Emails von 2004

  • Hallo!
    Bis hatte ich noch nie Probleme, aber was heute passiert ist, kommt mir schon unheimlich vor.
    am vormittag funktioniert alles einwandfrei, am Nachmittag starte ich Thunderbird wieder und bekomme 52 Emails angezeigt die ich bereits 2004 erhalten habe und damals gelöscht.
    Meine emails werden von GMX runtergeladen und dort sind immer nur die aktuellsten vorhanden.
    Also lösche ich die angezeicgten Emails, leere den Papierkorb lasse noch CCleaner drüberlaufen und probier es nochmals. Die gleichen 52 Emails sind wieder da. Nur die aktuellen werden von GMX nicht gezeigt.
    Was ist hier los und kann mir da irgendwer helfen bitte?
    LG
    Elfriede

  • Tja, da hast du wohl den Posteingangsordner seit 2004 nicht mehr komprimiert. Das ist spätestens nach diesem Debakel ratsam. Siehe dazu in der TB-Doku den Abschnitt "Ordner komprimieren".


    Unheimlich ist das Ganze nicht.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Wieso Debakel??? Andere Institutionen zahlen richtig Kohle dafür, wenn man alte Relikte, oder sollte man es fast schon Artefakte nennen, wieder zum Vorschein bringt. Frag mal deine hiesigen histrorischen Institute *kicher*

  • Da tobt mal wieder ein zugebenermaßen nicht ganz Dummer durch die Foren. Mehr als dumm finde ich allerdings sein Statement.


    Erwartet hätte ich: "Wenn das allein nicht hilft, dann lösche auch die Indexdatei des Posteingangs. Das ist die Inbox.msf". Um sie sie finden siehe in der Doku die Kapitel
    Profil-Verzeichnis
    Profil-Dateien


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Zitat von "Sünndogskind_2"

    ... Mehr als dumm finde ich allerdings sein Statement.


    Hast recht, es ist natürlich viel cleverer, immer und immer wieder auf diese Frage zu antworten, die so alt wie Methusalem ist.


    Sorry, da war ich wohl nicht so gut drauf :-)

  • Danke für eure Hilfe, aber diese Einstellungen waren aktiviert. Nicht jeder ist ein Computergenie, mir ist aber sehr wohl bewußt, dass man zuerst lesen sollte, bevor man um Hilfe bittet.