Thunderbird hat alle meine Konten gelöscht !!

  • so, hat ein bisschen gedauert... Bei so vielen separaten Konten artet das ja richtig in Arbeit aus :lol: ! Ich drück dir die Daumen dass es mit meiner prefs.js klappt.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman!


    Danke, danke, danke! Hab dir schon per Mail geantwortet.
    Ich hatte eigentlich nur fünf Konten, alles andere ist irgendwie noch bei Thunderbird gespeichert gewesen, obwohl es nicht mehr genutzt wird. :?: Kann ich diese Konten einfach mal im Profilordner löschen? Wäre vielleicht sinnvoll für den nächsten Absturz. *lol*
    Nicht klar ist mir, warum das überhaupt passiert ist.


    Jedenfalls ist jetzt alles wieder weitgehend so hergestellt, wie es war. :D Nur die paar Mails von dem einen Konto sind verschollen.


    Noch eine Frage zum Komprimieren: Thunderbird hat mich immer gefragt, ob ich meine lokalen Ordner komprimieren möchte, was ich immer brav mit Ja beantwortet habe. Kann es sein, dass damit nur das Lokale Konto gemeint war und die anderen Ordner nicht komprimiert wurden???? :? Vielleicht war das ja die Ursache. Ich sollte mir die 'Bedienungsanleitung' nochmal richtig durchlesen. :lol:

  • Hallo conny,


    also nach der Analyse hast du 2 1und1-Konten die separat geführt wurden.


    Wenn das eine Konto nicht angezeigt wird, gehe mal bitte in Extras>Konten,


    dann das betreffende Konto markieren und dort auf Servereinstellungen,


    unten rechts steht Verzeichnis:


    das erste separate 1und1-Konto war in .\mail\pop.1und.de
    das zweite war in .\mail\pop.1und1-2.de


    Edit:
    evtl. musst du das über Verzeichnis wählen noch einmal korrigieren.



    alle anderen mail-Verzeichnisse die 1und1 - Konten enthielten, waren wohl globale Konten da die Maildateien keine nennenswerte Größe hatten.


    das beste ist es wenn du zum Archivieren nicht separate Posteingänge sondern den Lokalen Ordner nimmst. Da ist das Wiederherstellen am einfachsten. :wink:


    schöne Grüße


    Toolman


    Edit:


    Quote

    Kann ich diese Konten einfach mal im Profilordner löschen? Wäre vielleicht sinnvoll für den nächsten Absturz. *lol*


    Vergleiche alle Kontenverzeichnisse (siehe oben bei Verzeichnisse) die sich ausserhalb von Local Folders befinden. Die Verzeichnissse denen kein Konto zugeordnet ist, können weg. Sollten diese noch eine nennenswerte Größe haben, benenne das Verzeichnis in %altesVerzeichnis%.sbd um und verschiebe es nach local Folders. In Local Folders legst du eine Leere Datei an die du genauso nennst wie das Verzeichnis nur ohne sbd (also ohne Endung). Das ganze bei geschlossenem TB. dann kannst du über Lokale Ordner diesen Mailordner sehen und auf die Mails zugreifen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Quote

    Sollten diese noch eine nennenswerte Größe haben, benenne das Verzeichnis in %altesVerzeichnis%.sbd um und verschiebe es nach local Folders. In Local Folders legst du eine Leere Datei an die du genauso nennst wie das Verzeichnis nur ohne sbd (also ohne Endung). Das ganze bei geschlossenem TB. dann kannst du über Lokale Ordner diesen Mailordner sehen und auf die Mails zugreifen.


    So habe ich es jetzt mit den fehlenden Mails gemacht. Hat funktioniert. Damit hatte ich dann auch die ganzen archivierten Sachen im Lokalen Ordner. Werde in Zukunft alles dahin verschieben, was wichtig ist.
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, alle Ordner regelmäßig automatisch komprimieren zu lassen? :?:
    Nochmal danke, ich bin froh, dass jetzt alles wieder weitgehend funktioniert. 8)

  • Hallo conny,


    schön das es geklappt hat und danke für die Rückmeldung.


    Quote

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, alle Ordner regelmäßig automatisch komprimieren zu lassen? Question


    Eigentlich über Extras>Einstellungen>Erweitert>Offline &Speicherplatz>


    Meiner Meinung funktioniert das nicht richtig... bei mir kam da immer eine Meldung auch wenn ich nichts gelöscht habe und auch wenn ich 10 MB oder mehr als Schwellwert eingegeben habe. Daher würde ich die Xpunge-Erweiterung dafür nehmen.


    https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/1279


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo @all,


    leider ist mir das gleiche Mißgeschick passiert. Morgens war noch alles i.O.. Gegen Mittag dachte ich, dass mein Rechner nun endgültig in Rente gegangen ist. Alle Mails und Konto in TB weg. Bei Firefox alle Einstellungen und Lesezeichen weg, null, zero......! Einige dieser Mails würde ich gern wieder bekommen wollen, da sie z.T. als Beweise archiviert wurden. Leider komme ich mit Eurer "Fachsprache" nicht zurecht. Früher war ich mal etwas fit in dieser Thematik. Aber seit gut 2 Jahren habe ich mich nicht mehr damit beschäftigt.


    Wenn einer sich die Mühe machen würde und mir "step by step" schreiben kann, was ich machen muss, um einen "Rettungsversuch" zu starten, dem wäre ich äußerst dankbar! :)


    Grüße
    Dénis

  • Hallo Dénis,


    ich würde mal sagen, dass in beiden Fällen (TB und FF) die Prefs.js durch den Virenscanner entsorgt oder beschädigt wurde.


    Schauen wir uns mal TB an:
    guck erst mal in das


    Profilverzeichnis:


    W2k oder XP:
    %appdata%\thunderbird
    oder unter Windows 2000 oder XP


    http://www.agsm.de/thunderbird/downloads/openTBProfiles.exe


    unter anderen Systemen kannst du zum Zugriff auf das Verzeichnis auch
    die Erweiterung EditConfigFiles
    installieren. Aber auch MR Tech's Local Install http://www.erweiterungen.de/detail/MR_Techs_Local_Install/
    bringt das mit - allerdings auch eine ganze Menge anderer Dinge die u.U. nicht benötigt werden.



    Im Profilverzeichnis guckst du mal ob es dort Dateien nach dem Schema Prefs-x.js gibt (wobei x für eine Zahl steht)


    Hattest du separate Konten? Also Konten die außerhalb von lokale Ordner lagen? Wenn nicht kannst du, sofern keine prefs-x.js vorhanden ist, meine master_prefs.js als prefs.js in dein Profil kopieren und dann den TB mal starten... deine Kontoeinstellungen sind zwar weg - die Mails sollten aber wieder sichtbar sein.


    Bei Verwendung separater Konten, gibt es zwei Möglichkeiten:


    1. du legst Konten an, die genau auf diese Verzeichnisse verweisen
    2. du importierst diese Mails mit Mbox-Import


    Aber dazu musst du natürlich wissen wo diese Mails liegen. Wenn du dir diesen Thread aufmerksam durchliest, solltest du das aber schon wissen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    also mit diesem besagten Masterpref funktioniert es nicht. HAbe es so gemacht wie beschrieben, ohne Erfolg. :(


    Ich verstehe nur nicht, warum dieses Mal der Virenscanner dir Ursache war. Seit min. 1 Jahr verwende ich diese Kombination und bisher ist nichts geschehen. Außer das ich mal die Einstellungen (Passwort) neu eingeben musste. Aber mehr nicht!

  • Hallo Dénis,


    Quote

    also mit diesem besagten Masterpref funktioniert es nicht. HAbe es so gemacht wie beschrieben, ohne Erfolg.


    Dann erzähle mal, wie du das gemacht hast - nur die Aussage das es nicht geklappt hat, bringt uns nicht wirklich weiter.


    1. Hast du alles unter Lokale Ordner?
    2. Wie hast du meine master_prefs.js eingebunden?


    Quote

    Ich verstehe nur nicht, warum dieses Mal der Virenscanner dir Ursache war. Seit min. 1 Jahr verwende ich diese Kombination und bisher ist nichts geschehen.


    Das ist Teil des Problems... es geht eine ganze Weile gut, bis es dann zum Desaster kommt.


    siehe hier:


    http://www.thunderbird-mail.de…1.5/problem_antivirus.php
    und hier:


    http://www.thunderbird-mail.de…ion1.5/problem_regeln.php



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Ich habe Deinen Link verwendet, der mir die Profile anzeigt. Dann habe ich von Deiner Homepage diesen Masterpref geladen und gleich in den Profilordner gepackt. > TB neu gestartet.


    Ich habe insgesamt 4 Mail Adressen, die alle unter Lokale Ordner eingestellt sind. Jede einzelne Mail wird sep. vom Server abgerufen. Klingt jetzt im Zusammenhang etwas unlogisch - oder? :?:


    VG Dénis

  • Quote

    Dann habe ich von Deiner Homepage diesen Masterpref geladen und gleich in den Profilordner gepackt. > TB neu gestartet.


    dann hast du es doch nicht so gemacht wie auf der Homepage beschrieben.


    Thunderbird muss zu sein (ist klar denke ich mal)


    master_prefs.js umbenennen als prefs.js (bestehende überschreiben)


    Das steht übrigens auch so auf der Homepage.


    Dann sollten zumindest die Mails aus Lokale Ordner wieder da sein.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Okay, Fehler erkannt. Beim Umbennen, was auch klar war, habe ich versehentlich ein Leerzeichen eingebracht. Mails sind wieder vorhanden.


    Zwischenzeitlich habe ich die Profile neu organisiert. Seit vorgestern. Wo sind diese Mails nun abgeblieben?

  • Bei Verwendung des Lokalen Ordner hat TB nun vermutlich unterhalb des Profils im Mail-Ordner einen Ordner mit dem Namen Local Folders-1 angelegt.
    Diesen solltest du mit Mbox-Import importieren.


    mbox-Import


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Ich habe das gleiche Problem. Ebenfalls getrennte Posteingänge, wobei momentan nur noch einer vorhanden war. Oben wurde folgende Anleitung gemacht:


    - lege mit dem Profilmanager ein neues Profil an.
    - starte dieses Profil und lege ein dummy-Konto an (Fantasie-Daten)
    - installiere dir die Erweiterung mbox-import im neuen Profil und importiere die einzelnen Mbox-Dateien (dateien ohne endung)
    -für die Adressbücher guckst du mal wieviele abook-x.mab - Dateien du hast.
    so viele Adressbücher legst du im neuen Profil an. Bei geschlossenem TB die dateien im alten Profil zunächst den Dateinamen im neuen anpassen und dann die Adressbücher des neuen Profils überschreiben.


    Meine Fragen dazu:
    - Muss das Profil sinnvolle Daten enthalten?
    - Wo finde ich die mbox.Dateien?
    - Was genau muss ich bei Norton Antivirus 2006 einstellen, dass er Thinderbird in Ruhe lässt?

  • Hallo mog,


    Quote from "mog"

    Meine Fragen dazu:
    - Muss das Profil sinnvolle Daten enthalten?
    - Wo finde ich die mbox.Dateien?
    - Was genau muss ich bei Norton Antivirus 2006 einstellen, dass er Thinderbird in Ruhe lässt?


    zu 1. wenn du mit Profil das konto mit den Fantasie-Daten meinst, dann nein...


    - mbox-Dateien haben keine Endung - Schalte das Ausblenden von Dateiendungen ab wenn du Windows 2000 oder höher verwendest um diese Dateien besser erkennen zu können.


    Die Mbox-Dateien findest du im Profil unterhalb von Mail


    Norten AV 2006? Nun ich habe die 2007'er Version mal dokumentiert - hoffentlich gibt es da nicht allzu große Unterschiede zur 2006'er Version


    Anleitung zum Ausschluss des Profilverzeichnisses für NAV 2007:
    http://agsm.de/forum/viewtopic.php?t=89


    Ach ja, dein
    Profilverzeichnis:


    W2k oder XP:
    %appdata%\thunderbird


    oder mein kleines Tool:
    http://www.agsm.de/thunderbird/downloads/openTBProfiles.exe


    unter anderen Systemen kannst du zum Zugriff auf das Verzeichnis auch
    die Erweiterung EditConfigFiles
    installieren. Aber auch MR Tech's Local Install http://www.erweiterungen.de/detail/MR_Techs_Local_Install/
    bringt das mit - allerdings auch eine ganze Menge anderer Dinge die u.U. nicht benötigt werden.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro