Schlagwörter in Filter

  • Servus allerseits!


    Ich habe mir heute Thunderbird 2.0 installiert. Zuvor nutzte ich noch die Vorgängerversion. Hierbei hatte ich auch die Etiketten (jetzt: Schlagwörter) benutzt. Anschließend filterte ich mir meine E-Mails.
    Das sah so aus: Habe ich eine wichtige E-Mail erhalten, kennzeichnete ich diese mit einem Etikett. In meinem Thunderbird waren im Posteingang lediglich alle E-Mails, die nicht älter wie 2 Tage waren, zu sehen. Außerdem wurden noch alle ungelesenen, sowie alle E-Mails mit Etikett zu sehen. Der Rest war unsichtbar. Erst wenn mann unter Filter auf "alle E-Mail anzeigen" klickte, waren alle zu sehen. Doch wie funktioniert das jetzt unter 2.0? Ich will ja meine E-Mails nicht verschieben...
    Danke für eine Antwort!


    Liebe Grüße
    Christian

  • Hallo,
    warum machst du nicht virtuelle Ordner, die ja als Filter wirken.
    Beispiel:


    Einen virtuellen Ordner erzeugen.
    Klicke dazu z.B. links auf "lokale Ordner" dann Datei, Neu, Virtueller Ordner benennen z.B. mit "Ungelesen".
    Rechtsklick auf den virtuellen Ordner, Eigenschaften.
    "Mindestens eines der folgenden Bedingungen" aktivieren.
    Dann in den 3 Falldownmenüs auswählen:


    Status|ist nicht|Gelesen


    Beispiel für Schlagwörter:


    Schlagwörter | ist | dienstlich (man beachte die Grammatik!)


    Fertig.


    Teste es mal.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Servus mrb!


    Danke für deine Antwort! Ja, das habe ich bereits versucht. Allerdings funktioniert dies auch nicht wirklich. Der Grund liegt darin, dass ich nämlich Schlagworte verwende. Es sollen alle E-Mails aus meinem Posteingang in einen anderen Ordner verschoben werden, die kein Schlagwort haben und bereits gelesen wurden. Allerdings ist in den Filtern "Schlagwort" nicht definiert.
    Vielen Dank!



    Grüße
    Christian

  • Hallo,
    es geht aber trotzdem nur etwas komplizierter, aber man macht ja die Arbeit nur einmal.
    Probiere doch einfach mal aus mit mehreren Bedingungen:


    Status | ist | gelesen
    Schlagwörter | enthält nicht| privat
    Schlagwörter | enthält nicht |dienstlich
    usw.
    Alle benutzten Schlagwörter hier aufführen. Mit | ist nicht | klappt es aber nicht.


    Wobei "alle Bedingungen erfüllen" aktiviert sein muss.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Servus!


    Da bei den Aktionen der Filter lediglich "Betreff", "Von", "Nachrichtentext", "Datum", "Priorität", "Status", "An", "CC", "An oder CC", "Alter in Tagen" und "Größe" vorhanden sind, nicht aber "Schlagwörter", muss ich dieses unter "Anpassen..." einrichten. Schreibe ich in das Feld "Neuer Nachrichtenkopf", "Schlagwörter" hinein, so erscheint bei mir folgende Fehlermeldung: "Die Kopfzeile, die Sie eingegeben haben, enthält einen ungültigen Buchstaben wie ':', einen nicht druckbaren Buchstaben, einen nicht-ASCII-Buchstaben, oder einen 8-Bit-ASCII-Buchstaben. Bitte löschen Sie diesen ungültigen Buchstaben und versuchen Sie es nochmals."
    Ich schätze, dass hiermit das "ö" gemeint ist. Nur, wie bringe ich jetzt "Schlagwörter" in die Liste? Und funktioniert das dann wirklich, wenn "Schlagwörter" in der Liste steht?
    Danke für deine Hilfe!



    Liebe Grüße
    Christian

  • "Eroberer" schrieb:

    Da bei den Aktionen der Filter lediglich "Betreff", "Von", "Nachrichtentext", "Datum", "Priorität", "Status", "An", "CC", "An oder CC", "Alter in Tagen" und "Größe" vorhanden sind, nicht aber "Schlagwörter",


    Hier ist ein Problem, das sollte bei Version 2.0 da sein.

    Zitat

    muss ich dieses unter "Anpassen..." einrichten. Schreibe ich in das Feld "Neuer Nachrichtenkopf", "Schlagwörter" hinein, so erscheint bei mir folgende Fehlermeldung: "Die Kopfzeile, die Sie eingegeben haben, enthält einen ungültigen Buchstaben wie ':', einen nicht druckbaren Buchstaben, einen nicht-ASCII-Buchstaben, oder einen 8-Bit-ASCII-Buchstaben. Bitte löschen Sie diesen ungültigen Buchstaben und versuchen Sie es nochmals."
    Ich schätze, dass hiermit das "ö" gemeint ist.


    Auch wenn man es hinzufügen möchte, geht das nicht mit dem Begriff "Schlagwörter", sondern mit einem X-Mozilla-Status, dessen Wert ich aber leider nicht kenne und auch nicht testen kann, da ich grad kein TB.


    Kann man jedoch selbst rausfinden, indem man sich die Kopfzeilen der Mail ohne Schlagwort ansieht, dann mit Schlagwort belegt, dann wieder die Kopfzeilen ansieht und vergleicht.


    Aber es bleibt unklar, wieso deu den Eintrag nicht hast?


    Mal im Default-Theme probiert?

  • Hi,


    "allblue" schrieb:


    Aber es bleibt unklar, wieso deu den Eintrag nicht hast?

    nun, den fnide ich auch nicht bei mir... :cry:

  • rum ,
    das ist in der Tat merkwürdig.
    Da die Definition "Schlagwörter" (finde ich übrigens einen Graus) erst in 2.0 vorkommt und ich in der neuen Version "anpassen"nie benutzt habe (wohl massenhaft in 1.5 und diese auch übernommen wurden), muss sie von TB erzeugt worden sein. Wie hieß noch mal die Definition für "Schlagwörter" in der 1.5?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja Danke.
    Ich benutze die Etiketten/Schlagwörter nur gelegentlich zur farblichen Unterscheidung in Newsgroups.
    Das Filtern habe ich nur ausprobiert, weil Fragen im Forum dazu waren.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Nach Schlagworten zu sortieren ist ja soweit mit "X-Mozilla-Keys" kein größeres Problem. Allerdings finde ich die Werte dafür sehr komisch und undurchsichtig. Bei mir werden die labels 1 bis 9 mit $label1 bis $label9 bezeichnet und alle weiteren labels mit dem eingegebenen Namen. Dies macht viele Probleme, wenn man Nachrichten exportiert und importiert und als z.B. label2 etwas ganz anderes definiert hatte auf dem anderen Client. Dann hat man die Nachrichten plötzlich falsch gelabelt.
    Probleme kann man dann vermutlich auch beim löschen von Schlagworten bekommen.
    Werden die Schlagworte dann in den Nachrichten mitgelöscht? Rutschen die anderen Schlagworte nach? Werden auch die Filter angepasst?


    Hier scheint mir die Labelverwaltung noch äußerst unausgereift. So kann man die Rehenfolge nicht verändern (logisch, da ja label 1 bis 9) aber man braucht evtl später andere Labels auf den Tasten 1 bis 9. Ich glaube, es wäre sinnvoller auf die Labelnamen $label1 bis $label9 zu verzichten und nur noch den richtigen Namen anzugeben. Man könnte dann die Liste der Labels auch umordnen und selber auswählen, was auf welchen Shortcut kommt.
    Auch hätte man beim löschen der Labels keinerlei Probleme, da die anderen labels ja nicht nachrutschen und beim Importieren gäbe es auch keinerlei Probleme.


    Gibt es dafür schon eine Lösung? oder muss man auf eine neue Version warten?


    lg