Posts by Franz47

    Daß freiwillig an Thunderbird und im Forum gearbeitet wird, weiß ich zu schätzen. Danke!
    Allerdings dachte ich, daß die Erzeugung eines PDF-Files aus einem Wiki-file ziemlich automatisch gehen könnte. Ich bin sicher nicht der erste, der so etwas beabsichtigt. Ein Neuschreiben, wenn ein Wiki existiert, wäre natürlich nicht sinnvoll.
    http://sourceforge.net/projects/wikipdf/ Ist das etwas Brauchbares?
    Hab mir also jetzt die englische Datei einmal ausgedruckt...
    mfG
    Franz47

    Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Bin insofern altmodisch, daß ich mir für Programme, die ich häufig benutze, die Dokumentation gerne ausdrucke und durchlese, Notizen reinschreibe etc. Für den Thunderbird habe ich zwar die gute Dokumentation als Wiki gefunden, aber kein PDF zum Download. Auch Google ergibt mit "Thunderbird documentation pdf" keine Ergebnisse. Gibt´s so was überhaupt?
    mfG
    Franz47

    Thunderbird-Version: 24.3
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64 bit
    Kontenart (POP / IMAP): gelöschte IMAP und POP accounts
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gelöschte GMX und eigene bei Hoster


    Bin beim Umstieg auf Thunderbird und habe verschiedene Dinge mit Testmailaccounts ausprobiert. Auch ein Newsgroupaccount eines Newsservers habe ich installiert und das läuft problemlos. Da ich mit dem Ergebnis der Mailtestinstallationen unzufrieden war, habe ich alle Mailaccounts wieder gelöscht. Auch alle SMTP-Server bis auf den einen, den ich ja für das Vesenden von Newsgroupbeiträgen braucht, habe ich gelöscht. Ich wollte dort ankommen, wo es nach der Neuinstallation losging, ohne irgendwelche Ordner. Es sind allerdings doch einige Ordner übriggeblieben, die ich nicht löschen kann. Auch habe ich einen Ordner "Entwürfe" doppelt.
    Kann ich nun noch etwas löschen oder bin ich schon dort, wo ich nach der Neuinstallation war?
    Warum habe ich den Ordener Entwürfe doppelt? Ist einer für Newsgroups und einer für Mail?
    Oder lösche ich am besten einfach die ganze Installation und fange wieder von vorne an?


    mfG
    Franz47

    Thunderbird-Version: 24.3
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hatte TB in einer Fremdsprachenversion installiert, einige POP und IMAP Konten eingerichtet, lief ok. Dann installierte ich das Quick Locale Switcher Addon , um schnell zwischen Sprachen zu wechseln. Der Sprachwechsel funktionierte aber nicht. Also habe ich einfach die deutsche Version über die Fremdsprachenversion drüberinstalliert. Danach war das Standardkonto nicht mehr mit seinem Namen in der Verzeichnisliste zu finden, allerdings war die zugehörige Mail etc unter Lokale Ordner zu finden. Ich bin der Meinung daß das vorher nicht so war. Ich habe jetzt alle anderen Konten wieder deinstalliert, das "Problem" bleibt. Wie kann ich TB dazu bringen, die Mailordner des POP Kontos xy@abc.de außerhalb der lokalen Ordner mit dem Titel xy@abc.de zu sehen? So war es jedenfalls mit einem anderen inzwischen gelöschten POP Konto.


    Im Outlook kann ich bestimmen, in welche Ordner die eigehende Mail gelegt wird, entweder in einen allgemeinen Posteingang oder in einen Posteingangsordner für ein bestimmtes Konto. Geht das im TB auch? Habe bei den Konteneinstellungen gesucht und nichts gefunden, was mich daran erinnert.
    mfG
    Franz47

    Habe auf einem Vista Home Premium PC Thunderbird für 2 verschiedene User installiert und will nun die Mails von User B zu den Mails von User A importieren, d.h. ohne die Mails von A zu verlieren. Habe Importmöglichkeiten nur für Mails aus anderen Programmen gefunden. Gibt´s eine Möglichkeit? Die Übertragung des ganzen Profils von B in das Verzeichnis von A würde wohl die alten Mails von A löschen?
    Franz47

    Quote from "Heiggo"

    Nicht, dass jetzt umgestellt wird und kurz danach zur Eingewöhnungsphase auch noch eventueller Update-Streß dazu kommt :-)


    Wenn das Update des Thunderbirds so unproblematisch ist wie das des Firefoxes, habe ich keine übertriebene Angst davor. Den Umstieg auf Thunderbird würde ich allerdings nur unmittelbar nach einem Backup der gesamten Arbeitsfestplatte wagen. Ist das auch bei einem lediglichen Update ratsam?

    Hab mal probeweise den Thunderbird installiert, die Datein vom OE6 importieren lassen, wo bisher POP, IMAP und NEWSaccounts mit Daten sind. Die Mails wurden ok importiert, die News aber gar nicht. Eine Menge Folder mit dem Titel "Search folder (zahl)". ??? Ich will nicht unbdingt alles neu holen bzw händisch importieren. Muß ich beim Importieren was einstellen? Ich wurde meiner Erinnerung nach nicht gefragt?