E-Mail-Konto einrichten - Anleitung für iCloud, .Me und .Mac

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Table Of Contents

    Auf den Hilfeseiten direkt bei Apple findet man scheinbar kein Hilfe-Dokument, in dem das Einrichten des Apple E-Mail-Postfachs mit IMAP oder POP3 erklärt wird. Daher werden in diesem Dokument hier die notwendigen Schritte erklärt.

    Das Einrichten der Apple-Postfächer ist leider nicht ganz einfach. Daher müssen Sie die folgenden Informationen exakt beachten. Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie die 2-Faktor-Authentifizierung bei Apple aktiviert haben!


    Anwendungsspezifisches Passwort (App-Passwort) für Thunderbird erstellen:

    1. Melden Sie sich bei Apple mit Ihrer Apple ID an: https://appleid.apple.com/de/
    2. Klicken Sie auf ANWENDUNGSSPEZIFISCHE PASSWÖRTER ➔ Passwort erstellen
    3. In dem geöffneten Fenster legen Sie das Passwort für Thunderbird fest. Dieses müssen Sie sich merken.

    Altes Passwort aus Thunderbird entfernen:

    Öffnen Sie den Dialog der gespeicherten Passwörter in Thunderbird und entfernen Sie dort die Zeilen (Passwörter), die zu dem Apple-Konto gehören (die Zeilen für IMAP, POP und SMTP).

    Wie das geht, sehen Sie hier: Gespeicherte Passwörter verwalten


    Apple E-Mail-Konto in Thunderbird einrichten:

    Sie können den Konten-Assistenten verwenden. Stellen Sie aber unbedingt sicher, dass die folgenden Daten/Einstellungen dort eingetragen werden. Dazu müssen Sie im Assistenten vermutlich manuell bearbeiten. Falls Sie das Konto zuvor schon erfolglos in Thunderbird als IMAP-Konto angelegt hatten, können Sie die Daten auch im Dialog der Konten-Einstellungen korrigieren.


    Einstellungen für den Posteingangs-Server (IMAP):

    • Servername: imap.mail.me.com
    • SSL erforderlich: Ja (Wenn bei der Verwendung von SSL Fehler auftreten, probieren Sie stattdessen TLS.)
    • Port: 993
    • Benutzername: Dies ist in der Regel der Namensteil Ihrer iCloud-E-Mail-Adresse (beispielsweise "mustermann", nicht "mustermann@icloud.com"). Wenn Thunderbird bei Verwendung des Namensteils Ihrer iCloud-E-Mail-Adresse keine Verbindung zu iCloud herstellen kann, versuchen Sie es mit der vollständigen E-Mail-Adresse.
    • Passwort: Das Anwendungsspezifische Passwort eingeben, das Sie zuvor bei Apple erstellt haben.

    Einstellungen für den Postausgangs-Server (SMTP):

    • Servername: smtp.mail.me.com
    • SSL erforderlich: Ja (Wenn bei der Verwendung von SSL eine Fehlermeldung angezeigt wird, probieren Sie stattdessen TLS oder STARTTLS.)
    • Port: 587
    • SMTP-Authentifizierung erforderlich: Ja
    • Benutzername: Ihre vollständige iCloud-E-Mail-Adresse (beispielsweise "mustermann@icloud.com", nicht "mustermann")
    • Passwort: Das Anwendungsspezifische Passwort eingeben, das Sie zuvor bei Apple erstellt haben

    Jetzt sollte die Verbindung zwischen Thunderbird und dem Apple E-Mail-Postfach funktionieren.

    1 Siehe auch


    Beteiligte Autoren

    Geekanonymous, Graba, Thunder