Posts by Revan335

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.9
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Manjaro GNOME
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Posteo


    Hallo,


    bei mir wird der Posteingang leer angezeigt, also nur Schwarz ohne die Mails oder die Leiste oben mit anzuzeigen.


    Woran kann das liegen?

    Alle anderen Ordner sind normal.

    Anbei ein Screenshot davon.


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335


    Edit: Interessant, aus irgendeinem Grund sind die obrigen Kategorien verschwunden, wenn man diese aus einem Ordner übernimmt, dann werden die Mails wieder angezeigt.

    Entschuldige.


    Es geht um das Problem des Erstellers.

    Aber wenn ich das richtig gelesen hab wird die Option das man Entwürfe auch nicht verschlüsseln kann in einer neuen Version V ? wieder eingebaut. Warum auch immer diese entfernt wurde.


    Sowie auch das man die verschlüsselten Entwürfe dann auch mit K-9 Mail und OpenKeyChain bearbeiten kann ohne einen leeren Entwurf zu bekommen der dann natürlich den Inhalt dessen löscht/killt.

    Zu Enigmail Zeiten war dies schon ziemlich kacke/doof wenn man vergessen hatte die Option für Entwürfe verschlüsseln zu deaktivieren. Was unterwegs etwas schwierig ist, da Thunderbird ja am PC und nicht am Mobile Device ist.


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Früher wo es noch Enigmail gab, gab es auch eine Option für die Entwürfe.


    Weiß nur nicht mehr ob in Enigmail oder in Thunderbird.


    Aber ich habe das selbe Problem, auch schon zu Zeiten von Enigmail.


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.6.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Manjaro GNOME
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Posteo

    Hallo,


    wie kann ich den Nachrichtenzähler bei Ordnern bzw. wenn das Konto eingeklappt ist ausblenden oder deaktivieren?


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.5
    • Lightning-Version: 68.5
    • Betriebssystem + Version: Linux Manjaro GNOME
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): ja, Posteo, Mailbox.org


    Hallo,


    ich bekomme in der neuen Thunderbird/Lightning Version manchmal eine XML Verarbeitungsfehlermeldung in einem Fenster. Ich vermute das ist die Einblendung bzgl. Termine/Erinnerungen.


    Anbei ein Screenshot.


    Hat das vielleicht auch einer von euch?


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Schade!


    Dann werden wir wohl weiterhin das Addon aus dem jeweiligen Paket extrahieren und manuell installieren müssen. :(


    Für andere:


    1. Aktuelle/Passende Version downloaden: https://www.thunderbird.net/de/
    2. Das Addon aus dem jeweiligen Verzeichnis extrahieren: /thunderbird/distribution/extensions/
    3. Das Addon {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi in Thunderbird installieren damit die aktuelle Version dann mit der manuellen aktualisiert wird.
    4. Nach einem Neustart ist es dann auch aktiv.


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.7.1
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Posteo
    • TbSync-Version und "Provider"-Module dazu: 1.7 + 0.15

    Hallo Jobisoft,


    konntest du inzwischen schon mehr zu dem Fehler mit den Doppelten Adressbüchern herausfinden?


    8993-bildschirmfoto-von-2018-12-16-17-49-43-png


    Hier hattest du ja schon eine Vermutung gehabt.

    Das ist ein Bug. den ich noch nicht verstanden habe, tritt anscheinend bei Posteo auf (es tritt überhaupt nur bei Anbietern auf, die ich nicht selbst testen kann). Aus irgend einem Grund ändert sich die UID des Adressbuchs zwischen zwei Syncs wodurch TbSync ein "neues" Adressbuch findet und das alte als gelöscht interpretiert. Anstatt es zu löschen, mache ich aber ein Backup. Wenn du Zeit hast, würden es mir helfen, wenn du diesbezüglich (unter Hilfe im TbSync Manager) einen BugReport über mehrere Syncvorgänge erstellst. Das Adressbuch selbst oder Kalender müssen dazu nicht abonniert sein, es geht hier nur um die Aktualisierung der Liste der verfügbaren Resourcen.

    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Diese doppelte Angabe ist mir nur für GMX und andere Anbieter bekannt.

    Bei Posteo musste ich dies nie, weder bei Thunderbird, noch bei Android Apps wie DavDroid, CalDAV/CardDAV Sync.


    Bei TbSync kann ich mich auch nicht daran erinnern oder es liegt daran, dass ich nur Kontakte hierüber synce, Kalender macht Lightning.

    Wie sieht eigentlich deine Zusammenarbeit mit den Thunderbird Entwicklern aus?

    Soweit ich das mit bekommen habe, wollten die mit dir zusammenarbeiten, damit die Funktionalität von deinem Addon direkt in Thunderbird integriert wird.


    Wie sollte dieses auf dich zukommen seitens Posteo aussehen?


    Ich habe aber unter dem Adressbuch mehrere anscheinend Lokale Kopien/Backups des Adressbuchs die nicht von mir sind.


    Wie kommt das?


    Vielen Dank!


    Viele Grüße


    Revan335

    Auf https://www.thunderbird.net/de/ thunderbird 60 herunterladen und entpacken. im Ordner "distribution" ist der Ordner "extensions" und darin {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi.

    Vielen Dank für den Tip, ulrfuc ! That did the trick :thumbsup:


    Werde mich die Tage dann im Arch-Linux-Forum an die Verantwortlichen wenden, dass die diesen Umstand zukünftig beim Packen des Pakets berücksichtigen.

    Pancho Konntest du schon was erreichen?


    Es scheint jedenfalls bei mir noch nicht zu klappen.

    Habe wieder die Englische Version erhalten.

    Mir wäre am liebsten ein konformes Adressbuch als fester Bestandteil des Thunderbird, mit allen Optionen, die zu vCard gehören. Mit den Entwicklern meinte ich die des Thunderbird.

    Das wäre natürlich noch besser!

    Dann hätte Thunderbird einen weiteren :thumbsup: Entwickler und alle hätten ein :thumbsup: Adressbuch was wie inzwischen auch Lightning integraler Bestandteil ist.

    Und hätte dann auch weitere Abhängigkeiten oder Inkompatibilitäten mit den Versionen minimiert oder ausgeschlossen.