Thunderbird 2.0 für Linux Installieren

  • Moin
    Ich habe Open Suse 10.2 und möchte gern TB 2.0 instalieren aber wie macht man das ?
    Es ist ja kein RPM Paket.
    Kann mir das einer weiter helfen?
    Mfg Uwe

  • Cursor auf die heruntergeladene Datei, rechte Maustaste "Entpacken/hier entpacken".


    Dann in den System-Konquereror wechseln. Wenn du die Update-Automatic von SuSE respektieren willst (rate ich dir, weil dir sonst dein Thunderbird 2.0 eventuell mit einem 1.5.0.x überspielt wird), den entpackten Thunderbird-Ordner nach /opt kopieren oder verschieben (je nachdem, ob du ihn noch für weitere Rechner brauchst).


    Das war's schon. Jetzt noch die nötigen Verknüpfungen setzen und du kannst Thunderbird 2.0 nutzen!


    Joke

  • Hi Uwe,


    und willkommen im Forum.


    Wenn du dir diesen Beitrag ansiehst, dann findest du auch einen Link und eine weitere Möglichkeit zur Installation von TB:
    http://www.thunderbird-mail.de…ic.php?t=27446&highlight=


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!


  • Hi ich hab die 1.5 Version installiert, nun ist es das der Updater unteren rechts Thunderbird aktualisieren möchte, wenn ich das mache (als root) bekomme ich das :


    Unresolved dependencies:
    Updating MozillaThunderbird-1.5.0.10-1.1.i586[System packages] to MozillaThunderbird-2.0.0.0-4.1.i586[Local packages]
    There are no installable providers of mozilla-nspr >= 4.6.6 for MozillaThunderbird-2.0.0.0-4.1.i586[Local packages]
    MozillaThunderbird-translations-1.5.0.10-1.1.i586[System packages] dependend on MozillaThunderbird



    was mache ich da falsch?


    Mfg Uwe

  • Hi Uwe,


    und wie hast du denn nun den TB installiert?
    Durch Entpacken des .tar.gz und anschließendes Kopieren an seinen Platz oder per rpm?
    Händisch oder per smart oder einen anderen Updater?
    Ich kann dir wirklich nur empfehlen, ein Programm wie smart zu nutzen. Damit hast du dann eben keine unaufgelösten Abhängigkeiten mehr. Zumindest normalerweise ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter ich habe das mit Yast und mit dem zen-updater probiert aber wie schon gesagt hatte ich keinen Erfolg. Smart ? ich werde es mal mit dem probieren.
    Gibt es das nur in Englich ?(smart) Ich hab gelesen das es Schwirigkeiten mit Smart bei Open Suse geben soll. Stimmt das ? Und welche?



    Mfg Uwe

  • "stlinky" schrieb:

    Hi Peter ich habe das mit Yast und mit dem zen-updater probiert aber wie schon gesagt hatte ich keinen Erfolg. Smart ? ich werde es mal mit dem probieren.
    Gibt es das nur in Englich ?(smart) Ich hab gelesen das es Schwirigkeiten mit Smart bei Open Suse geben soll. Stimmt das ? Und welche?



    Mfg Uwe



    Ich habe es mit smart auch probiert es hat auch nicht funzt und nun?
    Mfg Uwe

  • Hi Uwe,


    Schwierigkeiten mit smart?
    Sicherlich mag es diese geben. Aber mir persönlich sind noch absolut keine aufgefallen. Ich möchte smart nicht mehr missen!


    Nur auf Englisch?
    Nun, root spricht nun mal Englisch ... .
    Es gibt aber auch die Möglichkeit, das smart-gui auf deutsch zu starten.


    Meine Empfehlung:
    Schau dich mal unter http://www.linux-club.de um. Dort ist eine extra-Abteilung nur für smart und andere Updater. Mit sehr guten Anleitungen, Repo-Listen usw. Besser kann das wirklich niemand beschreiben.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!