Posts by Robert-01

    Probleme bei der automatischen Aktualisierung auf 68.6.0


    An alle die Proble haben bei der manchmal automatischen Aktualisierung von TB (z.B. leere Fenster, Konten weg). Hier ein Lösungsvorschlag - hat mir jedenfalls geholfen - wobei ich erwarte, dass es nicht jeder helfen kann. Ich bin kein IT-Profi/Fachmann, sondern nur ein Hobbyist und ich hoffe, dass diese Anleitung jedenfalls einige Leute helfen kann. Wahrscheinlich nicht jeder, aber vielleicht gibt es Denkanstöße wo man suchen könnte. Ich würde mir wünschen, dass echte Profis sich dieses mal ansehen und noch korrigieren/verbessern.


    1. Sichere alle alte Profile (kopiere sie irgendwo hin), man findet sie normalerweise hier: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles
    2. Deinstalliere TB (manchmal sogar 2 vorhanden), nach der Deinstallierung lösche alle TB-Verzeichnisse die Du auf C: finden kannst (Suchfunktion) damit keine Reste übrich bleiben, säubere die Registrierung mit CCleaner, damit auch hier keine Reste bleiben (tun sie trotzdem, aber nicht so viele).
    3. Dann installiere 68.6 neu und richte ein Konto ein (Email-Adresse und Password). TB holt sich die Daten übers Internet, holt sich die Daten vom Server und TB läuft.
    4. Jetzt erstelle im "Lokale Ordner" eine Unterordner z. B. !_Gesendet ( !_ vorne weg damit diese Unterordner immer oben steht). TB nicht ausmachen, aber gehe zum "Explorer " und richte auf eine ander Partition (meine Empfehlung) diese Verzeichnisstruktur ein (Siehe Anhang-01).
    5. Gehe zurück zu TB und gehe zu "Extras" Konteneinstellungen/Lokale Ordner und wähle dort Dein Verzeichniss (Siehe Anhang-02).
    6. Schliesse TB Gehe zu : C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird (Siehe Anhang-03).
    7. Klicke auf profiles.ini à Vorschaufenster (Siehe Anhang-04a).
    8. Über „Ausführen“ starte thunderbird.exe -p ausführen (Siehe Anhang-05) Bennene das default Profil um in „Robert“, oder.... Schliesse TB.
    9. Nochmals 6 und 7 (Siehe Anhang-03a)
    10. !!! Kopiere den ganzen Inhalt (Strg A , Strg C) vom dem „default“ Verzeichniss: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\ iu5xe4o0.default ( Bei mir \ iu5xe4o0.default ; bei Euch eine andere Nummer) in das neu angelegte Verzeichnis Robert (Siehe Anhang -01) (Strg V).
    11. Benenne das Profil iu5xe4o0.default um z.B. AA_ iu5xe4o0.default.
    12. Jetz muss man TB noch erzählen wo das neue Profil liegt.
    13. Dazu öffne profiles.ini mit dem editor und ändere den Pfad: Profiles/ iu5xe4o0.default in Dein Wünschpfad (Bei mir F:\01_TB-Profil1\Robert) ; dort wo das kopierte Profil liegt.
    14. Sichere profiles.ini
    15. profiles.ini sollte jetzt so aussehen (siehe Anhang-06).
    16. Wenn man jetzt TB starten würde sollte es funzen, aber die alte Daten sind noch nicht da.
    17. Schaue mal im umbenannten Profil an dieser Stelle (Siehe Anhang-07).
    18. Jetzt gehe zu dem alten gesicherten Profil und suche dort diese Stelle: AltesProfil\Mail\Local Folders Da sollten die Dateien größer sein und auch unterschiedliche Erstelldatums haben (siehe Anhang-08)
    19. !!! Für Alle, die schon mit eine neue Version ohne alte Daten gearbeitet haben, schiebe erst die Maildaten in dem Lokale Ordner (+Unterordner) zurück zum Server ggf. mit „weiterleiten“ zu einer der E-Mailadressen damit sie nicht überschrieben werden und verloren sind. (diese Methode funzt, selber angewandt) möglich wäre auch vorher eine XXHelp Unterordner zu erstellen, alle Maildaten da reinzuschieben, denn wenn XXHelp in der alte Version nicht existierte, kann er auch nicht überschrieben werden (habe ich aber nicht getestet
    20. Kopiere alles aus diesem Verzeichnis (Strg A , Strg C) In dem neu angelegten Verzeichnis Local Mail (Strg V) überschreiben OK.
    21. Starte TB und die alte Daten sollten wieder da sein.
    22. Noch schnell die fehlende konten Anlegen: Extras/Konten-Einstellungen/Konten-Aktionen/E-Mail-Konto hinzufügen (E-MailAdresse ; Password) und fertig.
    23. Vorteile bei dieser Methode sind:
    24. Maildaten nicht auf C: von Aktualisierungen (MS oder TB, oder...) nicht betroffen. Ich habe so seit über 20 Jahre kein Datenverlust gehabt.
    25. Maildaten vom TB-Profil getrennt.



    Grüße Robert :thumbsup:










    Hallo Bernie,


    meine Probleme waren ähnlich, ich habe es aber hingekriegt. Ich hoffe Du hast entweder eine Kopie des Profilverzeichnis oder an den Erstelldatum folgende dateien kannst Du sehen , dass die alten Daten noch da sind. Wenn nicht mache jetz eine Kopie (aus Sicherheitsgründe) von Alle Profile die Duvorfindest ; nomalerweise hier C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles -- Kopiere das ganze Verzeichnis irgendwo anders hin - andere Partition.




    • Schaue jetzt hier : C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\AA_iu5xe4o0.default die von TB erstellte default Datei und dort im Unterordner Mail (Siehe Anhang-01) Wie Du hier sehen kannst sind alle Dateien vom selben Datum und Zeit und sehr klein, weil noch nie benutzt.
    • Schaue in den anderen Profile die Du vorfindest an gleicher Stelle und dort sieht es vielleicht so aus (Siehe Anhang-02) ; einige Dateien sind größer, Erstelldatums sind anders.
    • Wenn Du die Profile die Du gefunden hast irgendwo hinkopiert hast, dan deinstalliere beide TB, nach der Deinstallierung lösche alle TB-Verzeichnisse die Du auf C: finden kannst (Suchfunktion) damit keine Reste übrich bleiben, säubere die Registrierung mit CCleaner, damit auch hier keine Reste bleiben (tun sie trotzdem, aber nicht so viele).
    • Dann installiere 68.6 neu und richte ein Konto ein (Email-Adresse und Password). TB holt sich die Daten übers Internet, holt sich die Daten vom Server und TB läuft.
    • Jetzt erstelle im "Lokale Ordner" eine Unterordner z. B. !_Gesendet ( !_ vorne weg damit die Unterordner immer oben steht).
    • TB nicht ausmachen, aber gehe zum "Explorer " und richte auf eine ander Partition (meine Empfehlung) diese Verzeichnisstuktur ein (Siehe Anhang-03).
    • Gehe zurück zu TB und gehe zu "Extras" Konteneinstellungen/Lokale Ordner und wähle dort Dein Verzeichniss (Siehe Anhang-04).
    • Schliesse TB

    Verfolge ab jetzt automatischen Aktualisierung auf 68.6.0

    Ich werde eine komplette Lösungsvorschlag Posten – dauert noch ein Bisschen




    Grüße Robert

    Hallo Reinwet,


    wichtig ist, dass Du die alte Profile noch hast. Finde darin diese Ordner \Mail\Local Folders denn Darin sind die wichtige Emaildaten. Wie schon in vorherigen Post (an Kwaichang) geschrieben kopiere die Dateien komplett in das neue Profil an gleicher Stelle. Siehe Vorherigen Post (Anhänge und Hinweis zurück zum "Server").

    Wenn Du schon 1 Emailadresse (Konto) angelegt hast geht das doch sehr schnell; Extras/Konten-Einstellungen/Konten-Aktionen/E-Mail-Konto hinzufügen (E-MailAdresse ; Password) und fertig. Für Dich das 12 Mal - schätze dauert noch ca. 15 min. maximal. Ist doch wesentlich kürzer als die Zeit die wir beiden schon verbraten haben, oder.....:cursing:


    Grüße Robert

    Hallo Kwaichang,


    versuche mal die "alte Dateien" aus dem "alten" Profil, die Du hier findest : C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\AA_iu5xe4o0.default\Mail\Local Folders (bei Dir natürlich ein bischen anders) in das neue Profil an gleicher Stelle zu kopieren (Anhang-01 ; neues Profil / Anhang-02 ;altes Profil).

    Wenn Du im neuen Profil schon Emails in den Lokalen Ordner verschoben hast, würde ich die zurück zum "Server" schieben; ggf weiterleiten zu eine der Emailadressen, damit die nicht verloren gehen beim überschreiben.

    Ich habe jetzt alle Daten aus meinem "alten" TB im neuen TB wieder zur Verfügung.


    Grüße Robert.


    P.S. einige Schritte waren überflüssig, weiß ich jetzt, aber ich war auf der Suche nach einer Lösung - hatte auch schon geschrieben, dass ich bei bedarf eine Kurzfassung schreiben würde

    Hallo Sehvornix,


    ich mache mit den Profilen an sich eigentlich nichts. Die Profile werden 1 zu 1 kopiert und nur irgendwo anders abgelegt - damit sind Daten und Programme getrennt (mache ich genau so mit den Office - Excel, Word,.. - Speicherplatz; nicht mehr auf C:\Users\... ). Ich mache das schon von Anfang an (vor 2000) und habe noch nie ein Datenverlust gehabt. Selbstverständlich werden auch Sicherungs-Kopien gemacht - liegen auf ein NAS das nur beim Sichern am Netz hängt (on/off) ; nicht am Netz; keine Hack-Gefahr.


    Die Profile werden gemäß TB regeln erstellt und umbenannt und nur über Profiles.ini sage ich TB wo er jetzt suchen muss. Ich benutze TB schon sehr lange und TB hat sich immer damit abgefunden. Es ist sogar so, das ich mit neue Versionen/Aktualisierungen vonTB mich alte Daten von vor 3 oder 4 Jahre ansehen konte; TB aus, das aktuelle Profil umbennenen, ein altes Profil (auf dem NAS) mit dem Namen "05_Thunderbird-Home" an seiner Stelle kopieren, TB an, der hat sich die noch auf dem Server befindende Mails reingeholt, das Profil aktualisiert, aber lesen konnte ich meine Daten. TB aus, diese Profil gelöscht (war sowieso eine Kopie), das aktuelle wieder umbenannt und TB aktuell lief wie zuvor.

    Da 68.6.0 offensichtlich etwas grundliegendes ändert, werde ich mir eine alte noch funktionierendes TB aufbewahren.


    Und auch jetzt hat meine Strategie sich bewährt. Als ich nach der Aktualisierung kein Zugriff hatte auf meine Daten, habe ich das ganze "05_Thunderbird-Home" kopiert und habe dann gesucht ob dieses Problem bekannt war - bin dann hier gelandet.


    Zu Dein Beispielsweise....Das komische war, dass gerade das Profil was ich seit Monate nicht benutzt hatte ohne Probleme sichtbar/nutzbar war.


    Zum Schluss, wie TB sich aktualisiert, sein Profil anpasst ist mir egal, aber es darf nicht sein, dass die Daten, die alle in Form AAAA Datei und AAAA.msf in Ordner AAAA.sbd abgelegt sind nicht mehr sichtbar sind, weil TB sein Profil geändert hat. Ich habe/hatte daran nichts geändert oder angepasst.


    Grüße Robert :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    An Allen,


    es hat geklapt. Jetzt habe ich ein funktionierendes TB 68.6.0 (64-Bit) mit all meinen alten Daten - nicht gerade wie man sich eine Aktualisierung vorstellt, aber was soll es, Fehler wird es immer geben und dann ist es schön das es solche Foren gibt wo mann Tips und Hinweise bekommt die zu der Lösung führen.


    Meine Vorgehensweise war ein bisschen umständlich, aber ich wollte sicher sein, dass es nicht irgendwo noch Dateien, Verknüpfungen und Registrierungseinträge von ältere Versionen gab, die Probleme (welcher Art auch) verursachen könnten.


    Obwohl man aus meine Posts lesen kann was zu tun ist beim Problem von "leeren Fenstern" nach eine Aktualisierung auf 68.6.0, bin ich gerne bereit eine Kurz-Anleitung zu erstellen.


    Also wenn gewünscht lass es mir wissen.


    Grüße Robert

    An Allen,


    meine Vorgehensweise ist erfolgreich......bis jetzt.

    Also:

    • das Profil default Starten (Doppelklick)
    • Name und Emailadresse eingeben, weiter, Emailadresse wird geöffnet und Dateien - noch auf dem Server sind sichtbar.
    • TB schliessen und wieder starten default profil umbennenen - für mich "Robert" und Robert Starten
    • jetzt in Locale Ordner die Ordner anlegen wie im alten TB - vor der Aktualisierung (Siehe Anhang-10) habe erst mit Gesendet angefangen und TB geschlossen
    • jetzt hier: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles das default profil umbennennen (Siehe Anhang-11) ; habe AA_ vorne ran gehängt
    • dann mein Wünschverzeichnis erstellt - sicherlich nicht auf C!!!! - --> J:\05_Thunderbird-Home\Robert
    • alles aus AA_iu5xe4o0.default kopiert in mein Wünschverzeichnis
    • Profiles.ini öffnen mit Editor und Verzeichnis in Profil1 ändern (Siehe Anhang-12)
    • gehe zum neuen Profil (Robert) J:\05_Thunderbird-Home\Robert\Mail\Local Folders und kopiere/ersetze die !_Gesendet (bei mir) Datei und msf - kan man an der Größe gut sehen, (Siehe Anhang-13 und 14
    • öffne dein neues Profil und sehe: die alte Daten sind wieder da (Siehe Anhang-15)

    Ich habe jetzt noch einiges an Ordner zu erstellen und Dateien und msf zu kopieren aber in Prinzip funzt es.


    Melde mich morgen nochmals mit dem Endergebniss


    Grüße Robert

    Hallo Sehvornix,


    wenn ich auf der Thunderbird-Verknüpfung auf der Startleiste klicke, öffnet sich immer das Fensterchen (Anhang-05 oder -07, 07a -oben), dann wähle ich ein Profil, arbeite da drin, schliesse TB und mach das gleiche nochmals mit ein anderes Profil.

    In den Extensions-Unterordner befinden sich keine xpi-Dateien. Das mit den abgesicherten Modus bringt mich so weit wie ich Schlingo schon geschrieben hatte (siehe den größeren Bilder , ja ich lerne dazu).


    Habe auf meinem Laptop noch eine ältere Version 68.4 und habe da mein Verzeichnis 05_Thunderbird-Home mal hin kopiert und was passiert dann?

    Ich kann auch meine nicht von mir geändertes Profil auch mit der Alte Version nicht mehr lesen.


    Also behaupte ich jetz mal mit ein bisschen mehr Nachdruck: entweder hat Thunderbird was zerschossen (Im Verzeichniss von Profil4) und kann damit nicht umgehen oder ....

    Das zum Thema Gerücht von Schlingo


    Ich werde jetzt folgendes machen:

    • ich erstelle ein neues profil - Natürlich Robert im Verzeichnis 05_Thunderbird-Home -
    • dan erstelle ich die Ordner und Konten so wie sie waren (eine nach dem anderen)
    • schicke über mein Laptop mit der alte Version (alte Dateien wieder zurückgeschoben und funzt) die erste Emailadresse eine Mail
    • beantworte diese Mail und ersetze dann die neue Datei + msf (z.B. Gesendet) durch die alten aus meinem Profil4 -- mal sehen

    Grüße Robert


    P.S. Es ist fast spannender als ein Krimi anzugucken, man ist Kriminalist und Anwalt in eigener Verteidigung (habe glücklicherweise Zeit)

    Hallo Schlingo,


    Danke für Deine Hilfe. Das weiss ich, weil ich es vor der Neuinstallierung mal getestet hatte und ich auch da nicht weiter kam. Habe es jetzt nochmals probiert, aber hier das Ergebniss (siehe Anhang).

    Es ist kein Gerücht, sondern ein Vermutung - schreibe ich deutlich - Ich schreibe auch, dass es nicht am Programm an sich liegt, weil 2 Profile normal funzen. Tatsache ist, dass Thunderbird sich aktualisierte, und nach der Aktualisierung - während dessen ich nichts geändert habe - das Profil4 nicht mehr lief. In meine Vermutung, weil ich nicht der große Thunderbird-Profi bin, weise ich hin, auf die Tatsache, dass beide "kleinere" Profile ohne Probleme funzen nur der größere nicht (war mir aufgefallen) und weil ich selber beim VBA(Excel)-Progammierung genau das mal erlebt hatte (plötzlich hatte einen String nicht mehr gepasst).


