Spams beseitigen

  • Hallo an alle,


    ich habe mich für Thunderbird endschieden weil ich von den Spams bei WEB.de die nase voll habe.
    Ich habe noch das Programm Spamihilator was mit Thunderbird zusammen gut harmoniert.
    Was ich nicht verstehe ist, wenn ich meine E-Mails abrufe, warum er mir die Spams auch mit überträgt .
    Er ziegt mir zwar an das z.b. bei 7 Mail 5 davon Spams sind aber wenn das alles ist was dieses Programm kann..... Lesen kann ich selber.Dachte er beseiigt diese oder so...


    Kennt sich einer damit aus.. :?::(

  • Hallo Holger;


    Zitat


    Kennt sich einer damit aus.. :?: :(


    Ja, einige. :-)


    Ein Tipp (von vielen möglichen) wenn Du Dir sicher bist, das es alles Spam ist und sich nicht versehentliche eine richtige Mail dazwischen gemogelt hat:
    Du läßt alle als Spam erkannten Mails in einen Ordner verschieben. Diesem Ordner sagst Du, das er alle Mails löschen soll, die älter als "0" Tage sind.
    (Für das automatische komprimieren gibt es auch eine Erweiterung, die mir aber gerade nicht einfallen will.:oops:)


    Gruß

  • danke dafür.Aber wie gehe ich da vor, b.z.w. wie mache ich das??
    Habe nicht so das große Händchen dafür wie man soetwas einstellt :(

  • Zitat

    Und das funktioniert?


    Hab bislang noch keine gegenteiliegen Äußerungen vernommen.


    Wichtig ist, aber das Du hierbei kaum Möglichkeiten hast zu kontrollieren, ob es wirklich Spam war oder nur versenhentlich dort "reingerutscht" ist. Sowas höre ich nämlich (fast) jeden Tag. ;-)
    Wenn Du es erst noch prüfen willst (was ich empfehlen würde) setze den "Tageszeitraum" höher oder schalte ihn komplett ab.


    Gruß

  • "DerCrabbe" schrieb:


    Wenn Du es erst noch prüfen willst (was ich empfehlen würde) setze den "Tageszeitraum" höher oder schalte ihn komplett ab.


    Gruß


    Was meinst du damit ?

  • Ich werde es versuchen zu erklären:
    der TB ist ein Programm von Menschen programmiert. Der Junk-Filter wird von mir trainiert, auch ich sehe mich als Mensch. Wir wissen, das Menschen Fehler machen. Ergo kann in einem trainierten Junk-Filter ein Fehler vorliegen. Dieser Fehler sorgt nun dafür, das er ausgerechnet die Mail löscht, in der mir meine Firma eine Gehalsterhöhung verspricht, wenn ich binnen 2 Tagen antworte (sehr fiktiv, aber reicht um den Sachverhalt zu verdeutlichen).
    Habe ich den Filter so konfiguriert, das er alle als Junk eingestuften Mails gleich löscht, bekomme ich diese nette Mail gar nicht zu Gesicht.


    Ich meine also damit, das Du selber nochmal schaust, ob das was Dein Filter gemacht hat richtig war. Das geht natürlich nur, wenn Du nicht gleich alles löschen läßt. ;-)


    Aber....das ist meine Sichtweise (auch wenn sie von vielen hier geteilt wird), entscheiden mußt Du.


    Gruß

  • Ach so.Oky .Habe ich verstanden.


    Das stell ich dann bei :


    verhalten bei Junk ein .Richtig?
    Ich habe dort , automatisch Junk aus diesem Ordner löschen, der älter als 14 Tage .


    und



    manuell als Junk eingestufte Nachrichten, in den Ordner Junk verschieben , angeklickt.


    Müsste dann doch oky sein... :?