Warum kann man mbox Dateien mit Thunderbird nicht öffnen????

  • Warum kann man mbox Dateien mit Thunderbird nicht öffnen????


    Man kann sie zwar importieren, jedoch nicht öffnen und die darin enthaltenen eMail einfach lesen...


    Ich möchte gern meine alten eMails auf CD archivieren. Dafür würde ich einzelne Ordner gern als mbx-Datei brennen. Später wenn ich dann eine bestimmte eMail suche, würde ich einfach gern die CD einlegen und die mbx-datei mit thunderbird öffnen, ähnlich wie die eml-Dateien bei einzelnen emails.


    Warum ist dies bisher nicht möglich oder vielleicht doch mit einer erweiterung?


    Ich möchte die eMails aber nicht erst importieren, sondern nur die Datei öffnen, die enthaltenen emails lesen können.



    Gibt es vielleicht auch andere Möglichkeiten eMails auf eine CD komfortabel auszulagern und sie direkt zu öffnen und zu lesen?

    Einmal editiert, zuletzt von t123 ()

  • Zitat

    Später wenn ich dann eine bestimmte eMail suche, würde ich einfach gern die CD einlegen und die mbx-datei mit thunderbird öffnen,


    Das wird Probleme machen wegen des Schreibschutzes auf der CD.


    Du meinst die Dateien ohne Endung?


    Wenn du die Dateien in ein Konto einbinden würdest, müsstest du sie auch lesen können.
    Erstelle ein Testkonto. Sorge dafür dass dort ein Ordner steht, der den selben Namen hat (Posteingang=Inbox). Am besten im Ordner Mail im TB-Profil die Namen vergleichen. Schließe TB und kopiere die alte gesicherte Datei (Schreibschutz kontrollieren, der muss weg) über die vorhandene, lösche die dazugehörende *.msf Datei. Sie müsste jetzt in TB zu lesen sein.


    Alternativ gibt es Konvertierungstools z.B. mbox2eml, welche in das *.eml Format konvertiert. Das kann man in TB anzeigen lassen (ohne Erweiterung leider nur einzeln).
    http://freenet-homepage.de/ukrebs/mbox2eml.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja Mbox-Dateien sind die ohne Endung, aber man kann ihnen auch die gebräuchliche Endung .mbx geben.


    "mrb" schrieb:


    Das wird Probleme machen wegen des Schreibschutzes auf der CD.


    Ich möchte die Dateien ja nicht bearbeiten sondern nur die enthaltenen eMails lesen, nach bestimmten suchen und sie ggf. ausdrucken.
    Die eml-Dateien kann man ja auch nicht bearbeiten...

  • Hallo,
    ich weiß nicht genau, wie sich mbox Dateien auf CD verhalten, bei OE verursachen sie aber Unbenutzbarkeit des Programms, teilweise wird es nicht mal gestartet.

    Zitat

    Die eml-Dateien kann man ja auch nicht bearbeiten...


    Man könnte sie zumindest weiterleiten oder als Vorlage benutzen, bzw in TB wieder einbinden
    Gruß.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo;


    ich gehe mal davon aus, das der TB versucht die *.msf in dem selben Ordner wie die Mbox Datei zuerstellen, was bei einer CD schwierig ist. ;-)
    Probier mal, ob es geht, wenn Du die *.msf mit brennst. Wenn nicht, wirst Du um ein temporäres kopieren der Datei nicht umhinkommen. :?


    Gruß

  • Hallo,
    es gibt ja auch eine Erweiterung die mboximport heißt. Vielleicht hilft dir die weiter.
    http://www.erweiterungen.de/detail/155/


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw