Leeres Kontenfeld bei gesendeten E-Mails

  • Thunderbird 1.5.0.10
    XP SP2.


    Holdrio.


    Ich bekomme 29 Suchergebnisse, wenn ich im Forum nach den Stichwörtern aus meinem Titel suche. Der allererste Beitrag ist der einzige, der das Problem beschreibt, die Lösung funktioniert leider nicht:


    Ich habe eine Spalte Konto und ich sehe sie. Aber es erscheint bei keiner meiner gesendeten E-Mails eine Information über das Konto, das ich dabei verwendet habe, unabhängig vom Ordner, in dem sich die E-Mail befindet.


    Das funktioniert in jedem Ordner für empfangene E-Mail. Normalerweise ist das auch die wichtigere Information. Allerdings erfordert die eine oder andere regelmäßige Kommunikation mit den gleichen Partnern eine gewisse Kontinuität. Weil ich auf der Arbeit wie daheim mehrere Accounts kreuzweise kontrolliere und zum Senden benutze, hülfe mir die Konten-Information auch bei gesendeten E-Mails. Wieder behindert mich Thunderbird da gar nicht und was ich beschreibe, ist der reine Luxus.


    Trotzdem: Kann man das herbekommen?


    Dusend Dunk

  • Hallo Monsterslayer,


    ich bin gerade auf dem Sprung und erst geg. 18:15 wieder da, aber versuch mal folgendes:
    erstelle einen virtuellen Ordner, wähle die für die Anzeige in Frage kommenden Ordner aus, gebe die Bedingungen ein, zum Test z.B. "von" "enthält" "@" und stelle mit ok fertig.
    In der Anzeige des virt. O. erscheint auch eine Spalte "Ablageort" (kannst Du im DropDown für die Spaltenanzeige auswählen.
    Vielleicht bringt Dich das weiter.
    Bis denn...

  • "rum" schrieb:


    erstelle einen virtuellen Ordner, wähle die für die Anzeige in Frage kommenden Ordner aus, gebe die Bedingungen ein, zum Test z.B. "von" "enthält" "@" und stelle mit ok fertig.


    Das ist eine schöne Funktion, ich habe jetzt tatsächlich ein Abbild all meiner gesendeten E-Mail aus egal welchen Ordnern, allerdings wird auch hier eine leere Kontospalte angezeigt. Ist nicht so wichtig. Es scheint aber diese Spalte nur für eingehende E-Mail gedacht zu sein.

    Zitat

    In der Anzeige des virt. O. erscheint auch eine Spalte "Ablageort" (kannst Du im DropDown für die Spaltenanzeige auswählen.


    Im DropDown-Feld für die Spaltenanzeige finde ich diesen Eintrag nicht. Dort unterscheidet sich der virtuelle Ordner nicht von den anderen.

    Zitat


    Vielleicht bringt Dich das weiter.
    Bis denn...


    Naja schon. Ich weiß jetzt, wie ich mit virtuellen Ordnern umgehe.
    Cheerio.

  • hi, so, also bei mir haben die virt.Ordner (und nur die) die Auswahl für den Ablageort und zwar ganz rechts in der Überschriftenzeile in dem kleinen Viereck/DropDown
    [IMG:http://img128.imageshack.us/img128/5219/spalteneinstellungenfn0.th.jpg]


    Unter Konto erscheint bei mir nur bei POP-Konten das Eingangskonto, nicht bei gesendeten Mails... Warum: na, Du kannst ja zig verschiedene POP-Konten als globale Konten im lokalen Ordner zusammenführen und dann wüsstest Du nicht, wo die Mail ankam :wink:
    Und auch nichts bei IMAP-Konten, die sind immer separate Konten.
    Allerdings: das Konto hätte ja auch nichts mit dem Absender zu tun, ich kann ja für jedes Konto weitere Identitäten vergeben. Und ich kann bei meinem Provider 1&1 über einen smtp-Zugang (Absender) Mails mit der Adresse aller meiner dort gebuchten Konten und Aliase raussenden. Also Adresse A über smtp mit Passwort von B.

  • Bei mir sind alle ausgegangenen Mails auch ohne Information in der Kontospalte. Ich glaube, das hat etwas damit zu tun, ob Du mit dem Standard-Ausgangsserver verschickst (wie ich) oder mit einem dezidierten, kontenbezogenenen.

  • "Arran" schrieb:

    Bei mir sind alle ausgegangenen Mails auch ohne Information in der Kontospalte. Ich glaube, das hat etwas damit zu tun, ob Du mit dem Standard-Ausgangsserver verschickst (wie ich) oder mit einem dezidierten, kontenbezogenenen.


    Das würde mir tatsächlich eingehen... :shock:
    Ein Feature-Request wert wäre dann die "Identity-Spalte", richtig?

  • kann ich nicht verifizieren, Arran.
    Sowohl in meinem Standard- und Test-Profil von TB 1.5.0.10, als auch in TB2 Beta2 habe ich den Ablageort im virtuellen Ordner und grundsätzlich eine leere Kontospalte bei gesendeten Nachrichten. Dort ist immer nur das POP-Eingangskonto aufgeführt.
    Egal, ob ich lokale oder separate Konten für den Empfang, das Versenden nutze.
    Hast Du mal einen Screenshot?

  • Ich bedanke mich schonmal für die Infos, die ich bekommen (obwohl gar nicht so erwartet) habe... Schönen Feierabend zusammen. Ich muss jetz' mal heim.


    Cheerio.

  • Hallo an alle,


    ich denke, das hat mit den Headern zu tun. Ich habe mir eben mal die Header einer gesendeten Mail angesehen, da fehlt jegliche Information aus dem Bereich Absenser. Da steht weder "From:" noch "Sender:" oder Ähnliches.


    Wenn ich jedoch über mein GoogleMail-Konto im Web-Interface eine Mail schreibe und versende, wird die dann über POP3 von TB geladen und über einen Filter in "Gesendet" einsortiert. Da zeigt TB dann auch die Konto-Information an. Aber: Für TB ist dies auch eine empfangene Mail.

  • "Cowboy of Bottrop" schrieb:

    Ich habe mir eben mal die Header einer gesendeten Mail angesehen, da fehlt jegliche Information aus dem Bereich Absenser. Da steht weder "From:" noch "Sender:" oder Ähnliches.


    Doch doch...

    From - Tue Mar 27 09:08:44 2007
    X-Mozilla-Status: 0001
    X-Mozilla-Status2: 00800000
    Message-ID: <[email='4608C2FB.8040401@krzpflngprzipiep.de'][/email]>
    Date: Tue, 27 Mar 2007 09:08:43 +0200
    From: krzpflngprzipiep <[email='krzpflngprzipiep@krzpflngprzipiep.de'][/email]>
    User-Agent: Thunderbird 1.5.0.10 (Windows/20070221)
    MIME-Version: 1.0
    To:krzpflngprzipiep<[email='krzpflngprzipiep@krzpflngprzipiep.de'][/email]>
    Subject: Re: krzpflngprzipiep
    References: <[email='200703270858.59083.krzpflngprzipiep@krzpflngprzipiep.de'][/email]>
    In-Reply-To: <[email='200703270858.59083.krzpflngprzipiep@krzpflngprzipiep.de'][/email]>
    X-Enigmail-Version: 0.94.2.0
    OpenPGP: url=http://pgpkeys.pca.dfn.de:80
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit


    Wenn ich nicht so eine faule Sau wäre, würde ich gleich selber was dafür erfinden... :wink: