Bild-Link als Signatur

  • Also, es scheint zu klappen, nachdem ich noch mal alles durchgegangen bin:
    das ist der HTML-Code nach eEmpfang bei mir:


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    <head>
    <meta content="text/html;charset=ISO-8859-15"
    http-equiv="Content-Type">
    </head>
    <body bgcolor="#ffffff" text="#6600cc">
    <br>
    <div class="moz-signature">-- <br>
    <a href="http://www.myspace.com/"><img
    src="cid:part1.01010108.04050302@gmx.de" alt="mein logo" border="0"></a></div>


    </body>
    </html>


    Das ganze dann als Vorlage abspeichern, fertig.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Kann es sein, dass dein Bils im Netz liegt und nicht auf deiner Festplatte? Das wird nicht klappen.


    Das Bild muss auf deiner Festplatte liegen und von dort eingebunden werden, TB kodiert es dann automatisch.


    Falls du das Bild trotzdem bei dir siehst, liegt das daran, dass externe Grafiken deiner Absendeadresse wohl angezeigt werden und du Zugriff auf die externe Grafik hast.

  • allblue,
    nein, also der von magicslider genannte HTML-tag sieht bei mir so aus:
    <a href="http://www.myspace.com/"><img src="file:///F:/Eigene Dateien/Alte Eigene Dateien/abcdef/98boot.jpg" alt="mein logo" border="0" /></a>


    Das andere oben ist ja der Quelltext der versendeten Mail


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Quote from "mrb"

    nein, also der von magicslider genannte HTML-tag sieht bei mir so aus:
    <a href="http://www.myspace.com/"><img src="file:///F:/Eigene Dateien/Alte Eigene Dateien/abcdef/98boot.jpg" alt="mein logo" border="0" /></a>


    Das andere oben ist ja der Quelltext der versendeten Mail


    Sorry, hab den Thread jetzt nicht wieder von vorne gelesen ...


    Ich hätte jetzt aber wohl trotzdem den originalen Quelltext als Vorlage genommen, aber ich halt mich mal zurück, lese vielleicht gleich nochmal rückwärts hier.

  • Quote

    Ich hätte jetzt aber wohl trotzdem den originalen Quelltext als Vorlage genommen, aber ich halt mich mal zurück, lese vielleicht gleich nochmal rückwärts hier.


    Ja damit habe ich auch experimentiert, aber TB hängt sich dann dabei immer beim Versenden ohne Fehlermeldung auf bzw. das Versendefenster kommt zu keinem Ende.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Erstmal wieder VIELEN DANK, es ist mir immer wieder ein Rätsel, wie das vorher bei all den Fragen ohne www ging;-)
    Allerdings: man hatte ja auch nicht so viele Zeitfresser.


    Das mit Textlink usw. verstehe ich schon. Die an mich geschickte mail hat auch die links mit email und link, die sind auch "aktiv.
    Links drübertziehen und oben bei den HTML-Menu zu Grafik einfügen usw. geht alles. Aber sobald ich in dem Grafikmenu OK sage: rotes Kreuz oben links...


    HTML ist ja wohl eingeschaltet, wenn lin aktiv und die Formatierungsoptionen vorhanden?


    Ich beziehe das mal retour auf den anderen interessanten Faden hier:
    http://tinyurl.com/18r


    ne scheinz nicht:


    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=162327#162327


    mal gespannt, ob das mit TinyURL hier auch funzt....


    Ist ja doch ein Thema, das einige interessiert, gibt ne Menge Chefs, die ihr Logo in der mail sehen wollen, und wenns dann noch verlinkt sein soll...


    Reintext-Argumente hören die auch nichtg gerne.
    Schade, die Idee mit dem Erstellen der HTML-Signatur in TB selbst ist einfach genial.


    ICh werds auch mal mit nem echten HTML-Editor versuchen - NVU?
    Kann einer erklären, warum ein aus OO erstelltes HTML nicht geht? Quell-Grafik im selben Ordner, etc, alles kein Zweck.


    Schlimm: in Outlook kriegen das die schlimmsten IT-Haxen mit ein paar Klicks hin (solche, die HTML für ne ansteckende Krankheit halten).

  • Es gibt keinen Standard für HTML-Mails (für HTML an sich natürlich).
    TB tut sich mit Outlook, Wort und MS-Konsorten schwer. Selbst OE aus dem gleichen Haus hatte mit Outlook 2003 erhebliche Probleme.


    Also noch mal genau wo hast du Probleme mit dem HTML-tag?


    Dieses ist der Offline Link (Grafik-Datei befindest sich auf der Platte):
    <a href="http://deine-domain.de/"><img src="file:///C:/logo.png" alt="mein logo" border="0" /></a>


    "Deine.domain.de" ist der Link, auf den beim Klicken auf die Grafik verwiesen wird und sich so im Browser die Webseite öffnet.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Servus Mrb,


    mit Tags, wie Du sie beschreibst, komme ich ja überhaupt nicht klar.


    Ich erstelle ein HTML-Datei auf die verschiedenen Weisen, aus OpenOffice, jetzt auch aus Thunderbird, und zuletzt mit NVU.
    Die NVU-Datei wird in der neuen mail stabil angezeigt. Aber beim Senden dasselbe Problem, er will die Datei anhängen - geht nicht.


    Wennich dasselbe HTML einfach doppelklicke, wird es in Firefox oder IE wunderbar angezeigt. TB nimmts aber nicht mit.


    Wir bleiben dran?


    Danke!

  • Hallo,
    das würde ich gerne bei mir überprüfen. Könntest du mir diese HTML-Datei an meine Mailadresse senden?
    Warum genau kommst du mit dem Tag nicht klar?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw