Einzelne Mails per Drag´n Drop in Windows-Ordner verschieben

  • Hallo ich suche eine Möglichkeit einzelne Mails per drag´n drop in Windows Ordner zu verschieben.
    Die Variante "Speichern als..." ist zu umständlich, weil die Ordnerstruktur sehr kompliziert ist (xx-srv/projekte/1000-1099/1007/)


    Mit installiertem tb-autosave sieht der Cursor zwar so aus, als ob er die Mail "greifen" würde. Sie wird aber nicht abgelegt.

  • Hallo,
    obwohl ich 2 Erweiterungen dazu habe (AutoSave und Smartsave), lassen sich Mails nicht per drag and drop wie im OE in einen Ordner ziehen.
    Mit Smartsave ist das allerdings meiner Meinung nach auch nicht nötig, da ein Speicherordner voreingestellt werden kann.
    Ich markiere also alle zu exportierenden Mails mache Rechtsklick und "Export this message with Smartsave", dann 2 schnelle Klicks hintereinander und die Mails sind als *.eml abgespeichert.
    Hast du allerdings jedesmal verschiedene Zielordner, dauert etwas länger. Aber dieses Problem hättest du ja auch mit einem geöffneten Explorerfenster. Dort muss du ja auch den Pfad erst suchen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    es geht mit der Erweiterung AutoSave,sorry für die gemachte Falschaussage (darauf stehen mindestens 2 Jahre). Ich hatte die Erweiterung Autosave testweise deaktiviert und das kann man mit meinem Thema kaum erkennen.
    Also du kannst in beiden Richtungen TB Explorer und umgekehrt per drag and drop verschieben/kopieren.
    Mit einer Einschränkung : Exportieren per Drag and drop kann man immer nur einzeln. Über Datei, "gewählte Nachrichten Exportieren" geht es aber auch massenweise.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe bei Autosave jetzt alle Optionen deaktivieret für Mails "Ohne Etikett". Damit kann ich eine Mail jetzt per Drag´n Drop in einen Ordner kopieren.
    Diese Mail ist dann allerdings leer und hat auch 0 Byte.
    Auch mit anderen einstellungen geht das nicht anders

  • Könnte es sein, dass du eine Mail genommen hast, die entweder in einem IMAP-Ordner war, oder bei der nur die Kopfzeilen heruntergeladen wurden?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Könnte es sein, dass du eine Mail genommen hast, die .. in einem IMAP-Ordner war.

    Ja das könnte sein ;-)
    Ich arbeite mit IMAP-Konten. Ich habe den Posteingang jedoch zum Offline Arbeiten verfügbar gemacht.

  • Hallo,
    mit IMAP geht es bei mir auch nicht. Du musst die Mail aus dem IMAP-Ordner erst in einen nicht-IMAP-Ordner ziehen, dann geht es.
    Verstehe ich zwar auch nicht, ist aber so.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi !


    Ich versuche seit längerem all die markierten Emailnachrichten per Drag´n´Drop in einem Windows Explorer abzulegen.
    Mittlerweile habe ich alles an Erweiterungen versucht. (TBAutoSaveExtension 0.1.6, TB QuickMove Extension 0.4.2, usw...)


    Nichts will es klappen, es geht einfach nichts ! :wall:
    Jetzt stehe ich vor dem Rätsel und weiß einfach nichts mehr weiter. :(


    Gibt es weitere Tips & Tricks bzw. andere Erweiterungen, die mir helfen könnten, die Emailnachrichten einfacher per Drag´n´Drop in einem Windows Explorer zu verschieben ?
    Achja, Momentane Version ist TB 2.0.0.18 und es läuft auf dem Windows XP Media Center Edition 2005.


    Besten Dank im voraus ! :flehan:


    LG, Florentine. :confused:


    Edit :


    Wie wäre es, wenn der Vorschlag als neue Drag´n´Drop Funktion für TB 3.0 entwickelt / eingebaut wird ?
    Ich hoffe doch, daß in Zukunft einfacher gestaltet wird und daß es dem TB Usern erheblich erleichtern könnte. :zustimm:

  • Hallo Florentine,

    Zitat von "Florentine"


    Wie wäre es, wenn der Vorschlag als neue Drag´n´Drop Funktion für TB 3.0 entwickelt / eingebaut wird ?
    Ich hoffe doch, daß in Zukunft einfacher gestaltet wird und daß es dem TB Usern erheblich erleichtern könnte. :zustimm:


    die "Anlaufstelle" für deine Wünsche findest du hier: Fehlerberichte und Wünsche

  • Florentine ,


    wer das von OE so gewohnt war, muss sich leider etwas umstellen. Ich kann aber nicht sagen, dass es mit drag&drop schneller ginge. Du musst ja die Vorbereitungen dazu mitrechnen, also Aufruf des Explorers, Pfad suchen , Ordner öffnen usw. Das heißt, mit Kontextmenü und Pfadsuche, geht es genauso schnell, ist nur eben etwas anders.
    AUs dem Grunde werden die freiwilligen Entwickler der Add-ons andere Prioritäten setzen.
    Das teure Outlook kann übrigens auch nicht, es kann nicht mal *.eml Dateien lesen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw