Diskeeper und Thunderbird

  • Guten Tag ans Forum,


    leider kann ich es nicht anders sagen: ohne weitere Referenzen habe ich Knalltüte zum Defragmentieren das Programm diskeeper verwendet.


    Die Folgen:
    In meinem Thunderbird-Posteingang wurden Nachrichteninhalte in der Form zerstört, dass sie nicht mehr lesbar bzw. ganz gelöscht sind.


    Auch kann ich meinen mails kein attachment mehr anhängen aus der Festplatte D: - wie vorher - es kommt nur noch der Hinweis, dass die Anhänge nicht mehr verarbeitet werden können, da hinsichtlich meiner Zugriffsrechte (auf meiner eigenen Festplatte) Zweifel bestehen würden.


    Kann mir da jemand helfen mit Informationen?


    Danke und Gruß
    Walter Falk - w.falk@freenet.de

  • Hallo und Willkommen im Forum chowchow,


    und Du hast natürlich rein zufällig diesesmal kein Backup gemacht, bevor Du so einen nicht unerheblichen Vorgang gestartet hast?
    Du hast ja eine zweite Platte/Partition: ich würde erst mal alle noch funktionsfähigen Dateien sichern (im Thunderbird den Profilordner

    Zitat

    http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php


    oder gib mal %appdata%/thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein

    )
    Und dann verrate mal, was für eine Festplattenkonfiguration Du hast und was genau Du defragm. hast (Alle PLatten/Partitionen?)
    Auf welcher Platte liegt TB, wo der Profilordner (falls Du ihn verschoben hast), wo Deine eigenen Dateien und wo die Daten, die Duanhängen willst.
    Was für ein B-System? XP?

  • Hallo und danke,


    Du hast natürlich auch im Punkt Backup leider recht, ob´s noch größere Schäden gab konnte ich im mometanen workstress noch nicht feststellen.


    Als echter Profi habe ich meine frühere C: vom PC abgehängt, da ich in einem Anfall so lange an meinem BS herumgemacht habe, bis es nicht mehr funktioniert hat.


    Dann: Einschub-FP D: zu C: 2GB und D: 6GB partitioniert, BS neu geladen auf C: = win98SE.


    Defrag nur C:, TB liegt auf C: mit den wichtigen Programmen (Daten fast alle auf D: - Defrag habe ich nur deswegen gemacht, da auf C: kaum mehr Platz ist - Reserve nur 17 %.


    Die Anhangdaten sind auf D:, vor Defrag gab es damit keine Probleme.


    Gruß Walter