Forum


Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Probleme beim Einrichten der Konten oder beim Senden/Abrufen von Nachrichten

Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #1 von tkn Themenstarter Themenstarter » 20. Mai 2010, 11:23

Hallo zusammen,

ich habe bereits viele Threads zu diesm Thema hier gelesen, aber ich finde einfach keine zufriedenstellende Antwort. Also bitte ich euch doch noch einmal um Hilfe:

Ich hab zwei Accounts bei dem gleichen Server. Ja, soweit ich weiss wirklich zwei Accounts. Zur Klärung:

1. Account

eMailAdresse: tkn@institut.de
Benutzername: tkn_bar
Kennwort: abc

2. Account

eMailAdresse: tkn@abteilung.institut.de
Benutzername: tkn_foo
Kennwort:def

Die Eingangs und Ausgangsserver sind für beide Accounts gleich. Nur halt die Benutzerkennung, eMail-Adresse und Passwort nicht.

Beim Eingangsserver handelt sich um einen IMAP Server.

So hier das Problem: Ich kann einen Account ohne Probleme einrichten, der funktioniert auch super. Sobald ich aber ein weiteres Konto für den zweiten Account anlegen möchte bekomme ich eben die Fehlermeldung:

"Der Posteingang-Server wird bereits verwendet."

Die Option "weitere Identitäten" bringt mir soweit ich das verstanden habe auch nichts, da ich da ja keinen anderen Benutzernamen angeben kann.

Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Thunderbird Version ist 3.0.4 und Betriebssystem WinXP

Vielen Dank
tkn
tkn
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2010, 10:50

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #2 von Rothaut » 20. Mai 2010, 12:02

Hallo und willkommen im thunderbirdforrum!
Nun, hat Dein Provider auch ein Webinterface? Falls ja, was passiert denn, wenn Du dich mit beiden Konten über Webmail gleichzeitig einlogst?
Andere Gegenprobe: Falls auf Deinem Rechner, da ich nichts von einem Betreibssystem entdeckt habe, vielleicht noch ein OE oder sowas herumschwirrt, wie gehts Dir damit, wenn Du beide Konten einrichtest?
Denn ich vermute beinahe, wenns wirklich 2 verschieden Konten auf dem gleichen Server sind, dass das Problem dann eher beim Provider zu suchen ist.
Rothaut
Team
Team
 
Beiträge: 6084
Registriert: 23. Nov 2007, 00:00
Wohnort: Wien - austria

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #3 von Peter_Lehmann » 20. Mai 2010, 13:18

Hi tkn,

Die Fehlermeldung ist IMHO leicht irreführend. Sie ist mir aber als eine Fehlermeldung des Thunderbird (!), und nicht etwa eines Mailservers, bekannt.
Thunderbird hat nämlich überhaupt nichts dagegen, wenn jemand mehrfach den gleichen Server zum Einrichten unterschiedlicher Mailkonten verwendet.
=> Ich habe selbst ggw. vier IMAP-Konten mit dem Server "imap.1und2.de" angelegt. Problemlos. Andere haben mehrere "echte" Konten bei web.de oder gmx, usw. Jedes mal der gleiche Server, aber unterschiedliche Benutzernamen.

Die von dir gepostete Fehlermeldung kommt, wenn ein Nutzer versucht, mehrfach das gleiche Konto (=> Servername und Benutzername jeweils gleich) anzulegen. Da es sinnfrei ist, 2x das gleiche Konto anzulegen, verweigert sich hier der Thunderbird.

Da sich aber, so wie du mit "tkn_bar" und "tkn_foo" eindeutig beschrieben hast, die Benutzernamen unterscheiden, bin ich hier auch am Ende meines Wissens. (Oder spielt hier etwa unser aufmüpfiger Kontoassi wieder verrückt, und haut er dir einfach den gleichen Benutzernamen, den Präfix "tkn", in beide Konten rein???)

MfG Peter
Thunderbird 24.8.x, openSuSE 13.1
(Ja, ich nenne hier meine TB-Version, denn ich stelle im Forum in der Regel auch keine Fragen. Und wenn doch, dann erwähne ich auch bei Notwendigkeit meine aktuelle TB-Version im jeweiligen Beitrag!)
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Nebenbei: die Benutzung der Suchfunktion, der Anleitungen und der FAQ ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst! Und: Ich mag kein ToFu!
Peter_Lehmann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 12739
Registriert: 5. Jun 2005, 20:10
Wohnort: bei Bonn

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #4 von tkn Themenstarter Themenstarter » 20. Mai 2010, 13:26

Hallo Rothaut,

danke für deine schnelle Antwort. Habe das mit dem Webinterface gerade mal probiert. Wenn ich mit dem einen Benutzernamen angemeldet bin, dann ein zweites Tab öffne und wieder die Adresse von dem Webinterface öffne leitet er mich direkt auf die Inbox meines ersten Accounts, ohne nochmal die Möglichkeit zu haben meinen anderen Benutzernamen einzugeben. Ich kann mich also gar nicht in beide gleichzeitig einloggen. Darin liegt dann wohl das Problem nehme ich an. OE hab ich leider nicht auf dem Rechner und würd auch gerade ungern installieren, bringt ja sowie ich das jetzt verstanden hab dann wohl eh nichts mehr, oder? Ich werd mich wohl auf einen Account im Thunderbird und den anderen im Webinterface beschränken müssen, sehe ich das richtig?

Danke nochmal

tkn
tkn
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2010, 10:50

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #5 von Peter_Lehmann » 20. Mai 2010, 13:33

Und du bist wirklich ganz sicher, dass es zwei echte Accounts sind?

Tipp: eine Mail an die ersten Adresse senden, und bei beiden nachsehen.

Mich wundert nämlich echt, dass eine Firma oder ein Institut eine derartige Unterteilung wie bei dir im Suffix vornimmt: "abteilung.institut.de" und "institut.de". Das ist wirklich nicht üblich. Selbst meine kleine Firma mit ein paar 100.000 Nutzern vergibt nur Adressen mit "@firma.org".
Thunderbird 24.8.x, openSuSE 13.1
(Ja, ich nenne hier meine TB-Version, denn ich stelle im Forum in der Regel auch keine Fragen. Und wenn doch, dann erwähne ich auch bei Notwendigkeit meine aktuelle TB-Version im jeweiligen Beitrag!)
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Nebenbei: die Benutzung der Suchfunktion, der Anleitungen und der FAQ ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst! Und: Ich mag kein ToFu!
Peter_Lehmann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 12739
Registriert: 5. Jun 2005, 20:10
Wohnort: bei Bonn

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #6 von tkn Themenstarter Themenstarter » 20. Mai 2010, 13:37

Hallo Peter,

ich weiss nicht was du mit IMHO meinst, aber die Fehlermeldung spuckt mir auf jeden Fall der Thunderbird aus, sobald ich auf neues Konto erstellen klicke.

Der Benutzername lässt sich im Assistenten schon ändern, daran dürfte es nicht liegen. Denke, dass es sich tatsächlich um ein Problem des Providers handelt, wie Rothaut es vermutet.

Grüße

tkn
tkn
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2010, 10:50

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #7 von Peter_Lehmann » 20. Mai 2010, 14:10

tkn hat geschrieben:...ich weiss nicht was du mit IMHO meinst, ...

Schau mal hier: IMHO

tkn hat geschrieben:aber die Fehlermeldung spuckt mir auf jeden Fall der Thunderbird aus, sobald ich auf neues Konto erstellen klicke.

Genau das sagte/schrieb ich doch auch! Es ist eine Fehlermeldung des Thunderbird! Der Provider ist zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch gar nicht beteiligt.

Schon den vorgeschlagenen Test mit der Mail an eine Adresse und dem Nachsehen im anderen Konto gemacht?

tkn hat geschrieben:Der Benutzername lässt sich im Assistenten schon ändern,

Dann mache mal einen Test mit einem vollkommen sinnlosen Benutzernamen. Lässt sich das Konto anlegen?

tkn hat geschrieben:... "dürfte" ... und ... "Denke"

Nennen sich die beiden schlechtesten Ratgeber in der IT ... :-)

MfG Peter
Thunderbird 24.8.x, openSuSE 13.1
(Ja, ich nenne hier meine TB-Version, denn ich stelle im Forum in der Regel auch keine Fragen. Und wenn doch, dann erwähne ich auch bei Notwendigkeit meine aktuelle TB-Version im jeweiligen Beitrag!)
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Nebenbei: die Benutzung der Suchfunktion, der Anleitungen und der FAQ ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst! Und: Ich mag kein ToFu!
Peter_Lehmann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 12739
Registriert: 5. Jun 2005, 20:10
Wohnort: bei Bonn

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #8 von tkn Themenstarter Themenstarter » 20. Mai 2010, 15:20

Also wie gesagt bin ich mir sicher, dass ich zwei Accounts habe. Hab auch gerade nocheinmal den Test gemacht und ja, die eMail ist nur bei dem einen angekommen!
Interessanterweise scheint es aber zu funktionieren, wenn ich einen sinnlose eMailadresse sowie Benutzernamen angebe und nur die Server gleich lasse. Dann kommt er zumindest soweit, dass er den Benutzernamen überprüft, und dass das dann nicht klappt is ja klar
tkn
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2010, 10:50

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet.

Beitrag Beitrag #9 von tkn Themenstarter Themenstarter » 20. Mai 2010, 15:56

Hallo an alles,

habe gerade nocheinmal den ersten Account gelöscht, dann den zweiten eingerichtet und dann wieder den ersten. Jetzt gings. Leider keine Ahnung an was es lag. Trotzdem vielen Dank für die Hilfestellungen

tkn
tkn
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Mai 2010, 10:50

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #10 von Rothaut » 20. Mai 2010, 16:44

Hallo!

vielen Dank für die rückmeldung, ja ich sags ja immer: Verstehe eine(r) computer'! ;) Aber fein, wenns jetzt funktioniert!
Rothaut
Team
Team
 
Beiträge: 6084
Registriert: 23. Nov 2007, 00:00
Wohnort: Wien - austria

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #11 von eke » 15. Nov 2010, 13:20

sorry, aber das muß ich jetzt echt hier loswerden. Ich benutze TB seit 2006. Aber die neue Konfiguration in einem Wizard, wo Posteingangsserver nicht mehr akzeptiert werden ist einfach nur ne Lachnummer.

TB hat sich immer durch Einfache Handhabung dargestellt. Die letzten Neuerungen machen das Prog. zunehmend komplizierter und Anwendungsunfreundlicher. TB hat hier noch bei keinem Server beispielsweise den Benutzernamen richtig erfasst.


Warum so kompliziert? Wenn man einen Wizard einbaut, sollte der Nutzer auch entscheiden können, ob er diesen verwenden oder die Konten manuell einrichten will. :wall:
eke
 
Beiträge: 53
Registriert: 9. Jan 2006, 23:21

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #12 von Peter_Lehmann » 15. Nov 2010, 13:34

Hallo eke,

und "Danke" für deine Information!
Du weißt aber schon, dass du hier total gegen die Falschen deinen Unmut ablässt?
Wir sind hier ein reines "User-helfen-Usern-Forum". Keiner von uns hier hat irgend eine "Aktie" an dem von uns ebenfalls ungeliebten oder gar gehassten Kontoassi! Wenn du (berechtigt!) kritisieren willst, dann wende dich bitte direkt an die Entwickler, denn die lesen hier garantiert nicht mit. Hier hast du den Link zu ihnen.

NB: Ich bin sogar davon überzeugt, dass der Assi im Mutterland der Entwickler seine Arbeit recht ordentlich macht. Nur bei uns und sicherlich in anderen Ländern eben nicht ... .

Peter
Thunderbird 24.8.x, openSuSE 13.1
(Ja, ich nenne hier meine TB-Version, denn ich stelle im Forum in der Regel auch keine Fragen. Und wenn doch, dann erwähne ich auch bei Notwendigkeit meine aktuelle TB-Version im jeweiligen Beitrag!)
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Nebenbei: die Benutzung der Suchfunktion, der Anleitungen und der FAQ ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst! Und: Ich mag kein ToFu!
Peter_Lehmann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 12739
Registriert: 5. Jun 2005, 20:10
Wohnort: bei Bonn

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #13 von Rothaut » 15. Nov 2010, 19:46

guten Aben Eke!

So jetzt lach mal eine Runde, und wenn Du vor Lachen nicht mehr kannst, Installiere die Erweiterung
Mail Tweak
Deaktiviere dort alle Kontrollkästchen bis auf new Mail acount und die Vogelwelt ist wieder in Ordnung.
Rothaut
Team
Team
 
Beiträge: 6084
Registriert: 23. Nov 2007, 00:00
Wohnort: Wien - austria

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #14 von MrPotter » 16. Nov 2010, 01:57

Ich habe exakt dasselbe Problem wie es der Threadersteller beschreibt. Zwei unterschiedliche Konten auf demselben Imap-Server. Thunderbird erlaubt es mir nicht das Zweitkonto anzulegen, obwohl der Nutzername noch nicht verwendet wird.

Ein Löschen des bisherigen Kontos kommt für mich bei meiner Masse an Mails, die alle schon im Index sind, etc. erstmal nicht in Frage. Was kann man tun?
MrPotter
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Apr 2010, 20:51

Re: Der Posteingang-Server wird bereits verwendet. [erl.]

Beitrag Beitrag #15 von Rothaut » 16. Nov 2010, 08:49

guten Morgen!

Dasselbe, was ich im vorigen Beitrag empfohlen habe, Mailtweak zu installieren, bei den Einstellungen alle Kästchen deaktivieren, bis auf New Mailacount, und dann das Konto neu einrichten.
Rothaut
Team
Team
 
Beiträge: 6084
Registriert: 23. Nov 2007, 00:00
Wohnort: Wien - austria


Zurück zu Konten einrichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

Suchen
Foren-Zugang
Foren-Links
Werbung