E-Mails plötzlich leer

  • Hallo!


    komischerweise sind plötzlich alle Mails in meinem Posteingang bis Ende April 2007 leer. D.h. sie werden zwar noch angezeigt, aber wenn ich sie öffne, steht kein Text mehr da. Weiß jemand, woran das liegt?


    Ich rufe von gmx ab.
    Ich habe die TB Version 1.5.0.10


    Danke schonmal!!


    Marlet

  • Hallo marlet,


    willkommen im Forum!


    Doppelt genäht hält angeblich besser. Nur - wenn du 2-mal das gleiche Problem postest, wird dir kaum schneller geholfen. Du kannst davon ausgehen, dass du eine Rückmeldung erhältst, sobald jemand eine Idee zur Lösung deines Problems hat.

  • Hallo,
    sehr merkwürdig. Nach deiner Beschreibung zu urteilen, benutzt du den Posteingang als Archiv. Das sollte man schon mal nicht tun, darum heißt der Ordner ja auch "Posteingang".
    Markiere mal eine solche Mail und lass dir den Quelltext anzeigen (strg+U).
    Hast du "Sicherheitssoftware", die evtl. das aktuelle TB-Profil abscannt?
    Eine Sicherung deines Profil hast du nie gemacht?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Danke für deine Antwort.
    Also im Quelltext wird auch einfach nichts angezeigt.
    Das mit den Mails in anderen Ordnern verwalten ist ein guter Tipp.


    ja, ich habe Sicherheitssoftware, aber warum ist dann nur ein TB-Konto und nicht beide betroffen? Wie kann ich rausfinden, ob die Sicherheitssoftware schuld ist?

  • Hallo,
    soll das heißen, dass beim Öffnen des Quelltext die Seite komplett leer ist?
    Ist das ein IMAP-Konto?
    Dann poste mal, welche Sicherheitssoftware du hast.
    Auf jeden Fall muss du das Abscannen des TB-Profils komplett untersagen.
    Zum Lesen in der Dokumentation:
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    außerdem
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi!


    ich benutze Symantec Anti-Virus.
    Danke für die Links, ich denke das einfachste ist wirklich, die Ordner klein zu halten und die Mails zu verteilen. Kann gut sein, dass der Posteingang zu groß geworden ist und das Virusprogramm darauf reagiert hat, oder?


    Auf jeden Fall vielen Dank für deine Tipps!


    Schönen Abend noch!


    Marlet

  • Auch wenn du meine anderen fragen noch nicht beantwortet hast, wird dich vielleicht dieser Link interessieren:
    http://agsm.de/forum/viewtopic…fe0160fa0e3f6387d1a5fecfd
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Marlet


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Auch in Deinem Fall hilft manchmal das Löschen der Indexdateien msf.
    Beende dazu TB, gehe in den Profilordner und dort in die Unterordner mail>local Folders und mail>pop*
    Lösche die *.msf Dateien, die werden dann beim nächsten TB Start neu erstellt.
    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de/lexicon/#Profile
    oder gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

  • Hi


    Danke für den Tipp mit den msf-Dateien, aber nachdem ich die alle gelöscht hatte, wurde mir nach einem TB-Neustart nun gar keine Mail mehr angezeigt. Das ganze betrifft nach wie vor nur eines von zwei TB-Konten.


    Noch eine Idee, wie ich an die Inhalte der Mails rankommen kann?


    Merci,


    Marlet

  • Hallo marlet,


    hast du die msf-Dateien gelöscht nachdem du dem Virenscanner das überwachen des Profilordners verboten hast, oder darf der dein Profilverzeichnis immer noch überwachen? Zum Löschen der Index-Dateien kannst du unter Windows 2000 oder Windows Xp auch mein Tool BereinigungTB verwenden. Aber wie gesagt, erst nach
    Ausschluß des Profilverzeichnisses. Andernfalls verschlimmert sich das Problem nur, da alle Indexe neu angelegt werden und der Virenscanner das erzeugen der Indexe behindern kann.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,
    habe eigentlich genau das gleiceh Problem....
    Und zwar habe ich vorhin das Problem gehabt das angeblich mein Speicher voll wäre (Festplatte hat noch genügend Platz!) und keine Mail mehr gespeichert werden könnte und zudem hatte ich in den letzten Tagen als eine kleine Felhermeldung unten recht in der ecke sofern ich TB gestartet hatte...aber es funktionierte noch alles...
    Darauf hin hab ich vorhin dann eine neuere Version (2.0) installiert und plötzlich war das gleiche wie beschrieben, ich konnte keine Mail die jünger als 10 Tage war öffnen, nur ein weisses Feld... Daraufhin hatte ich eine Systemwiederherstellung gemacht und dann waren alle Mails die im Posteingang waren alle weg (alle anderen wie Postausgang usw. sind noch alle Mails da)....
    Wie bekomme ich meine ganzen mail wieder? :(

  • Hallo und willkommen im Forum.

    Zitat

    Daraufhin hatte ich eine Systemwiederherstellung gemacht


    Die verhält sich, was die Mails angeht, neutral. Der Ordner Dokumente und Einstellungen wird nämlich bei der Sicherung ausgelassen, um nämlich genau das, nämlich Datenverlust zu vermeiden.
    Was dein Problem angeht: dass wird hier so häufig behandelt, dass ich kein Sinn mehr sehe, es dauernd zu wiederholen.
    Gib einfach in die Forensuche auf dieser Seite link oben ("Suchen") "Mails weg" oder "Mails verschwunden" ein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe jetzt bestimmt 30 min im forum gesucht aber nicht so wirklich was gefunden was mir hilft, außer das es irgendwas mit einer inbox-datei zu tuhen hat^^
    Vorallem sind hier so viele "fremdwörter" und begriffe mit denen ich nixx so richtig anfagen kann oder halt sachen die ein klein wenig etwas anderes behandeln, bzw. steht in der hälfte der anderen threads auch nur drinne "gib in die suche >mail weg< ein...."


    Ich weiss jetzt das ich meinen posteingang in zukunft immer in die anden ordner verscheiben werde, aber dennoch ist es ärgerlich das mir rund 1700 mail abhanden gekommen sind, vorallem sind alle unwichtigen mail, die ich in den papierkorb verschoben habe noch da, hätte ichg das vorher gewusst, hätte ich immer gleich alle mail gelöscht^^


    Wäre sehr froh wenn sich vielleicht doch noch einer bereit erklärt mir zu helfen....:?:

  • Wie wäre es denn wenn du mal erzählst, was du schon alles probiert hast. Vom herum jammern ist noch nie was vernünftiges bei rum gekommen.


    - Virenscanner schon verboten das Profil zu scannen?
    - Index-Dateien schon gelöscht (bei geschlossenem Thunderbird)


    wären so jetzt mal die ersten (und wahrscheinlich auch die wichtigsten) Punkte.


    aber das hast du ja sicher schon alles gemacht - in den Suchergebnissen steht das ja meistens auch schon so drin. Wenn man nun noch Betriebssystem und Virenscanner kennen würde, könnte man auch konkreter werden (wobei "Systemwiederherstellung" - da wird die Wahl ganz schnell ziemlich eng - XP oder Vista).

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Habe XP...
    Und sonst hab ich kein Virenprogramm auf meinem PC, zumindest nicht aktiv, zumal es ja wen auch schon vorher mal hätte probleme geben müssen...hab TB seit etwas über 2 Jahren und bisher noch nicht das Problem gehabt...


    Gestern hatte sich auch eins von diesen automatischen Windowsupdates installiert gehabt, kA ob das vielelcht auch was damit zu tuhen hat...


    Und welche Index-dateien soll ich löschen?


    Habe gestern noch ein bisschen was mit der "inbox"-Datei in "local Folders" rumprobiert und gesucht, aber nicht wirklich was gefunden und zum Schluss mit Sicherheitsdkopien alles wieder Rückgangig gemacht...

  • Hallo Mantafahrer,


    ich fasse es nicht. Du hast noch nicht einmal dieses Thema hier vom ersten Posting an gelesen. Ich schlage vor du holst das schleunigst nach, dann erfährst du auch was index-Dateien sind.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Doch hab ich!!!
    Nur hab ich in so vielen anderen Sachen schon geguckt und für mich so viele Begriffe "Fremdwörter" sind das ich mir nicht alles merken kann.
    noch mal durchgelesen und weiss jetzt auch das diese Indexdateien diese komischen .msf-dateien sind^^
    Und das hatte ich auch schon ausprobiert...nur hat das ebenfalls nichts genützt...


    Sorry für die blöde frage^^


    Glaube eher das es was mit der inbox-datei zu tuhen hat, das diese irgendwie neu gemacht wurde und die alte überscheiben ist... kann das sein? oder müssen die mail noch irgendwo sein?

  • probiere mal mein Bereinigungstool (sofern du Windows 2000 oder XP hast).


    Das Tool löscht alle msf-Dateien im Profil. Denn was du genau probiert hast, hast du hier ja nicht geschrieben.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro