Adressen verschwunden

  • Hallo, Liebe Leute !


    Mein Problem : Bei der Re-Installation von TB bleiben die Adressen verschwunden, obwohl ich die abook.mab-Datei direkt in den "xy".default-Ordner unter /profiles gestellt habe.
    Ich musste wegen Absturz TB und alle Profile neu anlegen und habe dann eben die Adressdatei aus dem gesicherten Profile-Ordner reinstalliert wie oben geschildert.
    Ich habe schon sehr viel hier im Forum gelesen, bin aber nur bei AFalk auf das gleiche Probelm gestoßen, dass eben trotz wiedereinsetzen der abook.mab. Datei die Adressen verschwunden bleiben. Was hab ich falsch gemacht :?:

  • Evtl. heißt dein Adressbuch jetzt anders, oder möglicherweise hattest du vorher ein weiteres mit anderem Namen.


    Versuch es mal mit Importieren des Adressbuchs in das leere Adresbuch innerhalb Thunderbird.

  • Hallo, allblue ! Vielen Dank für den Hinweis !


    Ich habe folgendes unternommen :
    Adressbuch geöffnet, dann unter Extras >Importieren< gewählt. Dann unter Adressbücher >Textdatei ausgewält. Dann im Explorer abook.map gewählt. Es entstand ein neues Adressbuch namens abook. Aber es war leer.


    Oder habe ich Dich falsch verstanden ?

  • Hallo,
    wie groß war die Datei abook.map vor dem Import und konnte man sie mit einem Texteditor (besser Wordpad) lesen?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, mrb !
    Danke, dass Du Dich der Sache annimmst! Ich kann die abook.mab-Datei mit Wordpad öffnen. Die Dateigröße ist 108 KB. Die Adressen könnte man jetzt einzeln herausschreiben und ein neues Adressbuch eröffnen. Immerhin besser als gar nichts !
    Oder fällt Dir noch etwas ein, wie ich die Adressen aus diesem Textwirrwarr in ein Adressbuch überführen kann ?


    Einstweilen aber Vielen Dank !