Thunderbird 91.0.3 veröffentlicht

Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Behobene Fehler

  • Ordnersymbole konnten durch verknüpfte Favicons in HTML-Nachrichten überschrieben werden
  • Gruppierte Ordner zeigten keine Nachrichten an, wenn zugrunde liegende Ordner entfernt wurden
  • Die Symbolleiste des Ordnerbereichs blieb nach dem Neustart von Thunderbird nicht immer angezeigt
  • Der Anhang-Bereich im Verfassen-Fenster wurde nicht mehr geschlossen, wenn das Signieren einer OpenPGP-Nachricht deaktiviert wurde
  • Die Verwendung von "Antwort auf Liste" mit einigen Listen-E-Mails öffnete fälschlicherweise eine "no-reply"-Warnung
  • Das Abzeichen für die Anzahl ungelesener Nachrichten in der Windows-Taskleiste wurde nach dem Verschieben von Nachrichten in den Junk-Ordner nicht aktualisiert
  • UX-Probleme bei der Kontoeinrichtung mit Exchange-Autodiscover
  • Kontoeinstellungen zeigten Nicht-UTF-8-Serverbeschreibungen nicht richtig an
  • Thunderbird hat manchmal ein unnötiges "SMTPUTF8" gesendet, was dazu führte, dass einige Server E-Mails ablehnten
  • Es wurde kein Mouseover-Popup mit Ereignisdetails für nicht ganztägige Ereignisse im Heute-Fenster angezeigt
  • Das Filtern von Aufgaben im Heute-Fenster hat nicht funktioniert
  • E-Mail-basierte Veranstaltungsplanung zeigte Datum und Uhrzeit in einem für Menschen nicht lesbaren Format an

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 91.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.12 (macOS 11.0 für Apple Silicon ("M1" und Folgende) oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Bekannte Probleme

Die Rechtschreibprüfung führt eventuell dazu, dass man nicht senden kann, wenn kein Wörterbuch installiert ist. Es kann also einerseits helfen, die Add-ons zu deaktivieren, oder andererseits schlichtweg ein zusätzliches Wörterbuch (nicht Sprachpaket!) zu installieren. Es handelt sich dabei um eine Wechselwirkung zwischen manchen Add-ons und dem "fehlenden" Wörterbuch. Der technische Fehler liegt dabei aber in Thunderbird selbst und wird mit einer der nächsten Versionen (vermutlich 91.1.0) behoben. Lesen Sie dazu bitte in folgenden beiden Foren-Themen:

Wenn Sie weitere bzw. neue Probleme in der Versionsreihe 91.* (entdeckt) haben, schauen Sie bitte zunächst in dieser Auflistung nach, die im Laufe der Zeit nach Rückmeldungen der Benutzer erweitert wird:

[meta] Bugs found during testing and initial release of TB91

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.


Entwickler-Informationen

Eine detaillierte Liste aller "Checkins" in den Quellcode mit zugehörigen Bugs für diese Version gibt es in "treeherder" (ohne die Basis von moz-esr91).