Nextcloud Kalender - fehlende Termine

  • Win10 x64 aktuelle Version, TB/Lightning 6/7 & aktuelle v9 (64-bit), mit & ohne TbSync/Provider für CalDAV & CardDAV, Windows Virenschutz & Firewall (also intern)

    Hallo zusammen,

    ich habe ein überaus sonderbares Problem in der Kombination Nextcloud/Thunderbird (Lightning) und benötige hier unbedingt Hilfe:

    Manche Termine verschwinden in Thunderbird (Lightning) oder tauchen dort gar nicht erst auf.


    Historie:

    Ich betrieb jahrelang eine Owncloud auf einem NAS im Intranet (NAS-App). Hier funktionierte alles, inkl. der Terminsynchronisation nach Beitritt ins interne Netz, wenn Termine unterwegs eingetragen wurden (Anbindung über die gängige Plugin-Lösung).


    Nach Vertragsstart MITTWALD aktivierte ich hier gleich die NextCloud, zog die Kalender um und aktualisierte die Verknüpfungen in Thunderbird. Lief alles auf anhieb fehlerfrei und schnell. Doch gerade beim primären Geschäftskalender 'fehlten' Einträge im Thunderbird. Ich band diesen mehrfach neu ein und prüfte alle Einstellungen, fand jedoch keinen Fehler. In der Nextcloud wurden online auch alle Termine angezeigt. Es fiel mir anschließend auf, dass manche Termine, die lokal unter Thunderbird neu erstellt oder gar von einem bestehenden Termin kopiert wurden, dort ebenfalls nicht erschienen, sehr wohl aber online in der Cloud.


    Ich durchforstete Google und versuchte alles, dieses ominöse Verhalten nachzuvollziehen/zu beheben, jedoch bis dato ohne Erfolg. Als das anfing, stand bei Thunderbird noch eine 6 davor, später eine 7, jetzt eine 9 - und Lightning ist mittlerweile kein Plugin mehr, sondern integriert, Unter Nextcloud trug das offizielle Kalender-Plugin anfangs auch eine 1 vorne, mittlerweile eine 3 - das Verhalten jedoch bleibt unverändert.


    Bei den Terminen finde ich ebenfalls absolut kein Schema:

    - ein bestehender wöchentlicher Termin inkl. Erinnerung bleibt unter TB unsichtbar, während andere sich zeigen

    - gerade habe ich einen in TB sichtbaren Einzeltermin in TB lokal kopiert und 2 Wochen später eingefügt. Er erschien nicht, also habe ich das wiederholt. Immer noch kein neuer Termin zu sehen, in der Cloud jedoch 2x vorhanden

    usw.


    Habe das Editieren betroffener Termine in der Cloud versucht, damit diese ggf. unter TB wieder angezeigt werden, habe verschiedene Terminarten getestet (Einzel-, Bereichs- & Serientermine mit & ohne Erinnerungen), auf besondere Zeichen geachtet usw. - ich finde absolut kein Muster. Bin verzweifelt.

    Hatte im aktuellen TB direkt eingebunden und via TbSync/Provider für CalDAV & CardDAV - machte keinen Unterschied.
    Betroffene Serientermine gelöscht und identisch neu angelegt, auch kein Effekt. Sync funktioniert ja, da wirklich alles, was ich lokal anlege, auf der Cloud sichtbar wird & bleibt. Bloß im TB, dort, wo es angelegt wurde, verschwindet manches. Aktuell ist hier z.B. ein Termin weg, den ich gestern morgen angelegt habe.

    Nextcloud läuft fehlerfrei mit aktuellem Kalender Plugin, Thunderbird ist auf dem neusten Stand und läuft (sonst) fehlerfrei, Internet & Windows funktionieren einwandfrei. Einzig und allein der Sync mit dem wichtigsten Kalender hat solche sporadischen Anwandlungen (nein, manueller Sync oder Warten bringt auch nichts - weg ist weg, kommt nicht mehr).

    Wäre über fundierte Hilfe unglaublich dankbar!

  • graba

    Approved the thread.
  • Ich erinnere mich schwach an einen Fehler im Thunderbird. Genau weiß ich es nicht mehr. Ich meine es war so, dass, wenn man aus Serienterminen einen einzelnen verschob oder bearbeitete, dass der dann im Thunderbird verschwand. Das hatte nichts mit der NC zu tun, sondern betraf ganz allgemein CalDAV.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)