:25

    Date: Fri, 28 Dec 2018 18:29:28 +0100 → 28.12.18, 17:29

    Date: Tue, 9 Mar 2021 10:38:50 +0000 → 10:38


    Außerdem stelle ich fest, daß bei allen neuen ausgehenden Mails und auch beim Abspeichern als Entwurf die Zeile «Date:» so codiert ist, z. B.: 'Date: Tue, 9 Mar 2021 11:52:47 +0000', obwohl im System nach wie vor die Zeitzone 'Europe/Berlin' eingestellt ist.


    Das ist so bei meinem aktuellen TB 78.6.0 (32-Bit) auf "Debian GNU/Linux 10 (buster)" (i386), als auch bei einem TB 78.8.0(64-Bit) auf einem neu aufgesetztem "Debian GNU/Linux 10 (buster)" (aarch64).


    Bei einem TB 68.10 auf Ubuntu ist die Darstellung der Zeit korrekt und war sie auch bis TB 68.12 auf meinem Debian-Rechner.


    Kann das jemand nachvollziehen? Ist es vielleicht nur in der Linux-Version so? Im Kalender steht die Zeitzone übrigens ebenfalls auf 'Europe/Berlin' - das sollte aber keinen Einfluß haben. Add-ons sind hier keine installiert.

  • graba

    Approved the thread.
  • Nachtrag und Lösung des Problems:


    Vermutung bestätigt!


    Ich hatte den Schlüssel "privacy.resistFingerprinting = true" aus Firefox in den Thunderbird übernommen. Klingt ja zunächst ganz gut und macht im FF auch Sinn. In TB hingegen wird die Zeit unabhängig von den lokalen Einstellungen immer als UTC deklariert! Mit der Defaulteinstellung «false» ist die Welt wieder in Ordnung.


    Bearbeiten → Einstellungen → Konfiguration bearbeiten


    privacy.resistFingerprinting = false

  • nur mal so eine Frage wie bist du zu dem schlüssel gekommen?


    Ich suche den für die Ausnhamen bei den Zertifikaten.

    Die Änderungen stecken in der Datei «prefs.js» - keine Ahnung, wo die bei Windows gespeichert ist. Ich habe es darüber gemacht, weil es für mich einfacher und schneller ging.


    Im Konfigurationseditor ist es aber einfacher, wenn man weiß wonach man sucht. In deinem Fall solltest du unter den Schlüsseln "security.*" fündig werden bzw. schau mal unter Einstellungen → Datenschutz & Sicherheit → Zertifikate.


    Viel Erfolg!

  • Hallo,

    Die Änderungen stecken in der Datei «prefs.js» - keine Ahnung, wo die bei Windows gespeichert ist.

    die pref.js steckt im Profil, auch unter Windows.


    Das Problem konnte ich nachvollziehen, nur der Zusammenhang zwischen der Zeitdarstellung in UTC und Zertifikaten ist mir nicht klar.

    Ist dies ein Bug?


    Gruß

    Stylist

  • Also unter security.* finde ich keine server für ausnahmen.


    wo finde ich die prefs.js in ubuntu? --> gefunden aber finde keine passenden eintrag für die ausnahmen

  • Bei der Zertifikatsverwaltung komme ich nicht weiter da sich der button ausnahme hinzufügen halt nicht bediehnen lässt obwohl er nicht grau ist.