Versendete E-Mails landen im Spam beim Empfänger

  • Hallo zusammen,


    ich habe das Problem, dass die Mails die ich Versende bei dem Empfänger im SPAM landen.

    Ich verwende einen Webserver den ich bei einem Provider miete.


    Thunderbird habe ich eben Deinstalliert, und die Mail Accounts mit Serverdaten neu angelegt in der Hoffnung das dies hilft.

    Dies hat leider nicht so geklappt wie ich mir das erhofft habe.


    Ich hoffe jemand von euch kann mir dabei Helfen.


    Mfg.

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Rekapt,


    willkommen im Thunderbird-Mail-Forum.


    Die klassifizierung von Mails als SPAM oder nicht SPAM passiert auf der Empfängerseite. Deine Einflussmöglichkeiten sind begrenzt.


    Das Du offenbar selbst einen Server betreibst, wird es Dir nicht leichter machen, wenn Du nun schon mal auf's Radar geraten bist. Die Konfiguration Deines Server könnte auch eine Rolle spielen (Qualtiät des SSL-Zertifikats, DKIM, SPF-Record, etc.).

    Bisweilen vertragen sich nicht mal die großen Provider untereinander. Als Einzelner hast Du gar kein Gewicht, z. B. bei der Telekom von der RTBL genommen zu werden.


    In geringem Umfang mag die Art der Mails, die Du versendest, die Einstufung beeinflussen (HTML, Hyperlinks, Bilder, Anhänge, ...).


    Zunächst müsstest Du bei den betreffenden Empfängern in Erfahrung bringen, welcher Grund für die Einstufung ausgewiesen wird. Dann besteht unter Umständen die Möglichkeit, gezielt entgegenzuwirken.


    Gruß

    Sehvornix