Posts by Wimmelbach

    Ich habe das von Stylist beschriebene Vorgehen gewählt und es führte zum Erfolg.

    Bei mir war der Haken bei "Für Dateien dieses Typs immer diese Aktion auswählen" nicht gesetzt, deshalb ist der Dateityp nicht in die Liste mit aufgenommen worden.

    Interessant dabei ist vielleicht noch, dass der Dateityp weder "pdf" noch "Portable Document Format" heisst sondern "Adobe Acrobat Document".


    Nachdem das funktioniert hat, habe ich die Vorschläge zur Datei «handlers.json» nicht mehr probiert.


    Vielen Dank an alle ,

    andreas

    ich mache einfach einen Doppelklick auf die PDF Datei, dann kommt die Auswahl wie ich mit der Datei weiter arbeiten will.
    Wenn man möchte setzt man noch den Haken für immer diese Aktion durchführen, fertig.

    Diese Chance ist schon verspielt, weil ein netter Mensch an meinem PC dummerweise "Öffnen mit Chrome" mit dem Haken bei "immer diese Aktion durchführen" versehen hat.


    Einen Trick würde ich es nicht nennen, aber wenn du in das Suchfeld darüber «pdf» oder eine andere Endung eingibst, öffnet sich das gewünschte Menü.

    Hallo,


    das habe ich schon versucht, aber das sieht dann so bei mir aus:



    Was mache ich da falsch?


    P.S.

    Für den Web-Browser habe ich einen Tipp gefunden (Changing_the_web_browser_invoked_by_Thunderbird) bei dem man bestimmte Einträge in der Thunderbird-Config hinzu fügt, aber ich habe keine Idee, welche Einträge das für den PDF-Reader sind.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.8.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): egal
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): egal
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FritzBox

    Ich suche verzweifelt nach einer Möglichkeit, in Thunderbird den PDF-Reader zu konfigurieren, mit dem Thunderbird eine im Anhang angefügte PDF-Datei öffenen soll.

    Bei meiner Suche im Netz finde ich Ratschläge, aber die beziehen sich alle auf das alte Konfigurationsmenü (in Thunderbird 68 und älter).

    Im neuen Konfigurationsmenü sehe ich unter "Extras" - "Einstellungen" - "Allgemein" - "Dateien & Anhänge" nur die Dateitypen "Microsoft Word 97-2003-Dokument" und "Notepad++Dokument", und ich finde keine Möglichkeit weitere Dateitypen wie "PDF-Datei" hinzu zu fügen.


    Gibt es da einen Trick?


    Danke und Gruß

    Andreas

    Das habe ich schon verstanden.


    Meine Frage bezog sich aber auf:

    Wenn unter "Einstellungen" - "Allgemein" - "Lesen & Ansicht" ausgewählt ist "Nachricht durch Doppelklich öffnen in: Neuem Fenster", dann wird beim Löschen einer geöffneten E-Mail die nächste E-Mail geöffnet.

    Ich hätte erwartet, dass das Add-On auch diese Situation beherrscht und das Fenster schliesst anstatt die nächste E-Mail zu öffnen.

    Jetzt habe ich selbst eine Lösung gefunden:


    Wenn unter "Einstellungen" - "Allgemein" - "Lesen & Ansicht" ausgewählt ist "Nachricht durch Doppelklich öffnen in: Neuem Fenster", dann wird beim Löschen einer geöffneten E-Mail die nächste E-Mail geöffnet.

    Wenn aber unter "Einstellungen" - "Allgemein" - "Lesen & Ansicht" ausgewählt ist "Nachricht durch Doppelklich öffnen in: Neuem Tab", dann wird beim Löschen einer geöffneten E-Mail der Tab geschlossen und man landet wieder im Posteingang.


    Ist das ein Fehler oder ein Feature?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7590

    Ich möchte abstellen, dass beim Löschen einer geöffneten E-Mail sofort die nächste E-Mail geöffnet wird.

    Bei meiner Suche bin ich auf das Add-On "Deselect on Delete TB78" gestossen und habe es bei mir installiert,


    Ich habe mir erwartet, dass ich jetzt beim Löschen einer göffneten E-Mail wieder in den Posteingang zurück kehre, aber leider gibt es trotz der Installation keinerlei Änderung im Verhalten.

    Beim Löschen einer göffneten E-Mail wird immer noch die nächste E-Mail geöffnet.


    Aus den Kommentaren zu dem Add-On kann ich entnehmen, dass es wohl den Kommentatoren unter Thunderbird 78.5.1 funktioniert hat.
    Kann es sein, dass es jetzt unter Thunderbird 78.7. nicht mehr funktioniert?


    Oder was kann ich sonst falsch gemacht haben, einstellen kann man ja nichts bei dem Add-On.


    Viele Grüße

    Andreas

    Ich muss meine folgende Bemerkung korrigieren:

    Ich habe noch einen CALDAV-Kalender bei web.de und dort funktionieren sich wiederholende Aufgaben wie von Bushveld oben beschrieben:

    Wenn ich eine Aufgabe zum ersten Termin als erledigt markiere, wird eine neue Aufgabe zum nächsten fälligen Termin erzeugt. Damit kann ich gut leben.

    Die Aufgaben meines web.de Kalenders habe ich nie in Thunderbird als erledigt markiert sondern immer auf meinem Smartphone (Android, App aCalendar+).

    Jetzt habe ich eben eine sich wiederholende Aufgabe in meinem Nextcloud-Kalender auf meinem Smartphone erstellt. Dort wird dann einen Aufgabe für den ersten Termin angezeigt. Wenn ich diese Aufgabe als erldigt markiere, wird ene neue Aufgabe zum nächsten fälligen Termin erzeugt.


    Aufgrund der Beobachtung von "Susi to visit" habe ich noch ein wenig in Thunderbird ausprobiert und Folgendes festgestellt:

    Auf der Aufgaben-Tabcard wird der Folgetermin aufgeführt, aber in dem Termin- und Aufgaben-Sidebar rechts auf der Email-Tabcard taucht er nicht mehr auf. Bei sich wieerholenden Aufgaben im internen Thundrebird-Kalender tauchen die Folgetermine jedoch sehr wohl in dieser Sidebar auf.

    Und ich habe mich immer auf diese Sidebar verlassen.

    Es sieht also nach einer Inkonsistenz innerhalb von Thunderbird aus.


    Viele Grüße

    Andreas

    Hallo,


    ich möchte ich an dieses Thema anhängen, denn ich habe das gleiche Problem.

    Meine Konstellation ist:


    • Thunderbird-Version: 78.4.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 (2004)
    • sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalDav nextcloud

    Ich benutze diese Aufgaben nur in Thunderbird, d.h. ich markiere sie nur in Thunderbird als erledigt und nicht in NextCloud.

    Bei meinen angelegten sich wiederholenden Aufgaben wurden diese beim ersten Termin in Thunderbird angezeigt, aber nachdem ich sie dort als erledigt makiert habe, sind sie nie wieder aufgetaucht.


    Ich habe noch einen CALDAV-Kalender bei web.de und dort funktionieren sich wiederholende Aufgaben wie von Bushveld oben beschrieben:

    Wenn ich eine Aufgabe zum ersten Termin als erledigt markiere, wird eine neue Aufgabe zum nächsten fälligen Termin erzeugt. Damit kann ich gut leben.


    Ich würde mich über weiterführende Tipps sehr freuen, denn ich habe keine Idee mehr.


    Viele Grüße

    Andreas

    Ich kann euer Problem hier nicht nachvollziehen und rate euch deshalb, entweder den Entwickler Philippe V direct anzuschreiben oder ein neues Thema im Cardbook for Thunderbird – Forum zu eröffnen.

    Hallo,


    ich habe eben im Cardbook-Forum ein neues Thema dazu eröffnet:

    On first pressing “Write” the Cardbook address books are missing


    Mal sehen, was daraus wird.


    Viele Grüße
    Andreas

    Hallo,


    erstmal danke füpr den Tipp, Quicktext einmal kurz zu deaktivieren und wieder zu aktivieren. Damit kann ich die Zeit bis zur Lösung gut überbrücken.


    Wenn ich Cardbook deaktiviere und dann Thunderbird neu starte, funktioniert Quicktext. Es scheint also wirklich eine Wechselwirkung zwischen diesen beiden Add-ons zu sein.


    Es scheint auch irgendwas mit Cardbook nicht zu stimmen, denn wie Stefan schon angemerkt hat, zeigt es eine komische Schaltfläche:

    Viele Grüße

    Andreas

    Und mit "Quicktext geht nicht" meinst du, das keine Menueintrag im Tools Menu ist, und das keine Quicktext Toolbar im Message Composer auftaucht, richtig?


    Ich hab jetzt auch nur QT, Cardbook und Enigmail an und auch das MasterPasswort. Kein Fehler. *grrr*

    Hallo,


    bei mir tritt das Problem auch auf, und ich habe Enigmail nicht installiert (aber Cardbook).

    Solltet ihr noch Infos von mir beötigen, gebt Bescheid.


    Viele Grüße
    Andreas

    Hallo,


    ich beobachte das Gleiche wie ArmBrustS:

    Wenn ich das erste Mal nach Start von Thunderbird "Verfassen" aufrufe, fehlen in der Adressbuch-Sidebar links die Adressbücher von Cardbook.

    Wenn ich den E-Mail-Entwurf dann schliesse und ein zweites Mal "Verfassen" aufrufe, sind die Einträge zum Cardbook vorhanden.

    Insofern denke ich nicht, dass ich etwas falsch eingestellt habe, sonst müssten die Einträge beim 2. Aufruf von "Verfassen" ja wieder fehlen.


    Viele Grüße

    Andreas

    Hallo John,


    aufgrund der Anregung von EDV-Oldi habe ich die beiden prefs.js Dateien verglichen. Leider gibt es da so viele Unterschiede und ihc wieß nicht, welche interessant sein könnten.

    Ich habe dir die Dateien deshalb in einer Konversation zugesandt.

    Im neuen Profil sind alle Addons aus dem alten Profil installiert, die aktuell von Thunderbird 78 akzeptiert werden, im alten Profil waren noch einige Addons deaktiviert (Mail Redirect, ImportExportToolsNG, Addressbooks Synchronizer).

    Alle Emails habe ich mit kopieren des Ordners "Mail" vom alten ins neue Profil übernommen.


    Viele Grüße

    Andreas

    Kannst du mal ein neues Profil anlegen? Evtl ist da was kaputt?

    Heute habe ich mir mal ein neues Profil komplett aufgebaut (mit POP3, alle EMails aus altem Profil umkopiert und alle Add-ons installiert).

    Das entspricht jetzt genau meinem alten Profil (bis auf die Add-ons die disabled sind).

    Und das Add-on Lookout funktioniert immer noch.

    Kannst du bitte mal einen Export der Thunderbird Einstellungen in beiden Profilen machen und die Unterschiede heraussuchen?


    Wichtig wäre es u.U. diese Diskussion nach hier zu verlagern:
    RE: Quicktext funktioniert nicht mehr richtig

    Hallo John,


    ich habe auch das Quicktext Addon in VErwendung, bei mir scheint es aber zu funktionieren.


    Ich würde gerne untersützen, aber wie exportiere ich die Thunderbird Einstellungen, um sie vergleichen zu können?

    Wenn ich danach google, kommt nur der Vorschlag, das Profiles-Verzeichnis zu sichern.


    Danke und Gruß

    Andreas

    Hallo John,


    ich habe ein POP3 Konto, daher kam meine Frage.

    Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich mir eine E-Mail mit winmal.dat Datei an mcih selber wetiergeleitet habe, ehe ich das neue Profil eingerichtet habe.

    Im neuen Profil (diesmal IMAP) habe ich dann das Add-on Lookout installiert und die zuvor weitergeleitet E-Mail geöffnet.

    Und siehe da, das Addon hat funktioniert, die E-Mail wurde entsprechend der winmal.dat formatiert.:)


    Viele Grüße

    Andreas


    P.S. Ich muss mir dnn wohl mal ein neues Profil wieder sauber einrichten:(