Keine TB-Einrichtung in eingeschränktem Windows-Konto?

  • Ich habe, um den Ratschlägen gegen Trojaner etc. zu folgen, nun zwei Konten in Windof Xp eingerichtet.
    Ich ging davon aus, dass ich in beiden Konten (ein Admin und ein eingeschränktes) in TB das gleiche Profil (unter "alle Benutzer") nutzen kann. Das geht aber nicht, oder?
    Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit?


    Bitte um Verzeihung, falls das Thema hier gar nicht hingehört.


    Dank und Gruß
    Tom

  • Hi Tom,


    zuerst einmal finde ich es sehr gut, dass du mit einem eingeschränkten Konto arbeitest. Das hat schon seine Berechtigung ... .


    Die eigentliche Programminstallation musst du unbedingt mit einem Konto mit Administratorrechten durchführen. Du kannst ja dazu die Internetverbindung (Netzwerkkabel) trennen. Ich habe die beste Erfahrung gemacht, wenn ich zur Installation das Benutzerkonto kurzzeitig zum Administrator mache. Dann stimmt auch alles gleich von Anfang an.
    Und du vermeidest damit, dass du für den Administrator erst ein (sinnloses) TB-Profil anlegst.


    Mit dem Profilmanager kannst du das Profil an jede Stelle in deinem System anlegen und auch von mehreren Benutzerkonten darauf zugreifen. Entsprechende Zugriffsrechte vorausgesetzt. Selbiges kannst du natürlich auch (etwas Insiderwissen vorausgesetzt) händisch erledigen. Inwieweit das sinnvoll ist, dass mehrere Nutzer auf ein und das selbe Profil zugreifen, musst du selbst entscheiden. Ich lehne es eher ab.
    Wie du mit dem Profilmanager umgehst, kannst du der Dokumentation und auch diversen Forenbeiträgen entnehmen. Gib einfach mal "Profilmanager" in die Suchfunktion ein.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Vielen Dank für die Ratschläge - aber zwei Tage später ist die Lage nicht besser!


    Ich kann im eingeschränkten Windows-Konto TB nicht installieren! Was ja auch sinnvoll ist. Wenn ich das Konto kurzfristig mit Rechten ausstatte, kann ich installieren, aber TB findet dann das Profil nicht mehr, das wurde nämlich dort abgelegt, wo der eingeschränkte User nicht hingucken darf.
    Gleiches apssiert, wenn ich im Admin-Konto TB installiere.
    Außerdem sind Aktualisierungen (upgraden) von TB mit eingeschränkten Rechten nicht möglich. Und deshalb auch nicht das Installieren von Wörterbüchern.


    Die Expertentipps sind für normal Sterbliche eben doch nur blanke Theorie und gründlich enttäuschend!


    Auch, dass es in TB keine Exportfunktion für Mails für Doofe wie mich gibt, ist kaum zu verstehen. Ich könnte mails aus Outlook importieren aber keine aus TB. Ist das sinnvoll?
    Kopiere ich den Ordner aus dem Profil in das neue Profil, funktioniert es nicht. Auf das alte Profil verweisen, funktioniert auch nicht. Ist das benutzerfreundlich?


    Also, Konten wieder auflösen, Trojaner und Viren in kauf nehmen und mit dem modernsten EMail-Programm weiter arbeiten.


    Frustriert,
    TOM

  • Hi frustrierter Tom,


    gibst du im Leben immer so schnell auf?
    Schade.


    Dann wünsche ich dir ehrlichen Herzens viel Freude mit dem Mailprogramm deiner Wahl - egal welches es sein mag.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Erstmal wäre es schön, wenn man man mitpostet, um welches Windows XP es sich handelt. Home oder Professional.


    Normalerweise kann man Thunderbird mit normalen Benutzerrechten installieren. Sinnvoll wäre es auch, ein Profil NICHT auf der C-Partition zu erstellen. Wenn man mal ein "Format C:" macht ist alles weg, wenn man mal was vergisst. Ausserdem kann man die Benutzerrechte für Verzeichnisse vergeben. Geht mit Professional leichter als mit Home, aber es geht in beiden Versionen. Also nicht gleich alles auf den blöden Rechner oder das BS schieben. ;-)

  • Hallo Tom


    "Tom Rabe" schrieb:

    ... Wenn ich das Konto kurzfristig mit Rechten ausstatte, kann ich installieren, aber TB findet dann das Profil nicht mehr, das wurde nämlich dort abgelegt, wo der eingeschränkte User nicht hingucken darf. ...


    Da ist mit Sicherheit etwas gründlich schiefgelaufen (um nicht zu sagen, falsch gemacht worden). TB legt das Profil standdardmäßig unterhalb des Benutzerverzeichnisses an. Wie der Name schon sagt, darf der Benutzer darauf zugreifen - auch wenn es ein eingeschränkter ist.

  • Vielen Dank für die Zusprüche.
    Nach einigen Tagen Chaos gehe ich jetzt mit dem Verlust von 1 1/2 Jahren Mailverkehr wieder in den Alltag, bleibe TB treu, aber wünsche mir eine Software (die auch ruhig ihr Geld wert sein darf) mit der ich klar komme, ohne für "Lapalien" solch ein Forum besuchen zu müssen.
    Ich lege mich auch nicht jedes Wochenende unter mein Auto - und kann trotzudem damit fahren.
    Muss man sich in den Tiefen von Programmen auskennen, nur um ein paar Mails zu exportieren?
    Und wenn jetzt wieder der Vergleich mit dem Autofahren und Führerschein machen kommt... Ich muss in er Fahrschule nicht lernen, einen Vergaser zusammen zu bauen.
    Ich will einfach nur arbeiten und Geld verdienen!


    Cheers!
    Tom