Seit TB-Update auf 91.4.x Probleme mit Kontakt-Gruppen

  • Hallo zusammen,


    seit einem TB-Update von 78.14 auf 91.4.xx habe ich ein Problem, von dem ich nicht sagen kann, ob es TB oder Cardbook (v62.8) geschuldet ist. Ich packe es mal hier in den Bereich Cardbook...

    Beim Verfassen einer Email, wobei ich aus den Kontakten per Doppelklick eine Email-Gruppe auswähle, erscheint im Feld "An" eine rote Warnung, dass die Kontakte nicht im Adressbuch verfügbar sind. Hm, ging doch bisher auch immer? Bei einzelnen Kontakten gibt es das Problem nicht, da werden hinterlegte Mail-Adressen durch Doppelklick nach wie vor richtig übernommen.

    Schau ich mir die hinterlegten Adressen einer Gruppe via "Bearbeiten" an, sind diese auch alle vorhanden. Hm, was ist da los?



    Bin ich alleine mit diesem Problem?


    Gruß

    Achim

    Desktop Win 8.1/64 Pro (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV
    Laptop Win 10/64-1909 Home (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV

    A5-2017 LineageOS 18.1, Google-frei! <3 (basierend auf Android 11, mit Root-Rechten), DAVx5 v4.2.4-ose


    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was Du verstehst...

  • Frohes Neues in die Runde...


    Ich scheine tatsächlich der Einzige mit dem Problem zu sein. Ein Update auf Cardbook v73.3 bringt keine Besserung. Auch neu angelegte Email-Listen funktionieren nicht. Der Fehler besteht bei beiden in der Signatur erwähnten Rechnern.

    Jemand eine Idee, was ich probieren könnte?


    Danke und Gruß

    Achim

    Desktop Win 8.1/64 Pro (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV
    Laptop Win 10/64-1909 Home (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV

    A5-2017 LineageOS 18.1, Google-frei! <3 (basierend auf Android 11, mit Root-Rechten), DAVx5 v4.2.4-ose


    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was Du verstehst...

  • Hallo Achim,


    tatsächlich bist Du nicht der Einzige mit diesem Problem. Kürzlich hat jemand in änlicher Situation für sich rausgefunden, dass in seiner Liste eine einzige Mailadresse einen Umlaut enthielt. Vertippt oder wie auch immer das dort reingerutscht war. Jedenfalls kann Thunderbird derzeit nicht mit solchen Zeichen in der Mailadresse umgehen. Insbesondere nicht, wenn diese vor dem @ auftauchen. Umlaute in Domainnamen sind zwar schon ziemlich lange erlaubt, aber es gibt doch noch zu viele Wenns, als dass man das nutzen sollte. Falls doch erforderlich, dann besser mal mit einer IDN-Konvertierung der Mailadresse probieren. Wie auch immer, suche mal nach äöüß in den Mailadressen der besagten Liste.


    Gruß

    Sehvornix

    Keyboard not found. Press any key to continue.

  • Danke für die Rückmeldung Sehvornix,


    ich habe das ausprobiert, daran scheint es jedoch nicht zu liegen. Selbst "lupenreine" Adressen funktionieren nicht, sobald sie in einer Liste stecken. Im Gegensatz dazu funktionieren verdächtige Adressen, wenn ich sie einzeln anwende. Sieht also nach einem generellen Problem mit diesen Listen aus.

    Unabhängig davon hat das alles bereits funktioniert, bis vor wenigen Wochen, noch innerhalb TB 78.14. Listen brauche ich wenig, daher kann ich nicht sagen, wann das Problem genau aufgetreten ist. Der Fehler fällt mir jetzt erst in der v91.4.1 auf, kann aber schon in der 91.4.0 aufgetreten sein.

    Möglich wäre natürlich auch ein Fehler in Cardbook, das wurde ja auch auf die neuen TB-Versionen angepaßt, nur läßt sich das dummerweise nicht testen...


    Danke nochmal und Gruß

    Achim

    Desktop Win 8.1/64 Pro (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV
    Laptop Win 10/64-1909 Home (stumm geschaltet *g*), TB 91.13.1/64, Cardbook 77.0, Defender-AV

    A5-2017 LineageOS 18.1, Google-frei! <3 (basierend auf Android 11, mit Root-Rechten), DAVx5 v4.2.4-ose


    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was Du verstehst...