Portable Thunderbird

  • Guten Tag zusammen!


    Ich würde gerne ebenfalls den Portable Thunderbird benutzen, um mit den Daten mobil zu sein. Ich habe ihn mir bisher noch nicht aufgespielt, weil ich wegen folgendes Problemes noch skeptisch bin:
    Gibt es da eine Funktion oder eine Erweiterung, mit der man am eigenen PC einen direkten Datenabgleich machen kann?
    Also zum einen, daß ich mir nicht ein zweites Mal die Einstellungen (Konten, Filter etc.) einrichten muß, sondern direkt auf den USB-Stick übernehmen kann, zum zweiten, daß ich, wenn ich mir von einem anderen PC Nachrichten heruntergeladen habe, sie später auf den eigenen direkt überspielen kann.
    Geht das mit der mobilen Version?


    Ich wäre dankbar für genauere Auskünfte
    Füchslein

  • Ja, das geht, mache ich ja auch so. Vorher möchte ich allerdings wissen, wie den PC Wissen ist, weil ich dafür anfangs ein bisschen ausholen müsste ;)

  • Danke für die Antwort, caschy!


    Mein PC-Wissen - na ja, vielleicht sollte man besser von PC-Erfahrung reden. Ich arbeite schon relativ lange damit und verwende auch Thunderbird und Firefox schon lange, aber sehr viel "hinter den Kulissen" (BIOS, Registry) habe ich noch nicht gemacht, falls Du sowas meinst. Ich weis, was das ist, würde mich aber dort nur mit genauerer Anleitung zurechtfinden.
    Oder meintest Du wolltest Du noch was anderes über meine Vorkenntnisse wissen?


    Füchslein

  • Gut, dann fange ich mal an:


    Dieses Paket herunterladen (sind 5,95 MB). Es ist eine EXE. Da ich nicht davon ausgehe, dass du 7Zip als Packer nutzt, habe ich das Päckchen mal als Self-Extractor gebaut:
    http://rapidshare.de/files/345…_1.5.0.7_deutsch.exe.html


    Dieses entpackst du z.B. auf den Desktop. Dann gehts du in den Ordner "thunderbird". Dort befindet sich ein Ordner "profile". Den INHALT des Ordners Profile löschst du.


    Nun klickst du in Windows auf "Start" und dann auf ausführen. Ein kleines Fenster öffnet sich. Dort gibst du ein: %appdata% und klickst auf OK.


    Ein Explorerfenster geht auf. In diesem Ordner befindet sich der Unterordner Thunderbird. Darin gibts dann den Ordner PROFILES und darin wiederum einen Ordner mit einem recht kryptischen Namen. Den INHALT dieses Ordners KOPIERST du nun in den Ordner, den du vorhin geleert hast.


    Soweit so gut. In deinem entpackten Ordner befand sich doch auch die Datei: ThunderbirdLoader.exe


    Diese startest du einfach mal. Wenn du alles gemäss Anleitung gemacht hast, dann startet der Portable Thunderbird 1.5.0.7 mit all deinen Mails und Einstellungen.


    Wenn du das geschafft hast, dann gehen wir dazu über, wie du mit 2-3 Klicks deinen Thunderbird auf dem Rechner und deinem USB Stick immer synchron hälst :)

  • Hallo caschy!
    Entschuldigung, daß ich mich erst jetzt wieder melde, ich bin zwischendurch gar nicht mehr dazu gekommen.
    Ich habe Deine Tips jetzt ausprobiert und auch die Anwendung Loader.exe gestartet, jetzt ist die Datei auf dem PC aber zu groß für meinen Stick (über 700 mb). Eigentlich ist das ja nicht der Sinn der Sache. Kann das daran liegen, daß noch alle alten Mails im Posteingang- und Gesendet-Ordner mit rüberkopiert wurden?
    Eigentlich wollte ich ja erstmal nur Einstellungen und dann die neuesten Nachrichten, solange ich sie noch nicht auf meinem PC zu Hause abspeichern konnte, auf den Stick nehmen.
    Oder habe ich dann noch was anderes falsch gemacht?


    Viele Grüße, Füchslein


    Übrigens: In der Computer-Bild vom 18.9. ist eine CD mit der TB-portable-Version (1.5.0.5). Dort ist dann zwar genau erläutert, wie ich mir das Ding mit Konten, Passwörtern usw. einrichten soll, aber es war mir zu umständlich, auf diese Weise alles zu kopieren. Auch ist da von datenabgleich nichts gesagt. Deshalb habe ich hier nachgefragt.

  • hallo leute
    auch ich möchte mein tb auf einem stick haben, es müsste nicht synchronisierbar sein da ich nach erfolgreichem überspielen auf den stick nur noch diesen verwenden will. bin absoluter comp. neuling habe nicht viel ahnung kann jemand helfen ??? BITTE