TB Probleme

  • Moin
    kann man TB so einstellen das beim weiterleiten einer Nachricht
    diese nicht als attachment sondern wie die angekommen mail sichtbar ist?


    es kommt häufiger vor das TB weiss das der Empfänger x angeblich
    nicht html empfangen kann das nervt - kann man das abstellen?


    ich habe ausgewählt das meine Antwort auf eine mail oben sein soll
    der cursor ist trotzdem unten????


    Die Betreffzeile muss immer ganz vorne angeklickt werden sonst geht
    es nicht. Programmfehler????


    Bitte um Eure Hilfe

  • Hallo und Willkommen im Forum lizirueti,


    auf der linken Seite findest Du die Dokumentation, Fragen & Antworten und die Forensuche und dort eigentlich auch die Antworten auf Deine Fragen 1 und 2 ...
    1. Extras/Einstellungen/Verfassen/Allgemein mal näher ansehen
    2. gleiches Fenster "Sende Optionen" ansehen und einstellen
    3. unter Konteneinstellungen bearbeiten/Verfassen & Adressieren?
    4. bei mir ist es egal, wo in der Betreffzeile ich klicke...? (also kein Programmfehler)

  • Seit dem letzten Update ( auf Thunderbird 1.5.0.8 ) fragt ''er'' mich bei jedem Start, ob Thunderbird als Standard-E-Mail-Programm genutzt werden soll. Jedes Mal klicke ich an: ''JA'' und ''Diese Nachricht nicht mehr anzeigen''. Doch trotzdem kommt die Frage bei jedem Start wieder. :sad1: Kann man das irgendwo ein- bzw. abstellen? Mir macht es zwar nix aus, einen Mausklick mehr oder weniger zu machen, aber mein Mann knurrt jedesmal lauter :evil3:, wenn ihm das passiert... [/b]

  • hi!
    weis nicht obs wirklich hilft, aber starte mal outlook express (is ja sicher auf deinem rechner) definiere das dann als standard. dann beenden, tb starten. da sollte dann wieder die abfrege kommen. nicht mehr anzeigen und ja klicken. IMHO sollte dann ruhe sein.

  • Falls du WinXP benutzt, gibt es dafür auch eine Einstellmöglichkeit unter "Start >> Einstellungen >> Systemsteuerung >> Software >> Programmzugriff und -standards festlegen >> Benutzerdefiniert".


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Danke für den Tip! :D Ich hab das jetzt so eingestellt und bin gespannt, was passiert, wenn ich das nächste Mal meine Post abrufe...

  • Hurraaaa, es hat geklappt!!! :D *freu-hüpf-jubel* Es dauert zwar immer noch eeeeewig, bis der TB startet, aber "er" hat endlich kapiert, dass er (in allen Benutzeroberflächen) als Standard-Email-Programm laufen soll! \:D/
    Danke für den Tip!

  • Aber wenn ich den Posteingang komprimiere, kann ich dann meine E-Mails noch lesen bzw. bearbeiten?

  • ok, hab ich gemacht. Hat auch gestern abend alles funktioniert. :D
    Aber heute morgen, als ich meine ''Post'' abrufen wollte, sollte ich auf einmal mein Passwort eingeben. *grüüüüübel* :-k
    Bin mal gespannt, womit TB mich nachher überrascht, wenn ich meine Nachmittagspost runterlade... :doubt:

  • Heute Morgen hatte ich beim Start von TB wieder :? die Nachfrage, ob TB das Standard-Emal-Programm sein soll! :scratch: Jetzt hab ich nochmal :-k die Prozedur "Programmzugriff und Standards festlegen" gestartet. Und die läuft jetzt ... und läuft... und läuft... und läuft... :clock:


    Hiiiiilfeeeee!

  • Jetzt habe ich nochmal die Prozedur "Systemsteuerung -> Programmzugriff usw." durchgeführt und nochmal angeklickt, dass TB die Standardanwendung für E-Mails sein soll, auch auf der Benutzeroberfläche von meinem Mann! Aber "er" fragt immer noch bei jedem Start, ob TB das Standardprogramm ist, auch wenn ich auf "ja" und auf "diese Frage nicht mehr anzeigen" klicke!
    Langsam fühle ich mich von TB ein kleines bißchen vera.... :evil:

  • Es ist nicht TB, der dich da "ein kleines bißchen vera...", sondern das Betriebssystem Windows.


    Definiere bitte mal einen anderen E-Mail-Client (am besten Outlook Express) als Standard, boote neu und dann wechsele zurück auf TB als Standard. Dieses Vorgehen hat schon so manches Mal bewirkt, dass Windows es endlich kapiert.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • ok, das werd ich mal probieren.
    Immer, wenn ich sowas habe, muss ich an ein Buch denken, das ich mal gelesen habe, wo ein Mafia-Boss, dem zum x.ten Mal der PC abgestürzt war, seinen besten Auftragskiller rief: "Bring mir den Kopf von B.G.!"... :wink:

  • [quote="Sünndogskind_2"]Es ist nicht TB, der dich da "ein kleines bißchen vera...", sondern das Betriebssystem Windows.


    Definiere bitte mal einen anderen E-Mail-Client (am besten Outlook Express) als Standard, boote neu und dann wechsele zurück auf TB als Standard. Dieses Vorgehen hat schon so manches Mal bewirkt, dass Windows es endlich kapiert.



    Das hab ich gemacht - auf unseren beiden Benutzeroberflächen. Hat auch gestern nachmittag prima funktioniert! :D


    Aaaaaber dann - heute morgen:
    Dreimal darfst du raten, was passiert ist, als wir unsere Post abrufen wollten! Erst bei meinem Mann - und gerade eben bei mir! :?
    Jetzt blick ich langsam nicht mehr durch... :roll: