Beiträge von STEPHANKOENIG

    Danke für Deine Hilfe. Ja, genau so habe ich es gelöst. Ein extra Account für die Assistentin. Dort bekommt sie den Entwürfe Folder geshared, der ist bei Ihr auch als Entwürfe definiert.


    Funktioniert soweit prima.


    Leider gibts da noch einen Bug.


    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=394216


    Bei einem Entwurf ist die ID des Mail-Kontos gespeichert, die bei einem anderen Computer natürlich ganz anders sein kann. Das tritt aber bei TB und IMAP immer auf, also nicht nur bei meiner Konstruktion.


    Keine Ahnung wie ich das löse.


    Ich werde nicht locker lassen.

    Zitat von "SusiTux"

    Wie wäre es dann, wenn Du in dem Account des Chefs einen Ordner einrichtest, auf den sie Zugriff bekommt?


    Genau darum gehts ja, aber Thunderbird legt immer INBOX usw. an und ich schaffe es nicht, den Folder auszublenden oder auf einen leeren Folder umzuleiten.


    Zitat von "SusiTux"


    Alternativ könnte Sie die E-Mails auch an den Chef senden. Der müsste dann wiederum Nachricht -> Als neu bearbeiten" wählen.


    Ja und dann muss der Chef auch selbst die Emfänger raussuchen usw.

    Stimmt, aber sie soll ja E-Mail Entwürfe erstellen, die dann von einem anderen IMAP Client verschickt werden.


    Das klappt übrigens wirklich prima. Ist für deren Zwecke echt praktisch.


    Aber mit TB wird es wohl nichts, ich habe es nicht schafft, den Inbox Folder Namen zu ändern (um ihn auf einen anderen Folder zeigen zu lassen.) Das geht wohl nur bei Trash, Drafts usw.


    Und ich habe auch kein Add On gefunden, womit man die Anzeige des Posteinganges ausblenden kann.

    okay, das klappt so einigermaßen. Läuft besser als ich gedacht habe.


    Aber eine kleine Hürde noch, die ich übersehen hatte:


    Thunderbird wählt bei IMAP IMMER den Order Posteingang als (aboniert ihn), auch wenn man ihm sagt, er soll es nicht machen.


    Kann man es irgendwie abstellen, dass der angezeigt wird ?


    Als Notlösung dachte ich mir noch, einen leeren IMAP Ordner zu erstellen und diesen (nur auf diesem Rechner) dem Posteingang zuzuordnen.


    Irgendwelche Ideen ?


    Danke !!


    Stephan

    Hi,


    danke für Eure Antworten.


    Hier geht es nicht um ein soziales Problem, sondern um Arebitsabläufe. Der Chef ist viel unterwegs und diktiert seine Briefe und seine E-Mails. Sie legt ihm die unterschriftsreifen Briefe bin und erstellt ihm alle seine diktierten E-mails als Entwürfe. Er geht nur noch auf Bearbeiten, korrigiert Tipfehler (Schreibweise von Namen usw.) und sagt "Senden". Alles erfolgt in seinem IMAP Konto, geht sogar vom IPhone aus.


    Hab ich mir vorführen lassen, geht prima.


    Ich bin Admin des Mail Servers (Surgemail), aber da es sein IMAP Konto ist, komme ich da mit den Rechten nicht weit. ER soll ja senden.


    Klar, dass es umgangen werden kann, aber darum gehts nicht.


    Bin für weitere Ideen/Anregungen/Kommentare dankbar.


    Viele Grüße


    Stephan

    Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: W7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigener


    Hi,


    ich soll folgendes einrichten: Eine Sekretärin erstellt nach Diktat E-Mail für den Chef und speichert diese als Entwürfe. Sie darf aber niemals Mail selbst raussenden.


    Habt Ihr Ideen dazu wie ich das am besten erreiche ?


    SMPT Port verstellen als Sicherheit ?


    Muss doch irgendwie noch besser gehen, oder ?


    Danke


    Stephan

    Hallo Allerseits (ja nun aber),


    also, es war tatsächlich ein Bug in Enigmail, der bei der Zusammenarbeit mit dem Identity Chooser auftritt (kann ich übrigens sehr empfehlen, wenn man mehrere Mail Accounts hat).


    Janek, der Entwickler von Identity Chooser hat den Bug in Enigmail gefunden und gemeldet. Er hat mir auch geholfen, ihn bei mir zu fixen.


    Nun habe ich den Abstutz nicht mehr.


    Siehe auch http://www.mozilla-enigmail.or…m/viewtopic.php?f=3&t=758


    Vielen Dank


    Stephan

    Ich nutze Thunderbird seit einige Monaten. (derzeit Version 3.1.10).


    Mit PGP kenne ich mich so einigermaßen aus, nutze es schon ein paar Jahre zu Verschlüsselung von Mails.


    Auf meinem XP Desktop habe ich WinPT und gpg 1.4.9 laufen.


    Gestern habe ich auf meinem Notebook, wo auch Thunderbrid läuft, GPG 1.4.11 installiert und die Schlüsseldateien von dem anderen Rechner übernommen.


    Dann habe ich Enigmail installiert. Version 1.1.2


    Das Entschlüsseln / Verifizieren von E-Mails beim Empfang funktioniert problemlos.


    Ich kann Nachrichten beim Versand ohne Probleme unterschreiben und verschlüsseln.


    Nun will ich aber, das E-Mail an einen Empfänger IMMER unterzeichnet wird. Dazu lege ich eine Empfängerregel an, gebe ich E-Mail ein (Empfänger), sage exact, sage, welchen Schlüssel (habs auch schon ohne Schlüssel probiert), unterschreiben IMMER, Verschlüsseln nie, PGP/MINE nie.


    Dann habe ich noch bei der Schlüsselauswahl "Durch Empfängerregeln" eingestellt.


    Wenn ich jetzt aber eine Mail versenden will, kommt die Meldung:


    "Fehler in OpenPGP; Verschlüsselung bzw. Unterschreiben fehlgeschlagen; Nachricht unverschlüsselt senden?"


    Ich bin nach diesem Beispiel vorgegangen: http://www.thunderbird-mail.de…GP_-_Empf%C3%A4ngerregeln


    Ich habe jetzt stundenlang rumprobiert, neu installiert, andere GGP Versionen ausprobiert usw. Ich komme immer so weit, das es manuell geht, aber nicht automatisch.


    In der Konsole ist nichts zu sehen.


    Ich bin für jede Hilfe dankebar, ich habe auch in Foren viel gesucht, aber nichts gefunden, was mich irgendwie weiterbringt.


    DANKE


    Stephan

    Zitat von "Clio"

    Solche Fragen zu Menüpunkten von einem Softwareentwickler.....


    Sorry, ich hatte vergessen, das jeder Softwareentwickler alle Funktionen von Thunderbird auswendig lernen muss. ;-)


    Stephan


    PS: Das Problem hat sich erledigt, ich danke für die Hilfe! Ich bin jetzt glücklicher TB Nutzer.

    Zitat von "muellerpaul"


    Extras->Einstellungen->Ansicht->Erweitert
    Die Einstellungen dort für Schriftarten "Westlich" und zusätzlich für "Andere Sprachen" (UTF-8) vornehmen.


    Danke, ja ich sehe wie es wirkt, prima.


    Es gab noch andere Mails, die trotzdem klein blieben, aber ich glaube mit "Minimale Schriftgröße" habe ich das hinbekommen.


    Ich warte jetzt mal einen Tag ab, ob mir noch was auffällt, ansonsten hoffe ich, das es sich erledigt hat.


    DANKE


    Stephan

    Zitat von "muellerpaul"


    ich könnte mir gut vorstellen, dass es sich dabei um Mails in text/plain; format=flowed handeln könnte.


    Leider war es das noch nicht, ich werde mir mal die Mails im Quelltext ansehen.


    Zitat von "muellerpaul"


    Beides ließe sich natürlich, auch ganz konventionell, über die vorhandenen Einstellungen regulieren! ;-)


    Hust. Wo denn ?!


    Zitat von "muellerpaul"


    Für die Schriftgröße alle Menüs, Symbolleisten und Schnellfilterleiste, müsste es hiermit funktioniern -> userChrome.css:


    Danke, klappt prima.


    Stephan

    Hi,


    ich nutze TB erst seit kurzem, bin aber Software-Entwickler.


    Ich nutze TB 3.1.* auf einem Windows 7 Notebook. Ich habe ca. 800.000 E-Mails in diversen IMAP Konten & Foldern, aber dank SSD klappt das sehr gut - besser als mit jedem anderen Client.


    Mein Problem ist aber, das ich auf einem kleinen Notebook Bildschirm mit 1920 x 1080 Auflösung, die Schriften kaum lesen kann.


    Ich habe schon sehr viel ausprobiert und natürlich auch die Suche hier und Google bemüht.



    Das klappt ganz okay, es scheinen aber noch Dinge zu fehlen, wie z.B. die Symbolliste oder die Schnellfilterleiste, die nach wie vor klein angezeigt werden.


    Für die Anzeige der Mails selbst habe ich in der UserContent.css



    klappt bei einigen nicht schlecht, aber auch hier gibt es noch Mailtext - auch bei ganz einfachen Mails - der extrem klein dargestellt wird.


    Und beim Verfassen einer Mail ist der Text auch extrem klein dargestellt.


    Wie haben andere dies gelöst ?


    Bin für jeden Tip dankbar !


    Stephan

    Hi,


    ich habe ein POP3 und ein IMAP Account in TB2. Immer wenn ich eine neue E-Mail schreibe, wird das IMAP Account als Absender genommen. Wo stelle ich ein, das default das andere Account für ganz neue E-Mails genommen wird ? (Beim Antworten auf E-Mails ist alles okay, es wird das jeweilige Konto genommen.)


    Ich habe schon Ewigkeiten gesucht, kann es aber nicht finden.


    Danke


    Stephan