Fehler beim Senden

  • Hallo @all!


    Ich war bis dato super zufrieden mit tb, aber heute macht es mir auf einmal probleme. Und zwar kann ich keine mails mehr versenden. Es kommt stets die meldung:


    "Fehler beim senden der nachricht. Mailserver antwortet: failed. Bitte überprüfen sie die nachricht und wiederholen sie den vorgang."


    Woran liegt es? Ich kann bei der nachricht keinen fehler finden und habe auch keine tb-einstellungen verändert... Bin ratlos!


    1000 dank, melli

  • Hm, etwas ratlos bin ich schon, aber guck mal hiernach. Vielleicht hast du das selbe Problem (besonders der drittletzte Beitrag). Aber wenn du schon senden konntest, und es plötzlich nicht mehr geht, weiß ich auch nicht, woran das liegen könnte. Evtl. eine beschädigte pref.js? Ich weiß es nicht. Wenn sich das Problem nicht beheben lässt, dann musst du leider warten, bis jemand sich meldet, der sich damit auskennt.


    Noch eine Frage: Hast du bisher schn Mails mit TB verschickt?


    Schöne Grüße


    Joni

  • Hallo,
    ist das die komplette Fehlermeldung?
    Welchen Mailprivider hast du denn?
    Über welchen Provider gehst du ins Netz?
    Welche Mails scannende Software läuft?

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    es fehlen immer noch 2 Antworten:

    Zitat

    Welchen Mailprivider hast du denn?
    Über welchen Provider gehst du ins Netz?


    Überprüfe noch mal deine einstellungen, was den SMTP-Server angeht.
    Suche dir das richtige aus:
    http://faq.gmx.de/messages/mai…me/smtp_sicherheit/1.html
    http://faq.gmx.de/messages/mai…me/smtp_sicherheit/2.html
    http://faq.gmx.de/messages/mailprogramme/einrichtung/2.html


    Melde dich noch mal, wenn es nicht klappen sollte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hi mrb, danke für dein reply, hier die antworten:
    provider: gmx
    provider fürs inet: telekom(2000der) und congster(flat)
    scanner: bitdefender 10


    ich schau mal gleich deine links an!

  • Hallo,
    du hast Bitdefender das Abscannen von Mails bzw. der Maildatenbanken (befinden sich in deinem Profil unter Mail)untersagt?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hi, genau das versuche ich eben abzustellen, beim bitdefender und beim thunderbird... bei bitdefender hab ich nichts gefunden, bei thunderbird schau ich soeben nach... ein wunder wenn das dann klabt

  • also beim thunderbird bin ich auch extras-einstellungen-datenschutz-anti-virus gegangen und dort ist kein häckchen! war es das?

  • ps: die meldung kommt immer bei ca. email größer als 1.5 MB...
    hab das timeout in thunderbird auf 300 sec hochgedreht...
    geht aber trotzdem noch nichts

  • postausgangsserver kann ich mit smtp oder mail fahren, egal, mail wenn größer ist wie 1.5 mb funzt es einfach nicht mehr

  • Hihi, ok.. beninger, nach Lesung der letzten Beiträge denke ich mal, wir wissen es jetzt, das ab 1,5 MB nix mehr geht :-)

  • Aaaaah ja... also ein weiteres 'Problem', dazu schreib ich aber lieber nix, da lass ich 'Peter_Lehmann' liebend gerne erstmal den Vortritt :-) Das Thema hatten wir schon einige Male :-)

    Einmal editiert, zuletzt von Heiggo ()

  • ja wie jetz? *ggg
    und wen der gerade nicht da ist? ;-)
    ich wäre gerne auch ein "profi" der thunderbird und seine konten in den griff hat! :-)

  • Zitat von "Beninger"

    ja wie jetz? *ggg
    und wen der gerade nicht da ist? ;-)
    ich wäre gerne auch ein "profi" der thunderbird und seine konten in den griff hat! :-)


    Tja, dann musst du halt erstmal warten :-) PL ist sowohl hier, als auch beruflich auf dem Sektor mein 'Guru' :-) Ich administriere, er sichert ab *kicher* da lehne ich mich nie nix nichtsda aus dem offenen Fenster :-) Da bin und bleibe ich auf dem Sektor 'Indianer' und folge dem Häuptling!

  • @Bewninger,
    hattest du mal testweise versucht, anstatt von Port 25 als Sendeport den Port 587 zu nehmen?
    GMX unterstützt den ja.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Heiggo :
    ok, verstanden, dann bleib ich auch mal ruhig *gg
    mrb :
    ok, den port werde ich heute gleich mal testen.
    einfach nur die port-nummer umschreiben, sichere Verbindung auf _"nie" lassen?
    ich check halt nicht warum gerade über 1.5 MB nicht mehr zum senden sind...
    der empfänger bekommt zwar die email mit vollem inhalt,
    ich bekomm nur die fehlermeldung wie im ersten screen-shot.
    auch die email ist dann nicht im "gesendete objekte"... :roll: :roll: :roll:
    naja, jetz schau mal was da mit dem anderen port los ist....
    wenn nicht knall ich thunderbird nochmal neu rauf... :?

  • hi mrb
    sag mal
    wie kommst du auf den port 587 ?



    SCHEISE MANN!!!


    ES GEHT!
    HELL YEEAAHHHH!!!!!


    I LOVE YOU!!! :wink: :wink:

  • Zitat

    sag mal
    wie kommst du auf den port 587 ?


    Weil deine beschriebene Symptome schon von anderen Usern geschildert wurden und außerdem einige Mailprovider (z.B. AOL) den Port 25 sperren bzw. stark einschränken.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw