Javascript-Popups in RSS-Feeds

  • Hallo,


    ich rufe mit Thunderbird viele RSS-Feeds ab, wo in einigen Links vorhanden sind, welche via Javascript-Popup z.B. eine Gallerie o.ä. öffnen.


    Wenn ich die Links allerdings anklicke, passiert nichts, selbst wenn ich via Erweiterung und about:config für das entsprechende Konto Javascript erlaube. Da es aber ziemlich nervig ist, jedes Mal den Browser erst aufrufen zu müssen, um dann erst die Popup-Links anklicken zu können, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, solche Javascript-Popuplinks direkt via Thunderbird öffnen zu können, sei es im Firefox oder im Thunderbird (wobei ich nicht denke dass das geht).
    Ein Beispiel wäre z.B.:
    http://www.planetds.de/index.php?datum=1161099724
    Rechts wo "Mehr Screenshots" steht.


    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.


    Gruss,
    heny

  • hast Du denn den Haken unter Extras/Einstellungen/Datenschutz/Allgemein
    "Javascript in Nachrichten blockieren" weggenommen?

  • Ja, habe ich jetzt testweise. Nützt aber nichts, JS-Popup-Links öffnen sich immer noch nicht aus dem TB direkt. Es passiert beim Klick darauf einfach garnichts.


    Meine Vermutung ist, dass Thunderbird das Öffnen eines neuen Fensters via JavaScript (z.B. via eigene Funktion javascript:openpopup();) nicht unterstützt, da es ja nur die Gecko-Engine in Emails nutzt, aber für neue Fenster keine Unterstützung bietet.


    Weiss da jemand näheres zu, bzw. zu meinem Problem, wie es sich beheben ließe und/oder ob es für eine solche Unterstützung evtl. ein Add-on gibt!?


    Gruß,
    heny

  • Jetzt, wo ich mich mal wieder intensiver mit Thunderbird beschäftige, habe ich wieder das selbe Problem. Falls jemand weiß, ob und wenn ja wie es möglich ist durch Javascript aufgerufene Popups in TB zu öffnen, würde ich mich sehr freuen.

  • Hmm, mal meine Meinung dazu:


    Ich würde in TB aus Sicherheitsgründen grundsätzlich keine Skripte erlauben.


    Zudem würde ich dir eine Erweiterung in Firefox vorschlagen, um RSS/Newsfeeds zu lesen. Immerhin geht es ja um anständige HTML-Anzeige - und TB ist bei aller Liebe ;) kein vollwertiger Browser - wie du selbst merkst. Und wenn du in Firefox deine Feeds automattisch abrufen lässt, ist es auch nicht umständlich, die Artikel im Browser zu öffnen.