Posts by kernig

    Hallo nochmal,

    ich habe leider immer noch keine Lösung gefunden. War bestimmt 1000 Mal in meinen Google-Konten und habe alle möglichen Einstellungen ausprobiert.


    Der Google-Support verweist an gcontactsync, der support dort antwortet leider nicht.

    Gibt es jemanden, der mit mehreren Konten in gcontacsync erfolgreich arbeitet?


    Ich wäre echt dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, das würde mir die Verwaltung meiner Mailinglisten für meine Schüler sehr erleichtern.


    Hoffnungsfrohe Grüße

    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.8.0
    • (Betroffene) Thunderbird-Erweiterung + Version: gcontactsync 3.1.7
    • Betriebssystem + Version:win10

    Ich habe in der Erweiterung ein Google-Konto eingerichtet, das funktioniert auch einwandfrei. Nun habe ich mir ein berufliches Konto eingerichtet und möchte es auch mit TB synchronisieren. Schon nach der Eingabe der E-mail-Adresse erhalte ich die Meldung "Die Anmeldung mit google ist für diese app vorübergehend deaktiviert."


    Im Google-Konto habe ich aber den Zugriff durch Drittanbieter-Apps aktiviert...


    Kann mir jemand einen Tipp geben, was zu tun ist? Danke!


    (an anderer Stelle habe ich erläutert: ich brauche zwingend Gruppen und habe gerade keine Zeit, auf andere DAV-Anbieter umzusteigen)


    Grüße und Danke

    Elke

    * keine Gruppen

    * keine frei definierbaren Felder


    Ich hab Google nur wegen der ständigen Nachfragen eingebaut. Empfehle es aber nicht. Viel mehr empfehle ich einen Wechsel weg von der Datenkrake Google hin zu einem deutschen CalDAV/CardDAV Anbieter, wie:

    Danke für die Antwort. Ich brauche leider unbedingt Gruppen.


    Hatte auch schon einmal einen Versuch gestartet, die Kontakte von der privaten NAS zu synchen, leider erfolglos. Ich behalte das im Auge, habe aber momentan weder Zeit noch Nerven für Bastelei.


    Dann muss ich versuchen, das Problem mit gcontactsync zu lösen...


    Grüße!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: aktuell
    • Betriebssystem + Version: win10pro
    • Kontenart (POP / IMAP): alle möglichen

    Hallo,

    ich nutze schon länger gcontactsync. Habe aktuell aber mal wieder Probleme damit (Einrichtung eines neuen Google-Kontos, angeblich Google-Anmeldung für diese App deaktiviert). Gucke ich hier ins Forum und stoße auf TBsync, was sich sehr gut anhört.


    Nun habe ich zur Zeit nur begrenzt Nerven und Zeit, aber wenn sich das in Zukunft auszahlt und keine größreren Probleme beim Umstieg zu erwarten sind, wurde ich das gern machen.


    Ich bräuchte eine Risiko-Einschätzung und vielleicht auch Tipps, wie ich vorgehen soll.


    Danke und Grüße

    Elke

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.6.0
    • Betriebssystem + Version:win10
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: hierfür nicht genutzt


    Hallo zusammen,

    ich bekomme es nicht hin, vielleicht gehe ich es auch falsch an.

    Ich habe eine Excel-Tabelle mit Email-Adressen der Schüler von 2 7. Klassen, dort gibt es auch eine Spalte für die Eltern-Emailadresse.


    Was ich gern hätte: Ein Adressbuch für die gesamte Klasse, je eine Untergruppe für Eltern und Schüler.

    [Die Möglichkeit, einzelne Gruppen anzumailen. Die Klassen sind in 3 Technikgruppen aufgeteilt - das stelle ich mal hintenan]


    Gerade versuche ich, die Schüler-Emailadressen komplett über .csv in Thunderbird als Adressbuch Te7 Schüler zu importieren. Ich habe das Adressbuch erstellt und leer exportiert, die Tabelle in Excel geöffnet und die Namen und Mailadressen in die entsprechenden Spalten kopiert.


    Beim Wiederimport in TB bekomme ich das Dialogfenster "Adressbuch importieren". Vorn kann ich anhaken, welche Spalten ich importieren möchte (dort sind einige angehakt, andere nicht, eigentlcih brauche ich nur Vor- und Nachname und Email, die hake ich dann auch nur an?).


    Und dann wird's konfus. Man kann das Dialogfenster leider nicht größer ziehen oder die Spaltenbreite anpassen. Die Spalten in dem Fenster sind irre breit, man muss den Scrollbalken hin- und herschieben, das macht es schwierig. Ich versuche, es zu beschreiben, bzw. über Screenshot zu verdeutlichen. Das ist die ANsicht des Dialogfeldes, wenn ich es öffne:

    Dann scrolle ich nach rechts:

    Nachfolgender Import führt natürlich nicht zum gewünschten Ergebnis. Wie muss ich vorgehen?

    Gibt auch taktisch vielleicht ein ganz anderes Vorgehen?

    Also ich überlege gerade, die Mailadressen einfach per Hand zu kopieren, soviel Zeit, wie der Import jetzt schon kostet.


    Ich glaube, ich scheitere schon beim Import in Excel - wie öffne ich die .csv korrekt in Office 365? Ich komme immer auf so ein Abfrage-Tool und bin an der Stelle überfordert.


    Danke und Grüße

    kernig

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1
    • Lightning-Version: 68.3.1
    • Betriebssystem + Version:win 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja


    Hallo,

    also ich leere gerade mein TB-Profil (es ist zig GB groß), exportiere mail-Ordner etc. Soweit klappt das alles. Archiviere die Mails und exportiere dann die Archiv-Ordner...


    Nun möchte ich auch Termine (aus google Kalendern) löschen, die weit in der Vergangenheit liegen. Lasse mir also alle chronologisch anzeigen, markiere dann eine ganze Reihe von Terminen und drücke dann auf "Entfernen" . Leider erhalte ich dann fast immer eine Meldung, die mir einen der Termine als "Dieser Eintrag wurde kürzlich auf dem Server geändert. Durch das Löschen deses Eintrag sgehen alle Änderungen auf dem Server verloren." Ich drücke auf "Trotzdem löschen" - der Termin, um den es geht, wird nicht gelöscht und der ganze Vorgang bricht ab. Wie kann ich das unterbinden und einfach Termine im Paket löschen?


    Danke und Grüße

    Elke

    Welche Meldung genau und warum unverständlich?

    Ich erherhielt bei jedem Programmstart oben in der Leiste einen grünen Pfeil und die Aufforderung, Thunderbird zu aktualisieren.

    Schaue ich unter Hilfe > Über Thunderbird nach, steht dort, ich hätte die aktuelle Version.


    Das wurde hier in anderen Threads behandelt. Es scheint nun auch nicht mehr aufzutreten.


    Habe 32 Bit deinstalliert und 64 bit installiert. Der Profilordner bliebt offensichtlich erhalten, alle Konten sind wieder genauso da wie vorher

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.0 (32 Bit)
    • Betriebssystem + Version: win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): verschieden
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): mehrere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: kaspersky


    Hallo,

    also diese unverständliche Update-Meldung habe ich auch ständig...


    Ich würde sowieso auch gern auf TB 64 bit umstellen, bin nun aber völlig verunsichert, wie ich vorgehen soll. habe einen haufen Email-Kontan, Adressen, kalender und möchte das auch nciht alles neu einrichten



    Hat jemand Tipps oder einen verständliche, sicher funktionierende Anleitung oder einen Link dazu?


    Zusatzfrage: Mein profilordner ist über 5 GB groß. Wie kann ich ihn sinnvoll verkleinern? Kann man z.B. uralte Mails separat archivieren? Oder für die Übertragung der Konten auf den Laptop brauche ich eigentlich nur die Konteneinstellungen - kann ich mir die da irgendwo rausholen?


    Danke und Grüße

    Elke

    habe ich gemacht. Keine Updates gefunden

    welche Versionen vom Provider hast Du denn?

    Aktuell für TB 68.x ist auch die Version vom PfG 68.0

    Und vom gContactSync 3.1.7


    Gruß
    EDV-Oldi

    Hm, sollte sich nicht genau das über die Update-Funktion der Erweiterungen aktualisieren (die steht bei den Erweiterungen sogar auf automatisch) ? Bin erstaunt: Habe wohl gContact-Sync 3.0.0 und vom Provider für GoogleCalendar 4.4.2


    Anschlussfrage: muss ich die Erweiterungen Deinstallieren und neu installieren? Und dann alles wieder neu einrichten?


    Danke für den Tipp schonmal!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: leider 68.2.0
    • Betriebssystem + Version: Win 10 64 bit
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hi zusammen,

    bin jetzt nicht sicher, ob das ins kalender-forum gehört oder hierher?


    Habe blöderweise das Update installiert (über TB-Hilfe...). Alle Kalender grau. Und in der Add-On-Verwaltung wird mir nun mitgeteilt, dass meine wichtigsten Erweiterungen (Provider für Google Calendar und gContactSync) nicht mit der neuen Version kompatibel ist. (da wäre ja eine Vorwarnung nett gewesen)


    Was kann ich nun tun? Zurück auf eine ältere TB-Version (welche und woher und wie?)


    Danke und viele Grüße

    Elke