E-Mail Abruf funktioniert nicht mit Pwdhash

  • Ich benutze Pwdhash und es funktioniert auch alles soweit super..kann allerdings meine E-Mails nicht mit Thunderbird herunterladen..weiß jemand wie es doch funktioniert?


    Vielen Dank im Vorraus


    Chrissy

  • Hallo Werner,


    folgendes ich nutze PwdHash mit Firefox (Erweiterung)und logge mich bei meinem Internetanbieter mit dieser Funktion ein. Um allerdings das Ganze etwas bequemer zu machen will ich meine E-Mails von meinem Internetanbieter zu meinem Thunderbird leiten bzw. abrufen.Thunderbird fragt
    mich beim Abruf nach Benutzername und Passwort, wenn ich es eingebe bekomme ich die Meldung das es nicht akzeptiert wird. PwdHash funktioniert ja mit meinem Passwort und der Url der Seite (wird so berechnet) ist ja irgendwie logisch das das von Thunderbird aus nicht gehen kann(weil ich ja nicht direkt auf der Seite bin) Ich suche jetzt eine Lösung wie man das doch mit Thunderbird machen kann.


    Chrissy

  • Hallo Werner


    nachdem ich eben geschrieben habe, bekam ich die zündende Idee.


    Ich schreibe es jetzt mal hier, falls jemand das gleiche Problem hat.


    1. Ich bin auf die PwdHash Seite(Hauptseite) und habe dort die Url der Einloggseite meines E-Mail Anbieters eingegeben und mein Passwort..ein Klick auf generieren hat mir dann das Passwort gezeigt wie es mein Anbieter übermittelt bekommt.


    2. Dann habe ich dieses Passwort in Thunderbird eingegeben und schwupps hat er alles abgerufen.


    Vielen Dank aber noch für deine Bemühungen


    Chrissy

  • Hi Crissy,


    ich habe mir jetzt mal das ganze auf der Seite von PwdHash durchgelesen. Nun, es ist eine Möglichkeit. Aber alle drei Mailprovider die ich nutze, verwenden TLS oder zumindest SSL für eine gesicherte Verbindung. Das ist mir viel einfacher und auch viel sicherer.
    Bietet das dein Mailprovider nicht an?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    also du hast dir also die Pwdhash Seite im Net mal angeschaut..du hast sicherlich gesehen um was es da geht..man hat 1 Passwort (und brauch sich auch sonst keine zu merken) pwdhash generiert auf jeder Seite auf der man irgendeinen Account hat und sich einloggt ein "anderes" Passwort. Das ist auch zudem sicher da auch gepischte Seiten da keine Chance haben das Passwort zu stehlen..na ja ziemlich sicher. Ein E-Mail Anbieter von mir bietet SSL und TLS an, weiß aber nicht genau was das ist und wenn man das zusätzlich nutzt ist das ja dann auch nochmal besser.


    Habe TB gelöscht und alle Dateien die ich von ihm finden konnte. Spiel ihn jetzt nochmal neu drauf installiere alles und mal schaun..vielleicht spielt das blöde Vista da ja nicht mit..wer weiß.


    Bis dann Chrissy

  • Hi graba,


    habe mir den Artikel durchgelesen war etwas viel, habe mich mit diesem Thema noch nicht so befasst, werde es aber tun. Habe TB jetzt neu aufgespielt was vorher von ihm drauf war runtergeschmissen. Habe SSL beim Posteingang und TLS beim Postausgang ist aber soweit ich jetzt mitbekommen fast das Gleiche. Ich nehme an das nachdem ich die alte Version entfernt hatte und die neue draufgespielt habe die beiden Versionen sich irgendwie "gebissen" haben. Also bis jetzt klappt's warten wir's mal ab. Das pwdhash nutze ich zudem, ist einfach und sicher wenn man mal was am Account ändern möchte..


    Vielen Dank nochmal


    Tschüss Chrissy