    Grüße Robert



    P.S. Vor der Aktualisierung lief es mit diesem Profil wunderbar, jetzt danach nicht mehr und ich habe das Profil während der Aktualisierung nicht geändert????

    Hallo Sehvornix,


    abgesicherte Modus brauche ich nicht zu testen, weil an sich Thunderbird funktioniert (Profil2 und Profil3). Mein Screenshot ist nicht zu klein, weil man darauf gut sehen kann, dass das Ordner fenster und auch da Mailfenster leer sind. Wie geschrieben, entweder hat Thunderbird was zerschossen (Im Verzeichniss von Profil4) und kann damit nicht umgehen oder im Programm ist irgendwo eine Dateigröße zu klein definiert (wie bei Excel single oder double). Hoffe das mein vorherigen Post Dir auf Gedanken bringt.


    Grüße Robert

    Danke Thunder und Reinwet,



    ich bin selber natürlich auch auf der Suche , und möchte meine Erkentnisse hier auflisten, damit ggf. Anderen dabei eine Idee kommt oder geholfen werden.


    Ich habe mehrere Profile und alle befinden sich nicht auf Laufwerk C: (siehe Anhang-01); alle Verzeichnisse sind kopiert und gesichert.

    habe Thunderbird deinstalliert und auch alle Verzeichnisse mit Thunderbird auf Laufwerk C: gelöscht (beim suchen auf C: wird Thunderbird nicht mehr gefunden)

    habe dann mit JV 16 Powertools die Registrierung (Aggresiv) bereinigt.

    mit regedit auch Thunderbird-Eintrage gelöscht.

    nochmals mit JV 16 Powertools die Registrierung (Aggresiv) bereinigt.

    auch mit CCleaner gereinigt auch die Registrierung (werden trotzdem noch Thunderbird-Eintrage gefunden)

    neu gestartet, Thunderbird 68.6 neu installiert, einmal gestartet and beendet ohne weitere Eingaben.

    in diesem Verzeichnis: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird sind die Dateien Installs.ini und profiles.ini (siehe Anhang-02 und -03)

    profiles.ini geändert - altes Konto eingefügt (siehe Anhang-04)

    dann thunderbird.exe -p ausführen (Siehe Anhang-05)

    starte dieses alte Konto und..... alles funzt (Siehe Anhang-06)

    Thunderbird hat profiles.ini jetz "umorganisiert (vergleiche Anhang-04 mit -04a)

    profiles.ini nochmals geändert - altes Konto eingefügt (siehe Anhang-07)

    starte dieses 2. alte Konto und..... alles funzt

    Thunderbird hat profiles.ini jetzt nochmals "umorganisiert (vergleiche Anhang-04 mit -04a und -04b)

    starte dieses 3. alte Konto und..... alles Blanco. (siehe Anhang-07a).


    Meine Vermutung:

    Bei der automatischen Aktualisierung war dieses Konto geöffnet und Thunderbird hat irgendwas in den Dateien 05_Thunderbird-Home geändert und bleibt hängen (siehe Vermutung 2) weil über Ansicht ich alle Orner sehen kann - habe aber kein Zugriff - und auch alle Konten-Einstellungen sind da.

    oder, das Verzeichniss 05_Thunderbird-Home (Dateien darin sind zu groß) ist zu groß. Darum hier die Größe des jeweiligen Verzeichnis Profile2 243 Dateien, 337 MB ; Profile3 140 Dateien, 129 MB ; profile4 916 Dateien, 1,17 GB



    Wollte das hier schon mal Posten,vielleicht hat einer eine gute Idee.


    Grüße Robert


    Suche natürlich weiter, wenn ich was finde melde ich es

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.4.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 pro 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Eset
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win Def
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Nach der automatischen Aktualisierung auf 68.6.0 bleiben meine Thunderbird-Fenstern leer.


    Über Extras/Konten-Einstellungen sind alle Konten da.

    Über Navigation/ Ordner sind alle Ordner da ; aber ein Klicken auf ein Ordner bringt nichts – nichts wird geöfnet oder angezeigt.


    Löschen von global-messages-db.sqlite bringt nichts


    Version deinstallieren und alte Version installieren bringt nichts, weil dann nicht mehr kompatible.


    Neue Version 64 bit installieren bringt ebenfalls nichts.


    und was nun?