Posts by exile_in_hell

    Quote

    dass man Verzeichnisse vom Scanvorgang ausnehmen kann

    das kommt mir bekannt vor, sowas hatte ich schon mal für ne Sw eingerichtet, von der Avast glaubte, sie wäre was schlimmes, was aber definitiv nicht stimmte.


    Heisst also: einfach den Profil-Ordner bzw Ordner-Pfad im entsprechenden Menue (Ausnahmen) bei Avast eingeben?


    Und der Pfad sieht etwa so aus?:

    C:\Users\user\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xx0xxxxxm.default

    mal davon abgesehen, daß unbekannte mails sowieso nicht geöffnet werden, unbekannte (& auch bekannte) Anhänge erst recht nicht, heisst das, man kann diese Mail-Überwachung von Avast getrost in den Wind schiessen (weils nix taugt? weil nicht benötigt? weil sonst die armen Hacker frustriert sind?? :cursing: , weil .....?)

    Bitte klär mich auf!

    vielen Dank

    1.: hat leider nix gebracht, derselbe Zinnober.

    2.: wo finde ich sowas? steh vorm Berg!

    3.: ohne gehts, aber dann mault Avast daß es keinen Emailschutz mehr gibt,

    Daher: wie kann ich das spezifisch auf TB zugeschnitten konfigurieren?

    Das E-Mail-Schutz-Zertifikat hab ich bereits aus dem Avast in einem Ordner abgespeichert, aber wo implementier ich das bei TB?? Wenn ich unter Einstellungen > Erweitert > Zertifikate verwalten das importieren will, kommt die Meldung, daß es bereits installiert ist.....

    vielen Dank!

    ok, ich bin nochmal zurück auf Anfang, und hab die Profilfdatei aus dem alten BS rauskopiert, und dann ins neue reinkopiert (dort wo die Profildateien 'aufgehoben' werden), und plötzlich geht es!

    Keine endlos sich drehenden Rädchen mehr. Alles ist anklickbar und reagiert sofort!


    Das einzige, was jetzt noch nicht stimmt, ist daß ich bei 2 Mail-accounts von GMX dauernd eine Fehlermeldung erhalte: siehe Anhang.

    Auf "Ausnahme dauerhaft speichern" klicken nützt leider nix, das kommt bei jedem mal mails abfragen...


    Momentan eingestellt:

    Verbindungssicherheit: SSL/TLS

    Authentifizierungsmethode: sowohl Passwort normal als auch schon verschlüsseltes Passwort versucht, nix genützt.


    vielen Dank,


    PS: wen es stören sollte, daß diese Meldung so langgezogen ist, mit dem gebe ich mich solidarisch, nur ärgerlich wenn das alles nix nützt, weil man so grottenschlecht sieht, daß man aus diesen Gründen die 'benutzerdefinierte Textgröße' und die Symbolgröße (unter Anpassung > Fensterfarbe > Symbol > Schriftgröße) ändern musste, um solche Anzeigen überhaupt lesen zu können

    nach Neuinstallation von OS und Thunderbird (neueste Vers.) versuchte ich, die alten Profilordner vom bisherigen alten Rechner auf den neuen (ThinkPad X230T) zu integrieren, das scheint aber nicht so richtig funktioniert zu haben:


    Die alte Ordnerstruktur ist im linken Baum zwar zu sehen, aber das Aktualisierungsrädchen dreht sich seit mehreren Stunden und der Hauptordner 'Postfach' ist nicht aufrufbar (reagiert nicht).


    Einige der alten Ordner sind aufrufbar, und es scheinen alle Mails drinn zu sein, aber andere reagieren genausowenig.


    Add-ons sind noch gar keine installiert.

    Den alten Profilordner (vom alten System) habe ich in den selben Ordner wie den neu-angelegten abgelegt.


    Wenn ich unter der Option Informationen z. Fehlerbehebung > Profile > about:profile anklicke, und dort das 'Standard-Profil' als standard festlege, ist das alte Profil zwar weg (und es liesse sich das neue einrichten?), aber das kann nicht die Lösung sein. Lege ich wiederum das alte Profil aus altem Rechner fest (wo TB übrigens tadellos gearbeitet hatte), und klickt man dann wieder auf Posteingang,

    ist wieder das gleiche Problem zu gange, derselbige läßt sich nicht öffnen, das Rädchen dreht bis zum St. Nimmerleinstag...

    (Neustart obligatorisch!)


    was läuft falsch?

    vielen Dank im voraus


    TB 60.0 Windows 7 64 Bit, Konti: POP (glaub ich), Anbieter: verschiedene (nichts funzt), Avast free Antivirus 2018, Fritzbox 7360, Firewall: dito.

    Das alte System: Windows 7 64 Bit, TB 52.5.


    Allgemeine Infos: TBM 60 Probs.txt

    Hallo,
    seit heute oder gestern geht kein mail versand mit arcor mails, es kommt ständig diese Meldung:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.arcor.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmal
    TB-Version: 38.3
    BS: Win 7 (aktuell)
    Kontenart: POP
    Postfachanbieter: Arcor
    Virenscanner: Avast Free Antivirus 2015
    Firewall: FRITZ!Box WLAN 3170



    mit einem anderem Progie geht der Versand aber noch, der Server kanns dann wohl nicht sein...
    kann jemand helfen?
    vielen Dank,
    lG
    Kevin