Überschreibt Update gespeicherte Mails?

  • Hallo,
    mein Thunderbird macht seit heute komische Geräusche, arbeitet sehr langsam und verschluckt Daten. Da denk ich mir, ich mach mal ein Update.


    Frage: Löscht ein Update meine Mailordner?


    Für schnelle Antwort danke ich im Voraus!
    Gruß Leunammi

  • Hi!


    Antwort: Nein, alle Thunderbird-Daten (Einstellungen, Mails, Adressbücher usw.) bleiben bei Programm-Deinstallationen, -Installationen und -Updates unberührt.


    Ein Update wird aber gegen die komischen Thunderbird-Geräusche nichts ausrichten, denn so gut wie immer knirscht es nicht im Programm, sondern im Profil-Verzeichnis. Bei deiner vagen Problembeschreibung kann ich nur einen Schuss ins Blaue abgeben und empfehle ein Vorgehen nach der Anleitung in der FAQ "Der Start von Thunderbird [...] dauert unendlich lange" vor. Wenn das nicht hilft, so schadet es jedenfalls auch nicht.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Willkommen hier! :)

    Zitat von "Leunammi"

    Hallo,
    mein Thunderbird macht seit heute komische Geräusche,


    Hmm, DAS hatten wir noch nicht im Forum ;)

    Zitat

    arbeitet sehr langsam


    Aber das kennen wir.


    1. Menü Datei -> Alle ordner komprimieren.


    Wenn es nicht hilft dann:


    2. http://www.thunderbird-mail.de/hilfe/faq1.5/#antivirus_msf


    3. Achja, Update kann aber auch nicht schaden - danach ;) - alle deine Einstellungen und Mails bleiben erhalten. Für Einstellungen: KOntrolliere, ob deine Erweiterungen upgedated sind, also zuerst diese updaten, falls du welche hast.


    Edit: Bin zu lahm :D

  • Wie macht man ein Backup vor einem Update..... um die Daten in den Ordnern und die Ordner selbst zu schützen?

  • Hi Leunammi!


    Zitat von "Leunammi (per PN)"

    PS. wie antwortet man denn innerhalb des Forums? Dies ist glaub ich eine PN, eine private Nachricht, die andere nicht lesen können, richtig? Sie sollen das gern lesen, was ich hier verzapfe....


    Zuerst zu dieser Frage: Zum Antworten klicke ich immer auf den Zitat-Button des letzten Postings. Dann kann ich den zitierten Text löschen oder Teile davon als Zitat stehen lassen, was oft zum Verständnis beiträgt. Den eigenen neuen Text schreibe ich davor, dazwischen oder dahinter - je nachdem. Vor dem endgültigen Absenden ist der Vorschau-Button sehr nützlich, denn nicht selten verhaspelt man sich sich mit den Tags. Nachträgliches Editieren der eigenen Postings ist ebenfalls möglich, genauso wie Löschen, solange noch niemand geantwortet hat.


    Weiterhin:

    Zitat von "Leunammi (per PN)"

    Heute morgen zeigt Thunderbird - nachdem es ewig gedauert hat, bis die Mails des Eingangsordners überhaupt sichtbar wurden - den Inhalt der neuen Mails nicht mehr an. Was könnte das denn jetzt sein?


    Das deutet sehr auf defekte Indexdateien hin und verstärkt meine Vermutung, dass dir die Anleitung in oben verlinkter FAQ hilft.


    Zitat von "Leunammi (per PN)"

    Bist Du sicher, dass ich Thunderbird einfach löschen kann, um es neu zu installieren, und keine meiner Mails aus den Orndern (in Thunderbird) geht verloren?


    Ja, wenn du Thunderbird über die Systemsteuerung deinstallierst bin ich absolut sicher! Verbliebene Reste des Programmverzeichnisses (bei einer Standardinstallation unter Windows ist das "c:\Programme\Mozilla Thunderbird") muss man ggf. von Hand löschen, wenn man dort wirklich alles weg haben will. Das Profil-Verzeichnis mit deinen Daten lässt du schön in Ruhe.


    Zum Backup:
    Eine einfache, aber nicht schlechte Methode der Datensicherung besteht darin, das gesamte Profilverzeichnis zu kopieren oder - noch besser - in ein Zip-Archiv zu packen und dieses auf ein externes Medium (CD/DVD/Stick) zu schreiben. Auch das Tool MozBackup ist empfehlenswert.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo, beim Komprimieren hört er irgendwann einfach auf. Macht einfach nicht weiter. Oder dauert das normalerweise Stunden?


    Die Ordner spielen irgendwie verrückt. Beim Öffnen dauert es sehr lange (10min). Zudem gibt der Eingangsordner bekannt, dass Mails eingegangen sind, ich finde aber keiner....


    Ich habe AntiVir classic drauf. Wie sage ich dem, er soll die eingehenden Mails scannen?

  • Sag dem Virenscanner lieber, dass er das lassen soll. Die richtigen Einstellungen für Avira AntiVir findest du auf dieser Seite: http://agsm.de/forum/viewtopic.php?t=44


    Hast du zu wenig freien Festplattenplatz, sodass TB für das Komprimieren keine temporäre Datei anlegen kann?


    Als erstes empfehle ich dir, ein Backup des Profilverzeichnisses zu machen, bevor noch mehr in die Binsen geht.

  • Ich versuche den AntiVir zu konfigurieren. Die Angaben, die auf Deinen Screenshots sind, hat meiner nicht....


    Festplatte hat noch ca. 12GB freien Speicherplatz.


    Wie macht man ein Backup?

  • Das habe ich doch oben geschrieben. 12 GB sollten dicke reichen. Wieviele Mails hast du denn in deinen Ordnern und wie groß sind die Ordner? Welcher lässt sich nicht komprimieren?


    Ich geh jetzt c't-Magazin auf hr gucken. Bis später.

  • Hei vielen Dank,
    ich glaube jetzt ist es besser. Ich habe die Ordner komprimiert und die msf-Dateien gelöscht. Jetzt baut er die Komprimierten Ordner wieder auf. ...die Mails sind wieder sichtbar.
    Vielen Dank!