Empfänger alphabetisch ordnen

  • Hallo,


    ich will, dass die Adressaten meiner E-Mails stets in alphabetischer Reihenfolge gelistet werden. Thunderbird macht dies leider nicht standardmäßig. Dadurch können die Empfänger allerdings sehen, in welcher Reihenfolge ich die Adressaten eingegeben habe und somit eine Priorisierung erkennen.
    Gibt es eine Einstellung oder einen Registry-Hack, der das Problem behebt? Zur Not würde es auch eine Erweiterung tun.

  • Hallo,


    der sinnvollste Weg wäre, Deine Adresse ins "AN" Feld und alle Anderen als BCC.
    Dann gibt es das Problem nicht mehr.
    Alternative: Erstelle eine Liste

  • BCC ist nicht immer sinnvoll, denn häufig will ich, dass die Empfänger sehen, an wen die E-Mail gesendet wurde.
    Listen helfen mir auch nicht weiter, da ich generell will, dass die Empfänger alphabetisch gelistet werden. Zudem hat TB bei mir einen Bug, der nach dem Abspeichern einer Mail im Ordner Entwürfe alle E-Mail-Adressen aus der Liste entfert, so dass ich die Mail nicht mehr versenden kann.

  • Lösung weiß ich leider keine. Aber eine Frage:

    "Strahl der Reinkarnation" schrieb:

    BCC ist nicht immer sinnvoll, denn häufig will ich, dass die Empfänger sehen, an wen die E-Mail gesendet wurde.
    Listen helfen mir auch nicht weiter, da ich generell will, dass die Empfänger alphabetisch gelistet werden.


    Wenn du die Empfänger sowieso manuell hinzufügst, kannst du dabei dann nicht das Adressbuch alphabetisch durchgehen. Ist zwar nicht das, was du willst, jedoch kaum Mehrarbeit. Natürlich blöd, wenn Empfänger nicht im Adressbuch sind oder dir hinterher noch einer einfällt.

  • "allblue" schrieb:

    Wenn du die Empfänger sowieso manuell hinzufügst, kannst du dabei dann nicht das Adressbuch alphabetisch durchgehen.


    Dann muss ich vorher wissen, an wen ich die Mail schreibe. Geht die Mail an bspw. 10 Personen, so muss ich zudem bei jeder Mail vorher im Kopf die Nachnamen ordnen. Nervig.


    Naja, dann werde ich auch in Zukunft die Namen rumkopieren müssen. Dachte, dass es dafür vielleicht eine einfachere Lösung gibt, schließlich ist jeder von der Problematik betroffen und offenbart mit jeder verschickten Mail, an wen er als erstes denkt... ;)


    Wäre übrigens eine nette Idee für eine Erweiterung!