Rolle rückwärts nach automatischem Update möglich?

  • Hallo,

    nu isses passiert. Keine Ahnung, warum das Update auf 102 automatisch passiert ist, habe das wohl falsch eingestellt.


    Nun gehen viele Kalender nicht mehr. die Erweiterungen provider für CalDAV & CardDAV, Exchange ActiveSync und TbSync sind deaktiviert und nicht kompatibel... Ich habe gerade überhaupt keine Zeit, mich darum zu kümmern, brauche aber meine Kalender.


    Kann ich das Update rückgängig machen?


    Danke und Grüße

    Elke

    Probleme hab ich genug - ich brauche Lösungen!:thumbup:

  • Die Add-ons sind kurz vor Release. Ich gehe davon aus, dass die Montag offiziell verfügbar sind.


    Wenn es ganz eilig ist, gibts hier die hier für die manuelle Installation (drag'n'drop die Links in deinen Thunderbird Add-on Manager):


    VG
    John

  • Autsch, danke für den Hinweis, dass TB in der aktuellen Version gar kein CalDAV unterstützt und die Add-ons deaktiviert sind. Das hatte ich noch gar nicht bemerkt und das hätte in die Hose gehen können mit den Terminen nächste Woche.


    Eine Meldung nach dem Update, dass Add-ons deaktiviert wurden, gab es auch nicht. Ich meine, mich zu erinnern, dass in früheren Versionen eine Warnung kam, wenn Add-ons deaktiviert wurden.


    Weiß jemand, ob eine native CalDAV-Unterstützung in Thunderbird geplant ist?

  • TB in der aktuellen Version gar kein CalDAV

    Hm, das hab ich eigentlich nicht gesagt. Eher das Gegenteil ist der Fall. Hier mein Statement zur Zukunft von meinem DAV Provider:


    Since Thunderbird 102, TbSync DAV is using native CardDAV sync · jobisoft/DAV-4-TbSync Wiki
    [Thunderbird Add-On] The CalDAV & CardDAV provider for TbSync to sync contacts, tasks and calendars to Thunderbird. - Since Thunderbird 102, TbSync DAV is…
    github.com

  • Hier mein Statement zur Zukunft von meinem DAV Provider

    Hallo John :)


    d.h. den Provider wird es weiterhin zur Synchronisation mit iCloud geben?

    Heißt das, man braucht TbSync und DAV4TbSync gar nicht mehr für die Grundfunktionen der CalDAV-Kalendersynchronisation?

    Richtig, außer Du verwendest iCloud.


    Gruß Ingo


    Edit: Ich habe obigen Beitrag in diesen Thread verschoben, wo er auch hingehört. graba, Gl.-Mod.

  • Danke, das hatte ich missverstanden. Heißt das, man braucht TbSync und DAV4TbSync gar nicht mehr für die Grundfunktionen der CalDAV-Kalendersynchronisation?

    Für CalDAV war er noch nie "nötig". Das Hauptprinzip von TbSync ist die Bereitstellung einer zentralen Konfigurationsoberfläche, in der du alle deine Resourcen (Kalender und Adressbücher) übersichtlich siehst und anklicken kannst, welche du synchronisieren/abbonieren willst.

    CalDAV kann Thunderbird nativ schon sehr lange - aber man musste immer die genaue URL wissen. Seit 102 (oder schon früher?) kann Thunderbird genau wie TbSync alle Resourcen auf dem Server finden und dir zum Auswählen anzeigen (außer iCloud). Willst du später weitere Kalender abonnieren, musst du aber weiterhin die komplette Setup-Routine durchlaufen. Bei TbSync ist das weiterhin deutlich einfacher.


    CardDAV kann Thunderbird nativ offiziell seit 102. Es ging schon vorher, wenn eine versteckte Einstellung aktiviert wurde. TbSync hat bis 91 eigenen CardDAV-Sync-Code gehabt, den ich nun rausgeworfen habe. Genau wie bei CalDAV benutze ich nun die internen CardDAV-Sync-Funktionen. Wie bei CalDAV bleibt: Wenn du später weitere Adressbücher abonnieren willst, musst du die gesamte Setup-Routine durchlaufen. Da ist TbSync weiterhin einfacher.


    Mein EAS Provider enthält weiterhin den vollen Sync-Code, weil Thunderbird das noch nicht kann.

  • Du hast Sachen nur halb zitiert, sodass sie ohne Kontext waren. Der Beitrag machte da allein wirklich keinen Sinn. Man könnte den ganzen Faden umziehen lassen, aber das wäre dann wegen des Thementitels auch wieder komisch.


    In dem TbSync Forum gibt es ja schon einen Eintrag mit quasi den gleichen Infos:
    RE: tbSync nicht kompatibel mit Version 102.2.0

  • Hm, ja das hatte ich dann schon gesehen, dass TB das jetzt irgendwie unterstützt.


    Der Punkt ist, wie ich schrieb: mich hat zum einen geärgert, dass es keine Vorwarnung gab. Und zum anderen habe ich gerade keine Zeit, um das einzurichten. Deshalb wüsste ich immer noch gerne, ob und wie man das Update rückgängig machen kann, damit ich einfach mit dem TB erst einmal arbeiten kann bis ich in Ruhe dazu komme das umzustellen.

    Probleme hab ich genug - ich brauche Lösungen!:thumbup:

  • Hm, ja das hatte ich dann schon gesehen, dass TB das jetzt irgendwie unterstützt.


    Der Punkt ist, wie ich schrieb: mich hat zum einen geärgert, dass es keine Vorwarnung gab. Und zum anderen habe ich gerade keine Zeit, um das einzurichten. Deshalb wüsste ich immer noch gerne, ob und wie man das Update rückgängig machen kann, damit ich einfach mit dem TB erst einmal arbeiten kann bis ich in Ruhe dazu komme das umzustellen.


    Der Aufwand, ein Profil downzugraden ist um einiges größer als

    a) manuell die TbSync Versionen für TB102 aus Kommentar #2 zu installieren

    b) bis Montag warten, bis TbSync für TB102 offiziell veröffentlicht wird

  • Deshalb wüsste ich immer noch gerne, ob und wie man das Update rückgängig machen kann, damit ich einfach mit dem TB erst einmal arbeiten kann bis ich in Ruhe dazu komme das umzustellen.

    von Bastler

    Beitrag 13

    VG

    Holger

  • Okay, danke allen.


    Ich hatte das auch so in Erinnerung, dass es die letzten Male eine Warnung gab, wenn addons nach einem Update deaktiviert werden.


    Das hat mich echt kalt erwischt.

    Probleme hab ich genug - ich brauche Lösungen!:thumbup: