Konto verschwunden

  • Hallo allerseits,


    zunächst vorweg: Ich kenne das TB vs. Virenscanner-Problem bin mir aber 100%ig sicher, dass zwischem den letzten Start von TB (gestern abend) bis zum Misslungenen Start (heute morgen) kein Virenscan ausgeführt wurde.


    Ich verwende TB schon seit einigen Monaten und habe parallel AVG installiert. Bisher gab es noch nie ein Problem.


    Tja, wie gesagt, heute morgen will ich TB starten und er sagt mir, er möchte ein neues Konto anlegen, mein vorhandenes Konto und alle Mails sind verschwunden. Der Profilordner ist aber noch da und in ihm auch alle Mails und Attachments.


    Gibt es eine Möglichkeit, zu prüfen, ob TB mit einem Virenscanner kollidiert ist oder nicht?


    Wie kriege ich meine Mails wieder zurück? Muss ich ein neues Konto anlegen, bevor ich das Import Addon verwenden kann?


    Schon im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe, vielleicht ist der Montagmorgen ja noch zu retten.


    A.

  • "Adson" schrieb:

    zunächst vorweg: Ich kenne das TB vs. Virenscanner-Problem bin mir aber 100%ig sicher, dass zwischem den letzten Start von TB (gestern abend) bis zum Misslungenen Start (heute morgen) kein Virenscan ausgeführt wurde.



    Der AVG hat auch einen residenten Hintergrundscanner der immer vor dem Zugriff einer Datei prüft ob diese auch wirklich virenfrei ist... das ist der Konfigurationsdatei wohl zum Verhängnis geworden.


    "Adson" schrieb:

    Gibt es eine Möglichkeit, zu prüfen, ob TB mit einem Virenscanner kollidiert ist oder nicht?


    Wenn der Virenscanner das Profilverzeichnis scannnen darf dann hat er das auch gemacht. Die Free-Version von AVG kann man leider an der Stelle nicht konfigurieren... Wenn du aber die Pro-Version hast kannst du dir die Konfiguration auf meiner Seite anschauen:
    http://agsm.de/forum/viewtopic.php?t=49


    "Adson" schrieb:

    Wie kriege ich meine Mails wieder zurück? Muss ich ein neues Konto anlegen, bevor ich das Import Addon verwenden kann?


    Mit dem Assistenten bekommst du die Mails gar nicht wieder, da dann neue Verzeichnisse angelegt werden.



    ich vermute mal dass dein Virenscanner deine Prefs.js (aus dem Profilverzeichnisvon TB) gelöscht hat.


    Den Hintergrund kannst du auch hier nachlesen: http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21


    Als erstes solltest du mal gucken ob es in deinem Profilverzeichnis noch eine prefs-1.js gibt.
    Unter Windows2000 oder XP kannst du zum einfachen öffnen deines Profilverzeichnisses auch mein kleines Tool OpenTBProfiles verwenden.


    Wenn es keine prefs-1.js gibt, wird es etwas aufwendiger.


    Hattest du separate Posteingänge? (hattest du auch Mails die nicht unterhalb von lokale Ordner waren?)
    Wenn du diese Frage nicht beantworten kannst, führe bitte mal mein Tool DateianalyseTB aus - aufgrund der sensiblen Daten solltest du mir das Ergebnis besser per Mail schicken und nicht in einem öffentlichen Forum posten(evtl. sind Mailadressen in der generierten Textdatei zu erkennen - Spamgefahr)
    Meine Mailadresse findest du auf meiner Hauptseite im Impressum.


    Ich schau mir das dann mal an, und kann dir sagen wie du weiter verfahren musst, damit zumindest die Mails und das Adressbuch wieder auftaucht.



    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

    Einmal editiert, zuletzt von Toolman ()

  • Hallo Adson,

    Zitat

    ...kenne das TB vs. Virenscanner-Problem bin mir aber 100%ig sicher, dass...

    das meinen viele:

    "rum" schrieb:


    weil es lange Zeit gut geht. Aber irgendwann ist bei den meist automatischen, mehrfach wöchentlich erstellten Virendefinitionsdaten-Updates der Antivirussoftwarehersteller ein klitzekleiner Ausschnitt dabei, der mit einer Deiner Mails übereinstimmt oder die prefs.js nicht mag. Die Mail enthält somit nicht unbedingt einen Virus (oder es ist tatsächlich ein neu entdeckter Virus) oder ist ein bösartiger Script, aber je nach Virenscannereinstellung ist sie dann trotzdem gelöscht oder in Quarantäne. Also erstmal fort. Und mit Ihr alle anderen Mails dieses Ordners, da der Thunderbird alle Mail eines Ordners "am Stück" speichert. (So will es das MBox-Format) Siehe auch http://www.thunderbird-mail.de…1.5/problem_antivirus.php. Und wenn es die prefs.js erwischt hat, leidet Dein TB an Gedächtnisschwund im Bezug auf Konten und deren Einstellungen.


    Und deshalb:


    - Virenscannern das scannen der Profile verbieten
    - Mails nicht im Posteingang lagern sondern auf Unterordner verteilen (dafür hat TB einen excellenten, (fast) frei anpassbaren Filter)
    - die regelmässigen Backups gut verstauen (Du machst doch Backups, gell?)


    Virenscanner prüfen bei bestimmten Ereignissen wie dem Öffnen einer Datei im Regelfall automatisch und im Hintergrund. Und wenn Du TB startest, öffnest Du Dateien. Unter anderm die pref.js im Profilordner.
    Und die hat es vermutlich erwischt. Wie groß ist die pref.js?
    Hast Du ein Backup Deines Profilordners? Dann kopiere die pref.js daraus in Dein derzeitiges Profil.
    Ansonsten muss man sehen, was man Retten kann.
    Hast Du lokale oder separate Konten? Toolman hat dann z.B. eine Master pref.js auf seiner Seite.
    Geb mal in die Suche Konten weg ein.
    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

  • ... super, vielen Dank! Es tatsächlich die prefs.js. Zum Glück hatte ich eine Datensicherung und konnte die Datei wiederherstellen. Danach startet TB wieder und alle meine Ordner und Mails sind wieder da :D


    Das Einzige, was anscheinend auf der Strecke geblieben ist, ist der Junk Filter. Anscheinend wird jezt gar nichts mehr gefiltert. Zumindest von den 200 Mail, die ich gerade abgeholt habe, hat er keinen einzigen als Junk identifiziert.


    Muss man den Junk-Filter noch irgendwo manuell aktivieren?


    Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe!!!


    A. :D

  • ... sorry, da habe ich wohl nicht richtig geguckt. TB markiert die Junk-Mails sehr wohl als Junk. Die Junk-Mails werden nur nicht mehr automatisch in den Junk-Ordner verschoben. Aber das kann man ja sicher irgendwo einstellen.


    A.

  • Hallo Adson,


    "Adson" schrieb:

    Die Junk-Mails werden nur nicht mehr automatisch in den Junk-Ordner verschoben. Aber das kann man ja sicher irgendwo einstellen.


    A.


    da das insbesondere bei der 2.0 in die Konteneinstellungen gewandert ist, (bis 1.5.x in Extras>Junk Filter-Einstellungen) wäre es hilfreich zu wissen, welche TB-Version du einsetzt.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo Toolman,


    ich verwende die Version 2.0.0.0, habe die richtige Einstellung aber schon gefunden. Trotzdem vielen Dank!


    A.

  • Hallo
    TB 1.5.0.12
    - Alle Daten verschwunden
    - Profil noch da und emails auch (450 mb)
    ini:
    [General]
    StartWithLastProfile=1


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/qzqezzf7.default


    master_prefs.js geladen: nur default Account da aber meine alten Mails nicht.


    stehe unter zeitdruck, wichtig!
    danke'!
    asker

  • Hallo asker,


    - Profilverzeichnis von der Überwachung durch den Virenscanner ausnehmen
    - neues Profil mit dem Profilmanager erstellen
    - neues Profil starten
    - Import/Export-Tools (mbox-import Enhanced) installieren
    - mbox-Dateien aus dem alten Profil importieren


    - auf meiner Webseite steht ausdrücklich das die master_prefs.js nur bei globalen Posteingängen was bringt. :wink:


    schöne Grüße


    Toolman


    P.S. du scheinst diesen Stil ja zu mögen - ich habe versucht mich auch so kurz zu halten wie möglich.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • @Toolmann


    Ich habe auch das Problem das alle Datne verschwunden sind. Ich hab die Analyse durchgeführt. Darf ich dir mal das Ergebniss senden? Ich hab die Ordner sowie die Dateien die hier genannt werden nicht mehr finden können.


    Vielen dank für die Hilfe.


    Gruß


    Evolo

  • Hallo evolo,


    bevor du etwas schickst, würde ich mal lieber noch ein zweites mal schauen ob das Profilverzeichnis weg ist. Benutze mal mein kleines Tool OpenTBProfiles das du hier bekommst:
    http://www.agsm.de/thunderbird/downloads/openTBProfiles.exe


    in der Regel muss ja nur "versteckte Elemente im Explorer anzeigen" aktiviert werden.


    Denn wo kein Profil da ist kann ich auch nichts machen :wink:


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • grüss dich toolman,
    bin auch einigermassen verzweifelt, seit gestern sämtliche konten und mails verschwunden sind (TB 2.0.0.6)
    habe leider keine backups gemacht,
    profile incl. prefs.js (820kb) sind noch da.
    wird wohl durch AVG verursacht sein (in der freeEdition kann man die profile nicht vom scannen ausnehmen)
    - welchen free-viren-scanner könntest du für TB stattdessen empfehlen? -
    habe dein tool tbprofile benutzt, komme aber nicht weiter -
    könntest du mir wohl den nächsten schritt nennen,
    möglichst ohne sämtliche Konten (3 lokal, 1 anderes) neu einrichten zu müssen?
    danke

  • Hallo meynunger,


    ich weiß nicht wenn Toolman wieder Zeit hat darum antworte ich mal für ihn.


    Offenbar ist auch bei dir die prefs.js zerstört worden und wenn du kein Backup hast gibt es nur eine mögliche Chance die Konfigurationsdatei wiederherzustellen und zwar dann wenn du eine Datei namens prefs-1.js (oder so ähnlich) im Profilordner hast.
    Wenn diese Datei nicht vorhanden ist wirst du nicht darum herumkommen deine Konten neu anzulegen.


    Gruß
    Werner

  • Hallo meynunger,


    Zitat

    profile incl. prefs.js (820kb) sind noch da.


    normalerweise wird, wenn der Virenscanner die Prefs.js zerstört, die Datei gelöscht - dass sie noch so groß ist, weist darauf hin, dass etwas anderes passiert sein muss. Guck mal in Extras>Konten ob dort wirklich alle Konten weg sind. Evtl. sind ja "nur" die Mails weg. Dies kann passieren (wenn es nicht an der Prefs.js liegt), wenn auf Mailverzeichnisse mal nicht zugegriffen werden kann und Thunderbird dann "Mailverzeichniss - 1" anlegt. Also guck mal in Extras>Konten noch mal nach ob die Konteneinstellungen noch da sind.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • ...schön wär´s - sind aber nicht mehr da.
    TB startet ja auch gleich mit dem einrichtungsassistenten...


    vielleicht entstand mein problem auch dadurch, dass ich das neue update aufspielte, später aber meinen rechner ohne abmeldung vom strom genommen hab, weil ich allerschnellstens aus dem haus musste.


    aber was ist zu retten - was kann ich mit der prefs.js anfangen?
    (umbenennen brachte nix)


    einen sonnigen sonntag allerseits :-)

  • Zitat

    aber was ist zu retten - was kann ich mit der prefs.js anfangen?


    ich habe auf meiner Webseite ein Tool mit der du eine Analyse machen kannst....


    http://www.agsm.de/thunderbird/downloads/dateianalyseTB.exe


    Das Ergebnis kannst du mir ja mal an die Mailadresse schicken die bei mir im impressum.htm angegeben ist.


    das Tool funktioniert nur unter W2k oder XP (unter Vista nicht getestet - unter W9x geht es nicht auf die richtigen Verzeichnisse).


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • hallo toolman,
    ich habe wohl die neueste version von TB, das gleiche problem wie meine vorgänger und euren briefwechsel schon studiert.
    bei mir gibt es keinerlei konten mehr, aber noch die prefs.js. , aber man kann darauf nicht zugreifen, weil script host deaktiviert wurde. ich soll den administrator fragen, aber der bin ich ja selbst und weiß nicht mehr weiter.
    ein ereignis, das mir verdächtig vorkommt im nachhinein: es wurde ein zugriff von außen gemeldet (so hab ich das jedenfalls verstanden), daraufhin konnte ich VERBIETEN oder ÜBERSPRINGEN wählen, ich hab das erste genommen und damit vielleicht den schlamassel verursacht.
    dein tool läßt sich bei mir momentan leider nicht aufrufen.
    aber für einen guten rat wäre ich natürlich sehr dankbar.
    mit den besten grüßen
    rikeredcat

  • Hallo rikeredcat,


    "rikeredcat" schrieb:

    bei mir gibt es keinerlei konten mehr, aber noch die prefs.js. , aber man kann darauf nicht zugreifen, weil script host deaktiviert wurde. ich soll den administrator fragen, aber der bin ich ja selbst und weiß nicht mehr weiter.


    wie wolltest du denn darauf zugreifen - etwa mit Doppelklick?


    Öffne die Datei mit einem Editor - z.B. mit Notepad.


    "rikeredcat" schrieb:

    dein tool läßt sich bei mir momentan leider nicht aufrufen.


    ich vermute mal Norton kaspersky oder Mcafee mit jeweils aktiver Scriptblockade... Evtl. haben das aber auch andere mitlerweile im Gepäck. Da das bei jedem Virenscanner und teilweise sogar von Version zu Version anders abgestellt werden müsste, kann ich hier keine allgemein verbindliche Aussage liefern. Schau einfach mal in die Virenscanner-Hilfe falls du nicht weist, wie man Scriptblocking bzw. das Ausführen von Programmen aus dem Temp-Verzeichnis erlaubt.


    Allgemein: du hast leider überhaupt gar keine Problemschilderung geliefert - evtl. liegt dein Problem ja ganz woanders? Daher schicke mir das Ergebnis deiner Analyse nicht zu (wird andernfalls ungelesen gelöscht) sondern kläre zunächst einmal folgende Fragen:


    - Scant ein Virenscanner das Thunderbird-Profil?
    - Welcher Virenscanner kommt zum Einsatz?
    - gibt es irgendwo noch ein altes Backup?
    - Gab es vor dem Crash nur globale Konten oder waren auch separate Posteingänge (also außerhalb von lokale Ordner) vorhanden?


    Im letzteren Fall musst du die Mails importieren(es gibt noch eine andere Möglichkeit die ich vor einiger Zeit auch hier im Forum bei einigen Mitgliedern gemacht habe, aber das ist sehr zeitaufwendig und der Import tut es ja auch).


    Wenn du diese Fragen beantworten kannst, erübrigt sich in der Regel die Analyse


    - nur globale Konten >>>du kannst meine master_prefs.js verwenden
    - auch separate Konten>>> neues Profil anlegen und Mails mit den Import/Export-Tools importieren, aber siehe einfach noch mal in diesen Thread - da steht ja alles auch noch mal drin.




    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • :lol: :lol: hallo toolman,
    allerbesten dank für deine ausführliche antwort.
    ich hatte mehrere konten von 3 mailadressen. zuerst werde ich mal alles ausprobieren, was du mir geschrieben hast, bevor ich weiterjammere. es gibt eine datensicherung auf externer festplatte daheim von vor ca.10 tagen. aber auch das andere gehe ich erstmal durch mit geduld und zeit. es gibt bei mir kaspersky, das muß ich mir mal genauer vornehmen nach deiner schilderung. wenn es (hoffentlich) alles wieder funktioniert melde ich mich auch.
    noch bin ich auf reisen und am arbeiten, aber ich lasse von mir hören.
    danke, daß du dich der probleme anderer leute so geduldig annimmst.
    beste grüße
    rikeredcat

  • "rikeredcat" schrieb:

    es gibt eine datensicherung auf externer festplatte daheim von vor ca.10 tagen.


    Dann ist dein Problem wahrscheinlich ganz einfach zu lösen indem du die aktuelle prefs.js durch die entsprechende Datei aus deiner Datensicherung ersetzt.


    Gruß
    Werner