Posts by Amsterdammer

    Es bewegt sich was bei den Entwicklern, testcase (nur für Bastler):


    aus:
    comment 5 oben genannten bugs.
    Es funktioniert, bald wird es also das automatische Update von 17.0.11esr auf 24.2.0 geben, ohne das man frickeln oder neu installieren muss.

    Schuld am ganzen Elend ist immer nur die Regierung (sprich Mozilla) mit Ihrer install.rdf, denen die Addons-Autoren hinterherlaufen müssen. Für Firefox 24 hab ich die editiert, TB 24 noch nicht. Die Standard Icons sehen da weiterhin klasse aus, die Icons,die man von Erweiterungen in die Symbolleiste ziehen kann, sehen in Silvermel (mein Favorit) aber ziemlich besch.... aus.


    Das liegt aber an was anderem. Der ursprüngliche owner von diesen Themen (lucx/deviantart), die glaub ich inzwischen knapp 10 Jahre alt sind, ist ja ein begnadeter Designer gewesen, der für die Icons aus anderen Erweiterung eigene Icons in seine Themes, die zu seinen anderen Icons in der Symbolleiste passten, geschaffen und implementiert hat. Die Zeit hierfür haben Künstler wie luxc vor 10 Jahren noch gehabt, heute ist das glaub ich kaum zu leisten. Ich werde einfach mal was Neues ausprobieren, bald ist ja die Zeit dafür...

    Thunderbird-Version: 17.0.11esr
    Betriebssystem + Version: win 7 und mac os x 10.8.4


    Guten Tag.


    Ich gehe davon aus, daß die Zusammenlegung des Thunderbird ESR- und RELEASE-Streams bekannt ist.


    Nun stelle ich fest, daß mir im Gegensatz zu Firefox (17.x.esr auf 24.x.esr) bei Thunderbird (noch) kein automatisches und manuelles Update von Version 17.0.11esr (gestern end of life) nach 24.2.0 (release-Version) angeboten wird, auch nicht nach erfolgreicher Umstellung des update-channel von esr auf release via channel-prefs.js. Das gilt auf meinen beiden Systemen.


    Ich warte noch mal ab, ansonsten scheint in diesem speziellen Fall wohl eine Neuinstallation notwendig zu sein.

    Ich bin jetzt 62.
    Als ich mein Abitur machte, durften wir nur Geodreieck und Rechenschieber benutzen. Später an der Uni durften wir komplexe Aufgaben mit Fortran lösen. Im Berufsleben war dann alles erlaubt. 1999 bin ich nach Amsterdam gezogen um ein anderes Leben zu beginnen. In diesem Jahr hatte ich mir meinen ersten Computer und Internet via Modem angeschafft. Toll, vom Geodreieck zur Tabellenkalkulation, vom Kassettenrecorder zum Musikdownload, was für eine Entwicklung!
    Schnell kam ich dahinter, daß Sicherheit auf den Datenwegen eine verletzliche Stelle war. Ich habe mich jahrelang in Foren wie diesem oder Camp Firefox getummelt und probiert, ein Höchstmaß an Sicherheit für unseren Internetanschluss, Browser und Mail zu erreichen. Enigmail war Pflicht, Melissa oder I Love You haben unseren Blutdruck erhöht, Spammails nervten. Jetzt stellen wir fest, daß wir in der ganzen Zeit wir von denen verarscht wurden, die gesagt haben, daß wir uns schützen müssen und die mit Gesetzen versuchen, die in ihren Augen missbräuchliche Nutzung des Internets zu unterbinden. Ich bin so-was von frustriert...

    Was mich stört: die öffentliche Diskussion verebbt, und keiner regt sich mehr auf.


    Was ich mich frage ist, wie gehe ich in meiner kleinen Welt damit um, damit ich meine Daten neben den bekannten Maßnahmen extra schützen kann:


    Weg von Windows und OSX und hin zu Linux?
    Weg von IMAP und zurück zu POP?
    Weg von Cloud und zurück zu Hardware?
    Weg von Alliierten Mail-Servern der Amerikaner und Engländer, auch der Deutschen, und andere Mail-Anbieter suchen (z.B. in Skandinavien) ?
    Kann man amerikanischen Unternehmen, die sich an amerikanische Gesetze halten müssen, vertrauen (z.B Mozilla) ?


    Jaja, ich weiß, das vorletzte hilft nix, da meine Freunde, mit denen ich korrespondiere, z.B. Gmail nutzen :rolleyes:
    Vielleicht schreib ich mal wieder Briefe in der Hoffnung, das niemand sich die Mühe macht, sie aufzudampfen ...

    Seit dem Update auf 17.0.7.esr plagt mich diese Meldung sowohl bei Firefox als auch Thunderbird auf meinem Mac OSX 10.8.4, aber nicht auf meinem Windows 7 Notebook, ebenfalls mit 17.0.7esr (Fx und TB) ausgestattet


    Dahinter steht ein verwahrloster bug https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=653830
    Und ja, auch ich habe Avast auf Mac (bug comment #57)


    Ich warte das nächste Programmupdate ab, sonst wird neu installiert.
    siehe auch https://support.mozilla.org/de/questions/812678

    Guten Tag allerseits (mal wieder) ;)


    Ich bin in der Vergangenheit mit avast! Free Antivirus zufrieden gewesen. Dies gilt bei mir für drei Systeme: Win XP (jaja, ich liebe auch Oldtimer), Win 7 en OSX 10.8.3. Nun hat Avast für Windows die Version avast! 8 herausgebracht, mit der Funktion "sofware updater". Dieser Funktion macht dasselbe wie Secunia PSI, kontrolliert gängige Software auf Aktualität (z.B. Browser, Adobe-Produkte, Java, ...) und bietet sofort Links zum updaten an.


    Leider funktioniert diese neue Funktion von avast 8 (bei mir) nicht gut. Nach einem solchen update durch avast 8 ist mein Windows-7-Notebook in die Knie gegangen, fest gelaufen und nach einem erzwungenen Neustart im DOS-Startfenster aufgestanden. Mit Safemode und Systemwiederherstellungen musste ich neu beginnen. Das ganze zweimal.


    Vielleicht haben andere Nutzer ähnliche Erfahrungen? Die Version 7 unter OSX funktioniert einwandfrei.


    OT
    Schönen Gruß aus Amsterdam. Hier beginnt inzwischen, das ganze Volk durchzudrehen :lach:

    Es kommt noch besser, ca. 60.000, die Thunders Namen 2009 in Buenos Aires mehrmals aus ihrer Kehle brüllten:


    http://www.123video.nl/playvideos.asp?MovieID=991636 (erst 15 sec Reklame...)



    Platz 48 TOP 2000 Thunderstruck ACDC von 1990, ausgesendet ca 19:10 am 31.12. auf radio2.nl


    Hiermit verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche allen einen Guten Rutsch!

    Quote from "graba"


    da wird sich Thunder aber wundern, dass er schon zu jener Zeit "erahnt" wurde. :)


    Kommt noch mehr, eine Strasse ist nach ihm benannt
    Platz 409 - Thunder Road - Bruce Springsteen - 1975
    Morgen, Sonntag, zur besten Frühstückszeit zwischen halb 1 und 1 auf Radio 2 NL


    oder hier
    http://www.123video.nl/playvideos.asp?MovieID=376293&Rel=1


    Thunder wird übrigens 3 x besungen während der TOP 2000, zuerst heute Abend, kurz nach acht nach Nachrichten und Reklame


    Platz 946, Storm And Thunder, 1970


    von der niederländischen Gruppe Earth & Fire



    Für die, die es verpassen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ctmaapt68Lg
    Fall YouTube meckert
    http://www.123video.nl/playvideos.asp?MovieID=1260870

    Die TOP 2000 Ausgabe 2012


    steht in den Startlöchern. Am 1e Weihnachtsfeiertag geht es kurz nach 12 Uhr wieder los. Bis Silvester 24 Stunden nonstop POP- und andere Klassiker der letzten 76 (jaja, der älteste Titel stammt aus 1936, (Summertime von Billie Holiday, Platz 1800).


    Hier ist die Homepage: http://top2012.radio2.nl/
    Hier ist die Standard-Liste: http://top2012.radio2.nl/lijst-standaard/
    Hier ist die Cover-Liste: http://top2012.radio2.nl/lijst/


    So könnt Ihr mithören: http://radioplayer.omroep.nl/top2000
    So könnt Ihr im Studio mitgucken: http://radioplayer2.omroep.nl/radio2/video/


    Hiermit wünsche ich allen Frohe Weihnachten