Beiträge von stammersdorfer

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): UDMedia
    * Eingesetzte Antivirensoftware: KIS 15.0.0.463(b)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Externe Software


    Hallo Community!


    Wie im Titel beschrieben, bleibt bei meinen Server Einstellungen "In diesen Ordner verschieben" nicht gepeichert.
    Egal welchen Ordner ich auswähle; es bleibt keiner gespeichert.


    Woran kann das liegen?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: 8.1 Pro 64Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): A1


    Hallo liebe Community!


    Da ich nur 5 Private E-Mail Adressen habe würde ich gerne im Lokalen Ordner betreiben. In Eurem WIKI ist nur das HowTo vom alten Thunderbird abgebildet und leider nicht vom neuen.
    Vielleicht habe ich es auch übersehen, aber ich habe in meiner Thunderbird Version leider bei der Kontoeinrichtung und nachher in der Kontoeinstellung keine Möglichkeit gefunden, dies in den Globalen Ordner zu verschieben.


    Habt ihr einen Lösungsweg?

    Hallo,


    ich meinte die Reihenfolge für Adressbücher.


    1. Adressbuch: Geschäftliche Adressen
    2. Adressbuch: Private Adressen
    usw.


    wie ich sie halt importiert habe, auf


    1. Adressbuch: Private Adressen
    2. Adressbuch: Gesammelte Adressen
    3. Adressbuch: Geschäftliche Adressen.

    Thunderbird-Version: 24.8.1 ESR
    Betriebssystem + Version: Windows 7 x64 Ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): A1


    Liebe Community!


    Wie kann ich meine einzelnen Adressbücher nach meinen Bedürfnissen sortieren?
    Gibt es ein Addon?

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Linux Mint 16 (2.0.14)
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): a1.net


    Hallo liebe Community,


    ich habe auf meiner TB - Linux Version ein kleines Darstellungsproblem. Deswegen hoffe ich das hier richtig aufgehoben bin.


    Das Datum bei den dargestellten E-Mails wird als JJJJ-MM-DD HH:MM dargestellt.
    Ich habe mir auch das Add-on "ConfigDate" heruntergeladen. Dies brachte auch keine Verbesserung.


    Nun habe ich bei Euch in WIKI eine Konfigurationsmöglichkeit gefunden - mail.ui.display.dateformat.today und wollte wissen, ob dies die richtige about:config Einstellung ist.

    Thunderbird-Version: 24.4.0
    Lightning-Version: 2.6.4
    Betriebssystem + Version: Windows 7 x64 SP1
    Synology DS 112j mit DSM Version 5.0-4458 Update 2
    ownCloud 5.0.11-028
    Verbindung mittels HTTPS


    Hallo liebe Gemeinde,


    ich wende mich wahrscheinlich mit einem kleinen Problem an Euch:


    Eines vorweg: Es gibt im www genug Anleitungen, wie man Lightning / Thunderbird mit der Synology und der ownCloud syncronisieren kann. Nur leider gibt es selten Lösungen zu Problemen.
    Auch hier werden diverse Probleme gemeldet, wo ich aber für mich keine Lösung sehe.


    Wenn ich einen Kalender in ownCloud erstelle, erhalte ich einen CalDAV-Link. Diesen kopiere ich und füge diesen in meinen neuen Lightning - Netzwerkkalender - CalDAV Adresse ein.
    Namen vergeben, Farbe aussuchen, E-Mail Adresse aussuchen und zum Schluss die Sync Zeit auswählen.


    Bis hier her kein Problem für mich.
    Erstellt ist er. Nur das erste was mir auffiel ist: Der Lightning Kalender frägt nach keinem Benutzernamen und keinem Passwort für die Syncronisation des ownCloud Kalenders. Ok, auch gut.


    Nun fing ich an zu Testen. Termineintrag in Lightning abgeschlossen, nach der Aktualisierung in ownCloud erscheint der Eintrag auch hier und in Lightning ist er weg.


    Auf der Synology in der Systemsteuerung - Anwendungen - Webdienste SPDY deaktiviert.


    Funktioniert trotzdem nicht. Was kann hier die Ursache sein?

    Thunderbird-Version: 24.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 x64 Ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): A1.net


    Hallo liebes Team!


    Ich habe meinen Stand-PC neu aufgesetzt und Thunderbird mit Addressbooks Synchronizer installiert. Habe vorher von meinem Laptop
    die Adressbücher auf mein IMAP Konto Ordner upgeloadet. Erfolgreich.


    Nun will ich diese Adressbücher wieder auf meinem Desktop-PC downloaden, funktioniert aber nicht.


    Habe im Profilverzeichnis im Ordner nachgesehen: => dort sind die Adressbücher als *.msf und nicht als *.mab abgespeichert.


    Wie bekomme ich nun meine Adressbücher wieder in meinen Desktop-PC?

    Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium x64 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): A1.net


    Guten Morgen liebe Community!


    Ich habe bin beim österreichischen Internet und Postafachanbieter A1 mit der Kontoart IMAP.


    Nun bin ich gerade wieder auf Thunderbird umgestiegen :zustimm:, da ich mit Windows Live Mail nicht zufrieden war. :flop:


    Da ich nicht so viel Speicherplatz bei meinem Postfachanbieter (A1) habe, habe ich meine Gesendeten, Vorlagen, Entwürfe und das Archiv in meinen Lokalen Ordner verschoben und die Einstellungen dementsprechend umgeändert.

    Daher jetzt zu meiner Frage:

    Kann ich bei Thunderbird die Ordner Gesendet, Vorlagen, Entwürfe und Archiv löschen / Abo aufheben ohne die IMAP Ordnerstruktur meines Anbieter zu schädigen? (=> siehe Anhang).

    Bilder

    • ScreenShot006.jpg

    Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): A1


    Hallo,


    ich habe mir neue Adressen von A1 geholt und per IMAP eingestellt. Es aber auch die Möglichkeit per POP die Konten einzustellen und abzurufen.


    Nun zu meiner Problem / Sache die ich haben will:
    Ich möchte meine Konten im Lokalen Ordner abrufen und nicht für jedes Konto einen eigenen Posteingang haben. Früher kannte ich die Möglichkeit, bei den Servereinstellungen auszuwählen ob im Lokalen Ordner oder im eigenen Posteingang die E-Mails abruft.


    Wo gibt es jetzt die Möglichkeit dies nachträglich zu tätigen?

    Hallo onkejogen!


    Ich bin vor zirka einem halben Jahr vor dem gleichen Problem gestanden: Ich wollte das gleiche Profil auf meinem Laptop sowie auf meinem Stand-PC zu Hause haben.


    Nun habe ich 2 Möglichkeiten getestet:


    1. Möglichkeit mit der Dropbox:
    Hierbei habe ich das auf dem aktuellen Rechner befindlichen Profil (vom Pfad C:\Benutzer\<user>\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles) auf die Dropbox kopiert.
    Anschließend die Datei profiles.ini auf den aktuellen Pfad in die Dropbox abgeändert.


    Das gleiche habe ich anschließend auf meinem Stand-PC vorgenommen.


    Somit hatte ich das idente Profil unterwegs sowie zu Hause.


    2. Möglichkeit mit einem USB Stick:
    Hiezu hatte ich auf einem USB Stick die downgeloadete Thunderbird.exe mit einem Zip-Programm entpackt und die entstandenen entpackten Dateien auf den USB Stick verschoben. Danach ebenfalls das Profil hinaufkopiert und danach die *.ini Datei auf den Stick verweisenden Pfad abgeändert. Fertig.


    Die sicherste Variante ist sicher die 2. Möglichkeit. Hiermit hast Du deinen aktuellen Postkorb immer bei dir in der Hosentasche.
    Die ebenfalls mittlerweile sichere Varaiante ist die 1. Möglichkeit. Hiermit kannst Du eigentlich "fast" zeitgleich auf deinem Postkorb von zu Hause und Unterwegs zugreifen.


    Funktioniert auch übrigens mit dem Firefox.

    rum :


    Herzlichen Dank für den Tipp. Ich glaube KIS dürfte wirklich das verursachen. Habe Anti-Spam ausgeschaltet.


    Eigentlich eingenartig. Bis dato hat es keine Probleme mit den 2 Programmen keine Probleme gegeben.
    Werden sehen was weiter passiert.

    Thunderbird-Version: 7.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium SP1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo,
    habe ein Problem mit dem Junk Filtern:


    [*]SpamAssassinYes
    [*]SpamPalYes


    sind aktiviert. Mittlerweile habe ich auch einen eigenen Spam Filter angelegt.
    Alle sind auf Nachrichtenabruf oder manuellen Ausführen eingestellt.


    Beim Abrufen der Nachrichten werden keine als SPAM erkannt. Wenn ich dann auf Junk drücke
    kommt zwar vorne das Junksymbol aber es wird keine Nachricht in den Junkordner verschoben.


    Was kann hier die Ursache sein, dass das nicht funktioniert?