Gelöst: Drucken am Ende der Seite fehlgeschlagen?!

  • Hallo,


    ich benutzte Thunderbird und Win2000Pro,
    seit der Drucker nicht mehr lokal am PC angeschlossen ist, sondern im Netz an einem anderen PC (WinXP) hängt, kann ich nicht mehr drucken.
    Beim Versuch zu drucken, erscheint zunächst die Druckaufbereitung, doch dann bricht er ab, mit der Meldung: Drucken am Ende der Seite fehlgeschlagen!


    Selbiges passiert, wenn ich aus dem Browser Firefox drucken möchte.
    Drucke ich aber aus dem Internet Explorer, so funktioniert das einwandfrei.


    Woran liegt das?


    Danke und Gruss


    city

    Einmal editiert, zuletzt von city2000 ()

  • Hallo,
    nein, das Problem besteht nun seit über einem halben Jahr,
    daher ging ich nicht davon aus, dass ich jetzt ein Doppelposting verbreche ;-)
    Unvorstellbar für mich, dass diese Problem nocht bei anderen auftauchte, habe diese Frage auch schon in vielen anderen Foren gestellt, ohne Erfolg.
    Mit will es nicht in den Sinn, dass ich deswegen wieder zurück zu Outlook soll.


    Gruss city

  • Hallo city2000,


    beende mal TB und gehe in den Profilordner (Sicherheitskopie nicht vergessen). Suche mit dem Editor in der Datei pref.js die Zeilen

    Zitat

    user_pref("print.print_printer", "FinePrint");
    user_pref("print.printer_hp1010.print_bgcolor", false);
    ...

    und lösche sie alle raus. (Nochmals: erst Sicherheitskopie machen!!!)
    Starte TB neu und probier es mal.

  • Ergänzung: gleiches gilt dann auch für den Firefox (natürlich mit dessen pref.js)
    Gegebenenfalls nach der Aktion im Win den Standard-Drucker mal rausnehmen und wieder neu zum Standard machen.

  • Besten Dank!
    Nach einem halben Jahr und zig Foren bist Du der, der es gelöst hat.
    Klappt im Donnervogel und im Feuerfuchs


    Gruss city

  • Schön, freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn Du als Threadersteller im Deinem ersten Beitrag per "Edit"-Button dem Titel ein "(gelöst)" oder "(erledigt)" voranstellst, denn dann wissen Forensucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab