Posts by schlingo

    Neueste Thunderbird Version, System: Win 10

    Hallo und willkommen im Forum :)


    bitte die Angaben zukünftig in die Tabelle eintragen. Das ist übersichtlicher. Außerdem ist "neueste Version" ungenau. Bitte immer die tatsächliche angeben.

    Thunderbird bzw. Konten und Nachrichten blinken auf und sind dann sofort weg.

    Ist das im abgesicherten Modus auch so?

    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Gruß Ingo

    Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    Hallo und willkommen im Forum :)


    Du bist Dir bewusst, wie dieses Protokoll funktioniert? Falls nicht, lies E-Mails von mehreren Computern aus verwalten (IMAP statt POP).

    Interessant ist: Wenn im Ordner ...\AppData\Roaming\... der Ordner Thunderbird gelöscht und durch eine vorherige Sicherung ersetzt wird, dann geht es wieder nach dem ersten Start von TB. Mann kann wieder alle eMails incl. Ordner sehen. Sobald man aber TB schließt und anschließend neu öffnet, ist wieder alles weg und durch die Ersetzung des Thunderbird-Ordners in ...\AppData\Roaming\... geht es dann wieder.

    Ein Schuss ins Blaue: Du hast das lokale Bereithalten aktiviert und die Mails auf dem Server per Webmail oder von einem anderen Gerät aus gelöscht? Könnte das zutreffen? Prüfe es, indem Du im Webmails nachsiehst: sind die Mails dort vorhanden?

    Woran kann das liegen? Was mache ich noch falsch?

    Gruß Ingo

    nach einem windows update auf die Version 1903 gab es leider nur noch Chaos, das System lief nicht mehr, nur durch Stromabschaltung konnte der PC heruntergefahren werden und ein Hochfahren war nur "manchmal" von Erfolg gekrönt.

    Hallo und willkommen im Forum :)


    es hilft Dir jetzt zwar nicht mehr, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass...

    Eingesetzte Antiviren-Software:Norton
    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton

    ...die Ursache dafür ist. Unter Windows 10 brauchst Du keine externen Sicherheitsprogramme mehr. Der Defender ist optimal ins System integriert und (längst) absolut auf Augenhöhe, siehe z.B. den aktuellen Test Antivirus-Programme - Windows 10 - Juni 2019.

    Schiet, wenn man das nicht sichert.

    Ein schlauer Mensch hat dazu einmal den Satz geprägt "Ungesicherte Daten sind unwichtige Daten". Auch das hilft Dir für den Moment zwar nicht, Du solltest für die Zukunft aber daraus lernen.

    Gibt es eine Möglichkeit, dieses noch auf dem Rechner wiederzufinden??

    In der FAQ Profilordner - Welche Dateien sind enthalten? erfährst Du, wo und wie TB Deine Daten speichert.

    Jemand eine Idee, ob ich noch das alte Adressbuch in den Tiefen meines Rechners finden kann???

    Solltest Du Zugriff auf das oben genannte Profil haben, ist die Chance hoch, dass Du Dein Adressbuch wiederherstellen kannst.

    Bedanke mich für jegliche Hilfe + Unterstützung, bin allerdings Laie!

    Sehr gerne. Mit Hilfe der oben genannten FAQ (weitere interessante Informationen findest Du übrigens in der Hilfe & Lexikon (siehe den Link rechts oben). Melde Dich gerne, wenn's geklappt hat oder Du weiterführende Hilfe brauchst.


    Gruß Ingo

    In den letzten Screenshots ist das nicht ersichtlich, immerhin werden ja die .msf Endungen auch angezeigt.

    Hallo :)


    ja. Schau Dir aber mal die Sent und Unsent Messages an. So müsste das aussehen, also in der letzten Spalte "Datei". Beim Trash steht da aber "Textdokument", also hat diese Datei die Erweiterung TXT und auch das entsprechende Symbol (erste Spalte). Hier mal ein Beispiel eines meiner (wenig genutzten) POP-Konten:

    Als zusätzliche Unterstreichung habe ich manuell eine Datei "Trash.txt" erstellt und die Anzeige der Erweiterungen, die hier natürlich immer aktiviert ist, für den Screenshot ausgeschaltet. Die Option heißt "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden"; "bekannte Dateitypen" sind mit einer Anwendung verknüpft.


    Gruß Ingo

    Hat jemand eine Idee?

    Hallo :)


    ja klar. Du solltest die gegebenen Hinweise auch umsetzen.

    Du hast deine (leere !!!) Datei "Trash" im Text-Editor erstellt und anschließend die Endung .txt entfernt?

    und ergänzend. Benenne die Datei um in Trash (ohne die Erweiterung .txt!).

    Das hast Du getan? Deine Screenshots sagen etwas anderes.

    Das hat er doch inzwischen laut Screenshot.

    Schau noch mal genau hin. Kuradiputs lässt sich die Dateierweiterungen nicht anzeigen. Trash ist in jedem Screenshot vom Dateityp "Textdatei". Kuradiputs schafft es offenbar nicht, die Datei umzubenennen - warum auch immer.


    Gruß Ingo

    Was kann ich löschen?

    Hallo :)


    grundsätzlich ist das ganz einfach. Du erkennst am Symbol vor dem Namen, ob es sich um einen System- ("spezielle") oder einen Benutzerordner ("normale") handelt. Systemordner haben spezielle Symbole und können meines Wissens nicht (so einfach) gelöscht werden. Benutzerordner dagegen haben das generische, aus dem Betriebssystem bekannte Ordnersymbol. Siehe dazu auch die FAQ Konten-/Ordnerliste.


    Auf Deinem Screenshot sind die oberen 5 Ordner (nicht markiert) also System- und die unteren 4 (markiert) Benutzerordner. Benutzerordner können grundsätzlich gelöscht werden. Prüfe aber vorher, ob darin Daten enthalten sind, die Du noch benötigst, bzw. ob es Filterregeln gibt.

    Für was sind die Ordner gemeint? zB: "Entwürfe", 1 x oben, 1 x unten

    Der obere ist der von TB angelegte System- und der untere ein durch Dich angelegter Ordner.


    Gruß Ingo

    Bist Du Dir sicher?

    Hallo :)


    ich kann natürlich nur für mich sprechen. Ich selbst bin schon lange dieser Meinung. Seit einiger Zeit setzt sich diese aber allgemein durch. Schau Dir einfach den oben verlinkten Test des unabhängigen AV-TEST Instituts an.

    nachdem ich in drei Computer-Zeitungen vom letzten Jahr nachgesehen hatte.

    Die sind nicht unabhängig. Ich behaupte nicht, dass sie Tests manipulieren, weil sie von den Herstellern dafür direkte Zahlungen bekommen. Aber sie sind auf deren Anzeigen angewiesen.


    Teste es doch einfach einmal. Deinstalliere Avira über die Systemsteuerung und führe anschließend den Avira Registry Cleaner aus. Starte dann Dein System neu. Der Defender und die Windows Firewall sollten sich automatisch aktiviert haben. Ist der Fehler jetzt weg?


    Gruß Ingo

    Hier die Einstellungen der Steuerung

    Hallo :)


    ich kann hier keine Fehler feststellen. Das sieht für mich alles vernünftig aus.

    auch bei einem Test mit Google wird die richtige Zeit angezeigt.

    Dann bleibt fast nur noch

    Dann dürfte der Freenet-SMTP (von denen selbst) falsch konfiguriert sein.

    Obwohl ich mir das irgendwie fast nicht vorstellen kann.

    Hast Du in Thunderbird eigentlich mal zusätzlich zu "Datum" die Spalte "Empfangen" aktiviert?

    Hast Du das denn mal versucht?

    Vielleicht wird da die Reihenfolge korrekt dargestellt, wenn die Mails in korrekter Reihenfolge auf dem IMAP bzw. in Thunderbird eingehen.

    Gruß Ingo

    gibt es eine Idee, was ich falsch machen

    Hallo :)


    ich würde nicht behaupten wollen, dass Du etwas falsch machst. Spontan hätte ich wegen...

    stimmt regelmäßig die Darstellung nicht, Menüs sind schwarz, manchmal auch nicht die Menüs, sondern nur die Dialogfenster (z.B. Hilfe - Über...), Manchmal gibt sich das nach einiger Zeit, aber manchmal muss ich TB auch mehrfach neu starten, bis ich Menüs nicht schwarz und Mails nicht als weiße Fläche angezeigt bekomme.

    ...auf die Hardwarebeschleunigung getippt. Da aber...

    auch beim Start mit gedrückter Umsch, taucht dieses Problem auf.

    ...kann es das eigentlich nicht sein. Du könntest trotzdem mal versuchen, die Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren. Eine weitere Idee wäre das Ausführen eines sauberen Neustarts in Windows. Aus naheliegenden Gründen scheidet das in Deinem Fall aber auch aus ;) Sonst fällt mir nichts mehr ein ... vielleicht aber ein anderer Helfer.


    Gruß Ingo

    Habt Ihr eine Idee, wie ich das dauerhaft lösen kann?

    Hallo :)


    ja:

    Ich habe herausgefunden, dass es avira liegen könnte, habe gestern den Email-Schutz bei Avira abgestellt und es hat geklappt.

    Deaktiviere diesen Mist dauerhaft. Besser wäre die rückstandsfreie Deinstallation dieser unnützen und störenden Systembremse. Unter Windows 10 brauchst Du keine externe Sicherheitssoftware mehr. Der Defender ist (längst) absolut auf Augenhöhe, siehe z.B. den aktuellen Test Antivirus-Programme - Windows 10 - Juni 2019.

    hier eine richtige Mail.

    Hallo :)


    ok, danke (übrigens musst Du nicht zwei Beiträge verfassen, Du kannst das auch in einer zusammenfassen).

    Date: Thu, 1 Aug 2019 19:23:40 +0000

    Wann hast Du diese Mail verschickt? Wenn das Datum dieser Mail in TB richtig angezeigt wird, müsste das um 21:23h CEDT (MESZ) gewesen sein. Ist das so richtig? Siehst Du den Unterschied zur oben angegebenen Mail? Irgendetwas ist also auf dem versendenden Gerät anders. Leider kenne ich mich mit solchen Steuerungen nicht aus. Was veränderst Du, wenn Du einmal über Freenet und einmal über Hotmail versendest? Auf jeden Fall schließe ich mich Thunder an.


    Gruß Ingo

    Hallo :)


    das weiß ich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass TB eben dafür den Date-Header (der in obigem Beispiel definitiv falsch ist) und andere Mailprogramme einen anderen Header verwenden.


    Es hilft Dir bei Deinem Problem zwar nicht. Aber wenn Du neugierig bist, könntest Du eine "falsche" Mail einmal (als EML) speichern. Diese Datei ist eine normale Textdatei, die Du mit jedem Texteditor öffnen kannst. Korrigiere darin den Date-Header, indem Du aus dem falschen Offset -0000 den richtigen +0200 machst. Speichere dann die Datei und importiere sie wieder in TB. Jetzt sollte Dir auch TB das "richtige" Datum anzeigen. Hilft Dir wie gesagt aber natürlich nicht.

    Wieso ist dann Hotmail richtig?

    Zeige doch mal die Header einer solchen Mail. Ich wette, dass da der Date-Header richtig ist, also inklusive des Offsets. Damit dürfte dann Deine Frage beantwortet sein, zumindest was den TB betrifft.


    Gruß Ingo

    ich hoffe das war richtig so

    Hallo :)


    ja, prima :thumbup:Und das ist Ergebnis ist wie erwartet.

    Delivery-date: Thu, 01 Aug 2019 15:31:24 +0200

    Dieser Header (und die anderen von den Servern eingetragenen) ist noch richtig. Wichtig ist am Schluss der Offset zur UTC von 2 Stunden. Jetzt schau Dir den Header...

    Date: 1 Aug 2019 15:31:22 -0000

    ...(den TB für die Anzeige des Datums verwendet) an. Hier ist der Offset 0. Das bedeutet also 15:31 UTC und damit wegen des Zeitunterschieds von 2 Stunden eben 17:31 CEDT (bzw. MESZ). Der Date-Header ist...

    Das Absendedatum, eingetragen vom Mailprogramm des Absenders

    ...und somit bestätigt sich, dass...

    Deine Steuerung eine falsche (bzw. keine) Zeitzone verwendet.

    Gruß Ingo

    In Thunderbird die falsche Zeit. Beides die gleichen Mails.

    Hallo :)


    zeige uns bitte den Quelltext einer "falschen" Mail.

    Markiere die Mail in TB und drücke Strg-U.

    Mache persönliche Daten, wie z.B. Namen und E-Mail-Adressen unkenntlich. Wichtig sind die Einträge mit einem Datum. Füge den Text dann hier nicht direkt in den Beitrag, sondern als Code ein:

    Gruß Ingo

    Header-Daten ?

    Hallo :)


    E-Mail-Header lesen und verstehen. Markiere die Mail in TB und drücke Strg-U.

    Push-Mails?

    Das sind die Mails Deiner Steuerung.

    Datum 1 Aug 2019 10:40:10 +02.0 / diese Mail ist richtig.

    Das ist also UTC+2, und damit CEDT, und somit korrekt.

    In der falschen Mail steht 1 Aug 2019 10:35:52 -0000

    Aufgrund des fehlenden Offsets ist das UTC, also GMT bzw. WET. Wie Thunder richtig vermutet hatte, ist es also kein Wunder, dass die Zeit bei Dir falsch angezeigt wird, weil Deine Steuerung eine falsche (bzw. keine) Zeitzone verwendet.


    Gruß Ingo

    ich habe exakt dieses Problem mit nicht gespeicherten Emails,

    Hallo :)


    Du bist wirklich sicher, dass Du wie der Themenersteller...

    ...verwendest? Das glaube ich nicht, Tim...


    Deshalb (© graba ):


    Bitte einen neuen Thread starten!

    :arrow:

    - Nutzungsbestimmungen (§3 Abs.3)

    - Diese Webseite: Foren-Thema erstellen und bearbeiten


    Gruß Ingo

    wie setze ich das Lokale Verzeichnis für alle Mailkonten auf einen Schlag um? Profile editieren?

    Hallo Christoph :)


    zerreiße nicht das Profil, in dem Du einzelne Ordner auslagerst, sondern verschiebe, wenn überhaupt das gesamte Profil, indem Du gemäß der FAQ Ein existierendes Profil verschieben oder ein Profil aus einem Backup wiederherstellen vorgehst. Beachte aber, dass TB nicht netzwerkfähig ist, d.h. das kann funktionieren, kann aber auch zu Datenverlusten führen. Alternative ist, Deine Konten als IMAP einzurichten.


    Gruß Ingo