Posts by rst

    AFAIK heißt die Meldung auf englisch nur schlicht: "Network is unreachable." Der Fehler scheint aufzutreten, wenn es keine default route gibt. Oder auch, wenn der Router keine Antwort erhält (von dem Zielnetz, zu dem du dich verbinden wolltest). Es dürfte somit also am Netzwerk/Router liegen und nicht an dir.
    Bekommst du denn zu anderen Seiten eine Verbindung?


    Du kannst auch selbst mal nach der Fehlermeldung suchen (mit einer Suchmaschine deiner Wahl).


    Gruß,
    Robert

    In Bezug auf Word stimmt das, auch wenn ich bisher gar nicht an Textverarbeitung gedacht habe. Ich denke, wir sollten aber eher im Mailbereich bleiben und gucken, wie die Programme das dort machen. OE spricht auch von Signatur, genau wie die Web.de Oberfläche.
    Da ich Fußzeile im Duden nicht finde (liegt wohl daran, dass ich meine alte Brille aufhabe ;)), muss Wikipedia mal herhalten: "Die Fußzeile steht losgelöst vom Haupttext am unteren Ende (dem Fuß) einer jeden Textseite..." Mails gibt es nicht mehrere Seite, weshalb Fußzeile bei Mails vielleicht etwas verfremdet klingt.


    Nichtsdestotrotz bzw. eigentlich trotzdem finde ich die Idee mit Fußzeile gut, wobei ich, wie oben schon erwähnt, es gut finden würde, wenn man Signatur noch irgendwie mit ins Spiel bringen könnte. Aber vielleicht fällt jemanden ja noch eine gute Möglichkeit ein.

    Fußzeilen ist vielleicht wirklich gar nicht so schlecht. Wobei ich ein Problem darin sehe, dass viele Benutzer diese Fußzeilen als Signatur bezeichnen. Es wird jetzt schon zu oft gefragt, ob Thunderbird Signaturen (im Sinne von Fußzeilen) unterstützt. Ich weiß nicht, ob es noch anderswo als unter Konten -> %Konto% vorkommt. Dort wäre genug Platz um beide Begriffe zu verwenden, in etwa so: "Fußzeilen anhängen (auch bekannt als Signatur)" oder kürzer "Fußzeilen (Signatur) anhängen"

    Hallo und willkommen im Forum,


    warum solltest du etwas in der Urspungsmail ändern wollen? Wenn du dort etwas verändert, ist es kein Zitat mehr und du musst auch die > entfernen und somit weiß der Empfänger, dass dort etwas geändert wurde.


    Farbe kannst du nur in HTML Nachrichten (und das ist in jedem Programm so) einbringen. Allerdings sind HTML Nachrichten vielerorts sehr unbeliebt und sollten daher vermieden werden.


    Gruß,
    Robert

    Hallo Gerhard,


    Quote from "Naturfreund"

    verstehe ich Dich richtig, dass der folgende Weg richtig wäre: D:\TB-Backup\7-zip und dann "Dateien entpacken..." oder "Hier entpacken"?

    Ja, du musst das angelegte Archiv (wovon du auch den Screenshot gemacht hast) "Dateien entpacken..." und an die richtige Stelle im Betriebssystem setzten. In der Regel ist das C:\Dokumente und Einstellungen\%Username%\Anwendungsdaten\. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob das bei dir auch C: oder D: war.


    Quote from "Naturfreund"

    Der folgende Screenshot ist bestimmt nun der "endgültige Beweis", dass der lange Weg zum richtigen Ziel geführt hat?


    Genau. Sieht gut und richtig aus.


    Gruß,
    Robert

    Hallo Gerhard,


    Quote from "Naturfreund"

    offensichtlich habe ich das Markieren als "Kein Junk" vernachlässigt, weil ich irrtümlich geglaubt habe, was der Filter nicht als Junk erkennt, ist für ihn auch keine Junk-Mail.

    Was leider schnell passiert, da die Entwickler bei "undefiniert" das gleiche Symbol wie bei "Kein-Junk" anzeigen. Zumindest war das früher immer so. Da ich Mnenhy verwende, kann ich zum derzeitigen Status wenig sagen, vermute aber, dass es immer noch so ist. Mnenhy gleicht das wieder aus und zeigt bei nicht makierten Mails ein Fragezeichen an.


    Gruß,
    Robert

    Hallo Gerhard,


    im Thunderbird arbeitet ein Bayessche Filter. Dabei werden die Wörter in einer Mail untersucht und mittels Wahrscheinlichkeiten überprüft, ob es sich um Junk handelt.


    Wenn du zum Beispiel viele englischsprachige Junk-Mails auch als Junk makiert hast und dann eine MAILER-DAEMON-Mail bekommst, findet der Junk-Filter viele englische Wörter, die als Junk makiert wurden, aber wenig die als Kein-Junk makiert wurden.
    Vielleicht schreibst du ja Spammails und Thunderbird filtert die Blindkopien dann raus *eg* Es kommt nun mal darauf an, wie gut und mit welchen Daten du deinen Junk-Filter trainiert hast. Thunder hat früher zu dem Thema gesagt, dass man nicht unbedingt jede Spam-Mail auch als Junk makieren muss, z.B. Mails die durchaus echte Mails sein könnten und in denen eine "normale" Wortwahl vorkommt.
    Mit dem Adressbuch hat das nichts zu tun.


    Beheben lässt sich das nur durch ein gutes Training des Junk-Filters. Zum Beispiel MAILER-DAEMON-Mails immer als Kein-Junk makieren. Oder um bei diesem Beispiel zu bleiben in dein Adressbuch/Whitelist aufnehmen. Zu einem guten Training gehört selbstverständlich auch das makieren als Kein-Junk.


    Gruß,
    Robert

    Hallo Sven und willkommen im Forum,


    AFAIK gibt es die Spielerei nicht für den Thunderbird. (Ich halte von diesem Animationskram nicht viel). Thunderbird informiert dich per Sound und zeigt unten rechts in der Taskleiste ein Briefsymbol an. Somit kann man auf einen Blick erkennen, ob neue Nachrichten eingetroffen sind. Wenn eine Mail heruntergeladen wurde, erscheint unten rechts für ein paar Sekunden noch ein PopUp. Reicht das nicht?


    Gruß,
    Robert

    Quote from "Thunderbird_Germany"

    1.) im Forum habe ich bereits gefunden, dass man den Trash-Ordner in Papierkorb umbenennen kann.


    Code
    1. user_pref("mail.server.serverX.trash_folder_name"; "Papierkorb");


    Code
    1. user_pref("mail.server.serverX.sent_folder_name"; "Gesendet");

    Genau.


    Einige Editor wandeln das autoamtisch von utf-8 nach was auch immer benötigt wird. Versuch mal "Gel&apy-scht".


    Quote

    Die "alten" Umlaut-Threads sind nicht mehr verfügbar...

    Das ist der Mist an einem Forum, als Doku/Archiv eignen die sich nicht.


    Gruß,
    Robert

    Winamp war nur ein Beispiel, was das weit verbreitet ist. Irgendwo bei Ausgabe Plugins gibt es ein wav_out Plugin.


    Hast du schon mal eine Suchmaschine verwendet? Da findet man heutzutage fast alles und wesentlich schneller als im Forum auf Antworten zu warten. Nach wenigen Sekunden zum Besipiel diese Seite. Ansonsten gib mal selbst "mp3 in wav" oder dergleichen ein.


    Gruß,
    Robert

    Das Problem ist, Thunderbird geht davon aus, das permanent eine Verbindung zum Server besteht. Sobald man die gesammte Mail herunterladen möchte, löscht Thunderbird den Header und erst dann wird die Mail heruntergeladen. Wenn das nun nicht klappt (weil der Server nicht erreichbar ist, nur eine gewissen Anzahl an Verbindungen zu lässt, der Virenscanner zu langsam ist, etc.) kann die Mail nicht heruntergeladen werden, der Header ist aber bereits gelöscht.

    Hat jemand eine Bug Nummer sodass wir mal kräftig voten können? Datenverlust darf nun wirklich nicht auftreten (auch wenn es kein AFAIR kein echter Verlust ist, da sich die Mail noch auf dem Server befinden müssten).


    Daher denke ich Titus, dass es bei dir etwas anderes sein müsste.


    Gruß,
    Robert

    Hallo Jürgen,


    ich glaube kaum, dass das an Thunderbird liegt. Thunderbird lässt keine Anhänge verschwinden. Kannst du dich über die Weboberfläche deines Providers einloggen und nachschauen, ob an den Mails ein Anhang vorhanden ist?


    Gruß,
    Robert

    Nabend Gerhard,


    Quote from "Naturfreund"

    wenn ich den Ordner TB-BACKUP-2006-07.7z mit 7zip öffne, erscheint der folgende Screenshot


    [Screenshot]


    doppelklicke ich auf "Profiles", erscheint dort der Ordner "95va38yz.default".

    Sehr schön. :D


    Quote

    Ist das TB-BACKUP jetzt korrekt und vollständig installiert?

    Da gehe ich mal von aus. Du kannst noch gucken wie groß die Datei ist. Es sollten schon mindestens einige MB sein. Kommt drauf an wie viele Mails du hast und ob Mails Anhänge haben.


    Quote

    Erscheint das aktuelle Datum nur bei den täglichen Updates oder auch bei dem umfangreicheren Monats-Update?

    Die Backups sind alle mit -JJJJ-MM aufgebaut (JJJJ=Jahr, MM=Monat). Bei den täglichen Updates werden nur Veränderungen in das Backup übernommen. Also wenn du zum Beispiel einen Tag Thunderbird gar nicht öffnest, aber das Backup ausgeführt wird, dann wird nur überprüft, ob sich Dateien im Profil-Verzeichnis geändert haben. Da Thunderbird nicht gestartet wurde, ist das nicht der Fall und es werden keine Änderungen am Backup vorgenommen. Daher dauert das tägliche sichern nur sehr kurze Zeit.


    Quote

    Mein Angebot steht nach wie vor, Dokumente/Texte von Dir gegenzulesen, um Dir dann zu sagen, wie ich sie verstehe. Falls es aktuell wird, schreib mich einfach an (bin ja nicht immer blind :roll: )

    Danke, das ist nett. Bislang habe ich aber kaum Dokus geschrieben. Nächste Woche sieht bei mir zeitlich auch schlecht aus. Ich hoffe danach schaffe ich mal ordentlich was. ;)


    Quote

    Lieben Dank für Deine Geduld und Deine Hilfe

    Büdde schön. :D Haben wir ein weiteres Problem gelöst. :)


    Gruß,
    Robert