T-Online-Software verhindert Mailversand mit Thunderbird

  • Hallo. :D
    Ich habe ein Problem mit dem E-Mail-Versand aus Thunderbird heraus. Wir haben hier in Sydney bei einer Freundin meinen Notebook (Win XP) per LAN-Kabel ins Netzwerk eingeloggt, ich kann über den australischen Provider ins Internet, surfen, skypen und auch problemlos E-Mails runterladen, aber wenn ich sie (aus Thunderbird) verschicken will, fragt der Computer mich, ob ich eine Internetverbindung über T-Online herstellen will. Dies Problem ist vorher, bei WLAN-Zugang (den ich hier leider nicht habe), nie aufgetreten.


    Ich kann nichts verschicken. :( :cry:


    T-Online 6.0 ist installiert weil, ich das T-Online-Classic-Modul (ehem. BTX) für mein Onlinebanking brauche. Die Zugangsart in der T-Onlinesoftware ist auf "Router- oder LAN" eingestellt.


    Folgendes habe ich schon probiert:

    - In den Thunderbirdeinstellungen kontrolliert, dass kein Proxy aktiviert ist.
    - Kontrolliert, dass der richtige SMTP-Server meines Mailproviders (nicht t-online!) eingestellt ist.
    - In Netzwerkverbindungen "T-Online 6.0" gelöscht
    - In der XP-Firewall Thunderbird dezidiert als zulässige Anwendung eingetragen
    - In den Eigenschaften der LAN-Verbindung nicht benötigte Protokolle deaktiviert


    Was kann ich da noch versuchen :?: :?::?::?:

  • Unmißverständlich: Ich NUTZE KEINEN T-ONLINE-MAIL-ACCOUNT!
    Daher gehen die Tipps in ~das~ und ~das~ leider daneben.


    Ich will meine Mails über einen web.de-Account senden, dabei greift mir die T-Online-Installation auf meinem Notbock (die ich leider - s.o. - brauche) ins Genick ....

  • Hi WRDN!


    Schau bitte mal unter "Extras >> Einstellungen... >> Allgemein >> Proxy-Einstellungen..." nach. Ich habe dort "Direkte Verbindung zum Internet" gewählt und bekomme keine Rückfragen.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hatte ich schon (als erstes) gemacht-


    s.o.:

    Zitat von "WRDN"

    Folgendes habe ich schon probiert:


    - In den Thunderbirdeinstellungen kontrolliert, dass kein Proxy aktiviert ist.

  • Zitat von "Vic~"

    Aha - :)
    ..nun web.de ist nicht viel besser.
    Es gibt eine Lösung (sogar mehrere).
    Ich bin sicher, daß Du sie (alleine !?) findest!


    Unmißverständlich: ~/fin


    Deine Beiträge sind leider wenig hilfreich.


    Wenn Du nicht mehr beizutragen hast, z.B. eine praktikable Lösung präsentieren, solltest Du Dich wirklich bedeckt halten.

  • Hallo WRDN, willkommen im Forum !


    es ist schon eine Weile her, das ich T-Online auf dem Rechner hatte, aber ich habe in Erinnerung, dass es da einen Verbindungsmanager gab, den man über das T-Online Modul deaktivieren kann.
    Wenn dem so ist und dieser auf LAN-Verbindung eingestellt ist, klinkt der sich nämlich automatisch dazwischen.

  • Stimmt, den gibt es. Der ist aber nicht aktiv.


    Sonst würden ja alle Internetanforderungen zu dem Fehler führen.


    Ich werde wohl t-online 6.0 deinstallieren müssen, dann alles testen und dann noch mal neu installieren. Leider brauch ich - wie oben erwähnt - das dämliche Programm für meinen Homebanking-Zugang.

  • Zitat von "WRDN"

    Hatte ich schon (als erstes) gemacht-
    s.o.:


    hmh, und hast Du das auch in den Internetoptionen unter Start/Systemsteuerung/Internetoptionen/Verbindungen Lan-Einstellungen gemacht?

  • Zitat von "rum"


    hmh, und hast Du das auch in den Internetoptionen unter Start/Systemsteuerung/Internetoptionen/Verbindungen Lan-Einstellungen gemacht?


    Die beziehen sich doch wohl nur auf den MS-Internetexplorer.


    Du unterstellst doch hoffentlich nicht, daß ich den benutze ;-)

  • so infam wäre ich nie im Leben nicht :evil: , aber das ist ein Irrtum:

    Zitat

    Die beziehen sich doch wohl nur auf den MS-Internetexplorer.


    Ob Thunderbird oder Firefox oder Postguard oder ... wenn die keine eigenen Treiber hinterlegen, greifen sie auf diese Einstellungen zu.

  • Zunächst mal danke an Alle für die lebhafte Hilfestellung.


    Ich werd also noch was rumprobieren und Euch dann berichten.


    :D :? :D :? :D :? :D :? :D :?