Doppelte Menüleiste bei Thunderbird 2

  • Habe eben Thunderbird 2 installiert und jetzt habe ich eine doppelte Menüleiste.
    Also erst die ganz Normale Zeile mit "Datei", "Bearbeiten", usw., dann die Zeile mit Icons "Abrufen", "Verfassen", usw.


    Darunter kommt eine kleine Zeile in der nur die Optionen für den Spam Killer sind (ich benutze einen externen Spamkiller McAfee). Diese kann ich aber nicht in die oberste Leiste verschieben.
    Darunter folgt die Zeile mit den Icons erneut. Auch die lässt sich nicht beseitigen.
    Ist das vielleicht noch ein Fehler in der neuen Version, oder hat jemand eine Idee, was ich machen muss.
    Danke!

  • Hallo Maximus,


    bitte mal mit Standard-Theme und wenn schon versucht, im Safe-Mode probieren ob es da auch auftritt. In der Regel wird das durch nicht kompatible Themes oder Erweiterungen verursacht.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    danke erstmal für die schnelle Antwort.
    Aber leider hilft es nicht. Ich habe nur das Standart-Theme und ich habe sowohl im Safe-Mode, als auch ohne Extensions gestartet und es sieht trotzdem so aus.
    Liegt es vielleicht am McAfee Spam Killer?? Aber der hat bis jetzt im tadellos funktioniert!


    Gruß
    Maximus

  • Hallo, ich habe mit Thunderbird 2 genau das gleiche Problem. Ich arbeite unter Windows Vista und habe ebenfalls wie von dir beschrieben das McAfee Security Center installiert. Ansonsten habe ich kein Theme und keine Erweiterung installiert.


    Auf der Arbeit habe ich Thunderbird 2 ebenfalls installiert, Windows XP und ebenfalls McAfee, allerdings eine andere Version (Firmeninstallation ohne Spam Plugin).


    Ich habe bereits das komplette Spam Plugin im Security Center deaktiviert und testweise ein neues Profil angelegt, ohne Erfolg.

  • Ich zitiere:


    Zitat

    Wenn nach dem Installieren zwei oder mehr Toolbars vorhanden sind und die McAfee Toolbar installiert ist, schalte zuerst die McAfee Toolbar aus. Deinstalliere dann Thunderbird, lösche den Ordner Mozilla Thunderbird im Ordner Program Files, starte den Computer neu und installiere Thunderbird 2 neu.


    Hat bei mir funktioniert. Würde gerne mal wissen, ob der McAfee Support genau so flink gewesen wäre :wink:

  • Danke an alle für die schnelle Hilfe.
    Aber wenn ich das wie beschrieben mache, sind dann nicht auch all meine Einstellungen und Emails weg?
    Und kann ich danach die Funktionen von McAfee wieder aktivieren? Oder kann ich die jetzt nicht mehr benutzen?


    Ich hab jetzt einen Kompromiss gefunden. Wenn ihr bei Ansicht->Symbolleisten das Häckchen vor "Funktionen" deaktiviert, blendet er bei mir eine der Leisten aus. Dann hat man nur noch eine. Ist dann zwar noch die schmale Leiste da, in der "McAfee" steht, aber ich finde es akzeptabel, solange bis ich die Zeit habe, eure Lösung durchzuführen.


    Viele Grüße
    Maximus

  • Du kannst sicherheitshalber den Ordner Thunderbird aus dem Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\[Dein Konto]\Anwendungsdaten\ an einen anderen Ort verschieben und nach Deinstallation und Installation direkt wieder dorthin schieben. In diesem Ordner sind alle deine Daten und Einstellungen zu Thunderbird gespeichert. Hat bei mir reibungslos funktioniert.


    Die Anti Spam Funktion von McAfee steht dir nach dieser Aktion nicht mehr zu Verfügung, aber wozu auch, Thunderbird 2 kann das auch gut handhaben. Und die Anti Viren Funktion von McAfee ist davon nicht betroffen!


    Nachtrag: Ob dir die Funktion danach noch zu Verfügung steht habe ich nicht getestet, vielleicht funktioniert's ja doch...

  • Zitat von "nicolas79k"

    Du kannst sicherheitshalber den Ordner Thunderbird aus dem Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\[Dein Konto]\Anwendungsdaten\ an einen anderen Ort verschieben und nach Deinstallation und Installation direkt wieder dorthin schieben.


    Das Verschieben ist absolut überflüssig, sinnvoll wäre es dagegen den Ordner Thunderbird aus den Anwendungsdaten in ein anderes Verzeichnis (oder ein anderes Laufwerk) zu kopieren falls doch etwas schief geht.


    Gruß
    Werner