automatischen Aktualisierung auf 68.6.0 bleiben Thunderbird-Fenstern leer.

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.4.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 pro 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Eset
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win Def
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Nach der automatischen Aktualisierung auf 68.6.0 bleiben meine Thunderbird-Fenstern leer.


    Über Extras/Konten-Einstellungen sind alle Konten da.

    Über Navigation/ Ordner sind alle Ordner da ; aber ein Klicken auf ein Ordner bringt nichts – nichts wird geöfnet oder angezeigt.


    Löschen von global-messages-db.sqlite bringt nichts


    Version deinstallieren und alte Version installieren bringt nichts, weil dann nicht mehr kompatible.


    Neue Version 64 bit installieren bringt ebenfalls nichts.


    und was nun?

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Gleiches Problem: Hier meine Erfahrung!

    Ich habe seit einer Neuinstallation von Windows (10 pro) das gleiche Problem. Nach überschreiben des aktuellen Profils mit dem aktuellen älteren Profil und Roaming klappt es erst einmal um dann nach dem Neustart von Windows wieder in den leeren Zustand zurück zu kehren.

    (ich habe immer die Profile extra gesichert! Bei 13 E-Mail Konten lohnt sich das. :-))


    Ich habe die 64Bit Version komplett deinstalliert und dann die 32Bit Version installiert.

    Da hatte ich zunächst das Problem, das ein Fenster geisterhaft erschien um sofort wieder zu verschwinden.


    Die Lösung war wieder die erneute Änderung der Profiles.


    Ich glaube dass das ein Bug im Programm selbst ist, so dass sich irgend ein Teil nicht mehr mit der GUI von Windows richtig versteht ...

  • Danke Thunder und Reinwet,



    ich bin selber natürlich auch auf der Suche , und möchte meine Erkentnisse hier auflisten, damit ggf. Anderen dabei eine Idee kommt oder geholfen werden.


    Ich habe mehrere Profile und alle befinden sich nicht auf Laufwerk C: (siehe Anhang-01); alle Verzeichnisse sind kopiert und gesichert.

    habe Thunderbird deinstalliert und auch alle Verzeichnisse mit Thunderbird auf Laufwerk C: gelöscht (beim suchen auf C: wird Thunderbird nicht mehr gefunden)

    habe dann mit JV 16 Powertools die Registrierung (Aggresiv) bereinigt.

    mit regedit auch Thunderbird-Eintrage gelöscht.

    nochmals mit JV 16 Powertools die Registrierung (Aggresiv) bereinigt.

    auch mit CCleaner gereinigt auch die Registrierung (werden trotzdem noch Thunderbird-Eintrage gefunden)

    neu gestartet, Thunderbird 68.6 neu installiert, einmal gestartet and beendet ohne weitere Eingaben.

    in diesem Verzeichnis: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird sind die Dateien Installs.ini und profiles.ini (siehe Anhang-02 und -03)

    profiles.ini geändert - altes Konto eingefügt (siehe Anhang-04)

    dann thunderbird.exe -p ausführen (Siehe Anhang-05)

    starte dieses alte Konto und..... alles funzt (Siehe Anhang-06)

    Thunderbird hat profiles.ini jetz "umorganisiert (vergleiche Anhang-04 mit -04a)

    profiles.ini nochmals geändert - altes Konto eingefügt (siehe Anhang-07)

    starte dieses 2. alte Konto und..... alles funzt

    Thunderbird hat profiles.ini jetzt nochmals "umorganisiert (vergleiche Anhang-04 mit -04a und -04b)

    starte dieses 3. alte Konto und..... alles Blanco. (siehe Anhang-07a).


    Meine Vermutung:

    Bei der automatischen Aktualisierung war dieses Konto geöffnet und Thunderbird hat irgendwas in den Dateien 05_Thunderbird-Home geändert und bleibt hängen (siehe Vermutung 2) weil über Ansicht ich alle Orner sehen kann - habe aber kein Zugriff - und auch alle Konten-Einstellungen sind da.

    oder, das Verzeichniss 05_Thunderbird-Home (Dateien darin sind zu groß) ist zu groß. Darum hier die Größe des jeweiligen Verzeichnis Profile2 243 Dateien, 337 MB ; Profile3 140 Dateien, 129 MB ; profile4 916 Dateien, 1,17 GB



    Wollte das hier schon mal Posten,vielleicht hat einer eine gute Idee.


    Grüße Robert


    Suche natürlich weiter, wenn ich was finde melde ich es

  • Hallo ihr drei ( Robert-01 , kwaichang , reinwet ),

    für alle zusammen folgende Aufgabe, prüft doch bitte mal, ob das Problem auch im abgesicherten Modus auftritt. Abgesicherter Modus von Thunderbird z. B. durch drücken der Shift-Taste, während man TB startet. Oder über den Menüpunkt Hilfe via "Mit deaktivierten Add-ons neu starten...".


    kwaichang , um des von Dir favorisierten Add-on willens eine alte Thunderbird-Version zu empfehen und dafür die Update-Funktion zu deaktivieren, ist bestimmt nicht für jeden ein akzeptabler Weg. Hier übrigens auch keine Lösung, da der OP von der 68.4.0 aktualisiert hat und nicht von der 60er Linie kommt, wie in Deinem Fall.


    Robert-01 , der Screenshot ist zu knapp bemessen, man kann da nicht wirklich ausmachen, was in Deinem Fall ggf. charakteristisch wäre.


    Für euch drei gilt gemeinsam, die global-messages-db.sqlite zu löschen ist nur in einem sehr spezifischen Fall die Lösung. Habt ihr ja auch schon gemerkt.


    Die Ausgangssituation ist bei euch dreien außerdem grundverschieden. Beim OP eine kleine Aktualisierung von 68.4 auf 68.6, bei kwaichang ein Versionssprung samt altem nicht mehr kompatiblem Add-on von 60.9 auf 68.x und bei reinwet die Migration eines Profils von unbekanntem Versionsstand aus einer Sicherung per Copy & Paste auf einen neu aufgesetzten Rechner.


    Mag sein, dass es ähnlich oder gleich auszusehen scheint, aber dafür muss man das erst mal weiter eingrenzen und das möchte ich z. B. nicht parallel in einem Thread für drei Fragesteller über diesen Punkt hinaus machen. Deshalb noch mal die Bitte, sich nicht an die Frage von jemand anderem (hier von Robert) dran zu hängen, weil das ganz schnell zu bunt wird.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,


    abgesicherte Modus brauche ich nicht zu testen, weil an sich Thunderbird funktioniert (Profil2 und Profil3). Mein Screenshot ist nicht zu klein, weil man darauf gut sehen kann, dass das Ordner fenster und auch da Mailfenster leer sind. Wie geschrieben, entweder hat Thunderbird was zerschossen (Im Verzeichniss von Profil4) und kann damit nicht umgehen oder im Programm ist irgendwo eine Dateigröße zu klein definiert (wie bei Excel single oder double). Hoffe das mein vorherigen Post Dir auf Gedanken bringt.


    Grüße Robert

  • abgesicherte Modus brauche ich nicht zu testen, weil an sich Thunderbird funktioniert

    Hallo Robert :)


    das weißt Du woher? Du weißt, was beim abgesicherten Modus passiert? Aber uns kann das egal sein. Du hast ein Problem, und nicht wir.

    entweder hat Thunderbird was zerschossen (Im Verzeichniss von Profil4) und kann damit nicht umgehen oder im Programm ist irgendwo eine Dateigröße zu klein definiert (wie bei Excel single oder double).

    Das halte ich für ein Gerücht. Richtig ist, dass das Problem fast immer nicht am Programm, sondern im Profil liegt.


    Gruß Ingo

  • Hallo Schlingo,


    Danke für Deine Hilfe. Das weiss ich, weil ich es vor der Neuinstallierung mal getestet hatte und ich auch da nicht weiter kam. Habe es jetzt nochmals probiert, aber hier das Ergebniss (siehe Anhang).

    Es ist kein Gerücht, sondern ein Vermutung - schreibe ich deutlich - Ich schreibe auch, dass es nicht am Programm an sich liegt, weil 2 Profile normal funzen. Tatsache ist, dass Thunderbird sich aktualisierte, und nach der Aktualisierung - während dessen ich nichts geändert habe - das Profil4 nicht mehr lief. In meine Vermutung, weil ich nicht der große Thunderbird-Profi bin, weise ich hin, auf die Tatsache, dass beide "kleinere" Profile ohne Probleme funzen nur der größere nicht (war mir aufgefallen) und weil ich selber beim VBA(Excel)-Progammierung genau das mal erlebt hatte (plötzlich hatte einen String nicht mehr gepasst).


    Grüße Robert



    P.S. Vor der Aktualisierung lief es mit diesem Profil wunderbar, jetzt danach nicht mehr und ich habe das Profil während der Aktualisierung nicht geändert????

  • Hallo Robert,


    als ich meinen Beitrag abgesendet habe, hatte ich Deinen Beitrag #4 noch nicht gesehen. Ging wohl etwa zeitgleich.


    Aus Deinen Schilderungen ergibt sich für mich die Rückfrage, ob Du Thunderbird immer mit dem Parameter -p startest und immer jeweils nur im dabei ausgewählten Profil arbeitest - ohne gleichzeitigen Zugriff auf die anderen Profile?


    Anhang - 01.jpg aus #8 könnte darauf hindeuten, dass in dem Profil doch noch ein altes Add-on oder eine Extension übrig geblieben ist, die jetzt das Problem verursacht. Wenn alles passt, steht dort normalerweise nach meiner Erfahrung kein Hinweis auf inkompatible Erweiterungen. Da aber auch keins zur Deaktivierung gelistet wird, könntest Du mal in diesem Profil den Extensions-Unterordner inspizieren und falls sich dort mehr als eine xpi-Datei findet*, diese temporär woanders zwischenspeichern. Das Auslagern natürlich bei ausgeschaltetem Thunderbird. Andererseits hätte dieses Problem auch schon mit 68.4 bestanden, was aber nach Deiner Schilderung nicht der Fall war. Wenn es nicht eine verwaiste xpi war, können die später wieder an die ursprüngliche Stelle zurück. Und schreib bitte kurz, welche xpis Du ggf. dort vorgefunden hast.


    Deshalb übrigens auch schon meine Bitte mal den 'Abgesicherten Modus' zu probieren. Der würde diese Problematik nämlich auch schon temporär entschärfen und das hätte auch einen Hinweis gegeben.


    Gruß

    Sehvornix


    * Außer {e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}.xpi - das ist Lightning für die TB-Version und wäre dann richtig an der Stelle.

  • Hallo Sehvornix,


    wenn ich auf der Thunderbird-Verknüpfung auf der Startleiste klicke, öffnet sich immer das Fensterchen (Anhang-05 oder -07, 07a -oben), dann wähle ich ein Profil, arbeite da drin, schliesse TB und mach das gleiche nochmals mit ein anderes Profil.

    In den Extensions-Unterordner befinden sich keine xpi-Dateien. Das mit den abgesicherten Modus bringt mich so weit wie ich Schlingo schon geschrieben hatte (siehe den größeren Bilder , ja ich lerne dazu).


    Habe auf meinem Laptop noch eine ältere Version 68.4 und habe da mein Verzeichnis 05_Thunderbird-Home mal hin kopiert und was passiert dann?

    Ich kann auch meine nicht von mir geändertes Profil auch mit der Alte Version nicht mehr lesen.


    Also behaupte ich jetz mal mit ein bisschen mehr Nachdruck: entweder hat Thunderbird was zerschossen (Im Verzeichniss von Profil4) und kann damit nicht umgehen oder ....

    Das zum Thema Gerücht von Schlingo


    Ich werde jetzt folgendes machen:

    • ich erstelle ein neues profil - Natürlich Robert im Verzeichnis 05_Thunderbird-Home -
    • dan erstelle ich die Ordner und Konten so wie sie waren (eine nach dem anderen)
    • schicke über mein Laptop mit der alte Version (alte Dateien wieder zurückgeschoben und funzt) die erste Emailadresse eine Mail
    • beantworte diese Mail und ersetze dann die neue Datei + msf (z.B. Gesendet) durch die alten aus meinem Profil4 -- mal sehen

    Grüße Robert


    P.S. Es ist fast spannender als ein Krimi anzugucken, man ist Kriminalist und Anwalt in eigener Verteidigung (habe glücklicherweise Zeit)

  • Hi Sehvornix,

    die ursprüngliche Situation war am Sonntag 15.03 um 15.14Uhr automatisches Update vom TB 68.5 auf 68.6 danach Ansicht leer.

    Daraufhin habe ich TB neu installiert, Ansicht blieb leer
    Danach Forum nachgelesen und löschen von global-messages-db.sqlite , ohne Erfolg

    Weitere Forumsbeiträge und ein Neuinstallieren von TB Version 60.9 brachte mir die Mail-Anzeige zurück. Habe die Update-Funktion deaktiviert. Somit funktioniert es erstmal.

    Sobald ich Update einschalte und update ist die Ansicht wieder leer

  • An Allen,


    meine Vorgehensweise ist erfolgreich......bis jetzt.

    Also:

    • das Profil default Starten (Doppelklick)
    • Name und Emailadresse eingeben, weiter, Emailadresse wird geöffnet und Dateien - noch auf dem Server sind sichtbar.
    • TB schliessen und wieder starten default profil umbennenen - für mich "Robert" und Robert Starten
    • jetzt in Locale Ordner die Ordner anlegen wie im alten TB - vor der Aktualisierung (Siehe Anhang-10) habe erst mit Gesendet angefangen und TB geschlossen
    • jetzt hier: C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles das default profil umbennennen (Siehe Anhang-11) ; habe AA_ vorne ran gehängt
    • dann mein Wünschverzeichnis erstellt - sicherlich nicht auf C!!!! - --> J:\05_Thunderbird-Home\Robert
    • alles aus AA_iu5xe4o0.default kopiert in mein Wünschverzeichnis
    • Profiles.ini öffnen mit Editor und Verzeichnis in Profil1 ändern (Siehe Anhang-12)
    • gehe zum neuen Profil (Robert) J:\05_Thunderbird-Home\Robert\Mail\Local Folders und kopiere/ersetze die !_Gesendet (bei mir) Datei und msf - kan man an der Größe gut sehen, (Siehe Anhang-13 und 14
    • öffne dein neues Profil und sehe: die alte Daten sind wieder da (Siehe Anhang-15)

    Ich habe jetzt noch einiges an Ordner zu erstellen und Dateien und msf zu kopieren aber in Prinzip funzt es.


    Melde mich morgen nochmals mit dem Endergebniss


    Grüße Robert

  • An Allen,


    es hat geklapt. Jetzt habe ich ein funktionierendes TB 68.6.0 (64-Bit) mit all meinen alten Daten - nicht gerade wie man sich eine Aktualisierung vorstellt, aber was soll es, Fehler wird es immer geben und dann ist es schön das es solche Foren gibt wo mann Tips und Hinweise bekommt die zu der Lösung führen.


    Meine Vorgehensweise war ein bisschen umständlich, aber ich wollte sicher sein, dass es nicht irgendwo noch Dateien, Verknüpfungen und Registrierungseinträge von ältere Versionen gab, die Probleme (welcher Art auch) verursachen könnten.


    Obwohl man aus meine Posts lesen kann was zu tun ist beim Problem von "leeren Fenstern" nach eine Aktualisierung auf 68.6.0, bin ich gerne bereit eine Kurz-Anleitung zu erstellen.


    Also wenn gewünscht lass es mir wissen.


    Grüße Robert

  • Hallo Robert,


    super, dass Du das für Dich lösen konntest. Danke auch für die detaillierte Beschreibung Deines Lösungsweges. Ich muss gestehen, das muss ich mir einer ruhigeren Minute noch mal genauer anlesen, als derzeit umstandsbedingt möglich ist.


    Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Du das Problem erneut bekommen wirst, weil Du mit den Profilen auf eine Art arbeitest, die eigentlich so nicht gedacht ist und jetzt mit den neueren Thunderbirdversionen im Zuge der Aktualisierungen kollidiert. Will sagen, ein Thunderbird-Update wird immer in einem der gerade aktiven Profile vor sich gehen. Anschließend beim Profilwechsel trifft ein aktualisiertes Thunderbird auf ein 'altes' Profil. Dies wird von Thunderbird erkannt und dann (hoffentlich) durch ein Profilupgrade glatt gezogen. Aber je nach dem vielleicht auch mal wieder nicht. Beispielsweise, wenn Du mit einem der Profile längere Zeit nicht arbeitest und zwischenzeitlich mehrere Updates gelaufen sind, könnte die Korrekturroutine nicht mehr richtig greifen. Die Programmierer können da schlicht nicht alle Eventualitäten und Kombinationen berücksichtigen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,


    ich mache mit den Profilen an sich eigentlich nichts. Die Profile werden 1 zu 1 kopiert und nur irgendwo anders abgelegt - damit sind Daten und Programme getrennt (mache ich genau so mit den Office - Excel, Word,.. - Speicherplatz; nicht mehr auf C:\Users\... ). Ich mache das schon von Anfang an (vor 2000) und habe noch nie ein Datenverlust gehabt. Selbstverständlich werden auch Sicherungs-Kopien gemacht - liegen auf ein NAS das nur beim Sichern am Netz hängt (on/off) ; nicht am Netz; keine Hack-Gefahr.


    Die Profile werden gemäß TB regeln erstellt und umbenannt und nur über Profiles.ini sage ich TB wo er jetzt suchen muss. Ich benutze TB schon sehr lange und TB hat sich immer damit abgefunden. Es ist sogar so, das ich mit neue Versionen/Aktualisierungen vonTB mich alte Daten von vor 3 oder 4 Jahre ansehen konte; TB aus, das aktuelle Profil umbennenen, ein altes Profil (auf dem NAS) mit dem Namen "05_Thunderbird-Home" an seiner Stelle kopieren, TB an, der hat sich die noch auf dem Server befindende Mails reingeholt, das Profil aktualisiert, aber lesen konnte ich meine Daten. TB aus, diese Profil gelöscht (war sowieso eine Kopie), das aktuelle wieder umbenannt und TB aktuell lief wie zuvor.

    Da 68.6.0 offensichtlich etwas grundliegendes ändert, werde ich mir eine alte noch funktionierendes TB aufbewahren.


    Und auch jetzt hat meine Strategie sich bewährt. Als ich nach der Aktualisierung kein Zugriff hatte auf meine Daten, habe ich das ganze "05_Thunderbird-Home" kopiert und habe dann gesucht ob dieses Problem bekannt war - bin dann hier gelandet.


    Zu Dein Beispielsweise....Das komische war, dass gerade das Profil was ich seit Monate nicht benutzt hatte ohne Probleme sichtbar/nutzbar war.


    Zum Schluss, wie TB sich aktualisiert, sein Profil anpasst ist mir egal, aber es darf nicht sein, dass die Daten, die alle in Form AAAA Datei und AAAA.msf in Ordner AAAA.sbd abgelegt sind nicht mehr sichtbar sind, weil TB sein Profil geändert hat. Ich habe/hatte daran nichts geändert oder angepasst.


    Grüße Robert :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Da ich alle wichtigen mail per imap abrufe, habe ich TB neu installiert und ein neues Profil angelegt. Contact und Kalender Sync ebenfalls neu. Soweit ich es jetzt überblicke ist alles da was ich benötige.


    Der Lösungsweg von Robert war mir zu unübersichtlich.


    Falls mir doch noch etwas fehlen sollte, würde ich auf einem anderen Rechner nochmal TB 60.9 installieren und im gesicherten Profil nachschauen.

  • Hallo Robert,


    wie ich weiter oben geschrieben habe brauche ich auch die dauerhafte Lösung.


    Allerdings habe ich 13 E-Mail Konten. Muss ich alle 13 Konten wieder erst "zu Fuß" anlegen?


    Oder muss ich etwas anderes im Vergleich zu deiner letzten Anleitung beachten?


    Vielen Dank für Deine Hilfe.


    Wenn es doch so viele Nutzer betrifft, müsste doch ein Update kommen, das diese Probleme nachhaltig beseitigt, oder irre ich da. Schließlich wird auch von offizieller Hilfe seitens der Macher von Thunderbird immer wieder darauf hingewiesen, das Profil zu kopieren.


    Oder gibt es eine andere Möglichkeit zumindest die Konten und ihre Einstellungen getrennt und pur zu sichern und daraus wieder herzustellen?


    Wer weiß dazu einen Rat?

  • Hallo Kwaichang,


    versuche mal die "alte Dateien" aus dem "alten" Profil, die Du hier findest : C:\Users\rbs-0\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\AA_iu5xe4o0.default\Mail\Local Folders (bei Dir natürlich ein bischen anders) in das neue Profil an gleicher Stelle zu kopieren (Anhang-01 ; neues Profil / Anhang-02 ;altes Profil).

    Wenn Du im neuen Profil schon Emails in den Lokalen Ordner verschoben hast, würde ich die zurück zum "Server" schieben; ggf weiterleiten zu eine der Emailadressen, damit die nicht verloren gehen beim überschreiben.

    Ich habe jetzt alle Daten aus meinem "alten" TB im neuen TB wieder zur Verfügung.


    Grüße Robert.


    P.S. einige Schritte waren überflüssig, weiß ich jetzt, aber ich war auf der Suche nach einer Lösung - hatte auch schon geschrieben, dass ich bei bedarf eine Kurzfassung schreiben würde

  • Hallo Reinwet,


    wichtig ist, dass Du die alte Profile noch hast. Finde darin diese Ordner \Mail\Local Folders denn Darin sind die wichtige Emaildaten. Wie schon in vorherigen Post (an Kwaichang) geschrieben kopiere die Dateien komplett in das neue Profil an gleicher Stelle. Siehe Vorherigen Post (Anhänge und Hinweis zurück zum "Server").

    Wenn Du schon 1 Emailadresse (Konto) angelegt hast geht das doch sehr schnell; Extras/Konten-Einstellungen/Konten-Aktionen/E-Mail-Konto hinzufügen (E-MailAdresse ; Password) und fertig. Für Dich das 12 Mal - schätze dauert noch ca. 15 min. maximal. Ist doch wesentlich kürzer als die Zeit die wir beiden schon verbraten haben, oder.....:cursing:


    Grüße Robert

  • Hallo Robert,

    die Dateien aus dem alten Profilordner in den neuen Profilordner hatte ich schon mal versucht.

    Nach Neustart war das Fenster wieder leer, allerdings blieben dabei die Kalender Einstellungen bestehen.


    Habe sowohl die Thunderbirdinstallation sowie den Profilordner Benutzerdefiniert vorgenommen. separate Partition.


    Möglicherweise hängt es auch damit zusammen, da Windows Standardinstallationspfade schon mal anders verweist.