Rechtschreibung stockt

  • Hallo Leute,


    habe zu folgendem Problem hier im Forum keine Lösung gefunden.


    Seit dem Umstieg auf TB 2.0 stockt die Rechtschreibkorrektur während der Eingabe, so dass TB stellenweise für ein oder zwei Sekunden einfriert bis es wieder weiter gehen kann.


    In der Zeit, wo TB eingefrohren zu sein scheint, können logischweise keinerlei Eingaben zu tätigen.


    Schalte ich die Rechtschreibkorrektur während der Eingabe aus, läuft alles wie gehabt.


    Unter TB 1.5.10 hatte ich dieses Phänomen nicht.


    Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass ich die Wörterbücher für Deutsch, Spanisch und Englisch installiert habe.


    Hat irgendjemand eine Idee, wo ich ansetzen kann? Über eine Anregung freue ich mich sehr.




    Write me
    Guido Schumann

  • Hi Guido,


    wo du ansetzen kannst?
    Am Besten bei der Deaktivierung der (Sofort-)Rechtschreibprüfung.
    Wenn du vor dem Posten mal ein wenig im Forum blättern würdest, oder gar die Suchfunktion nutzen ..., dann könntest du feststellen, dass dieses Problem in den letzten Wochen schon recht oft kam. Es scheint also wirklich ein Problem in der neuen Version zu sein.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Tja, was soll ich sagen. Es gibt Menschen, die sind manchmal etwas blind. Diesmal hat es mich getroffen.


    Trotzdem danke für den Hinweis.


    MfG.
    Guido

  • Hast Du die Erweiterung Dictionary Switcher installiert? Wenn ja, dann hast Du evtl. auch die Automatik zur Erkennung der Sprache aktiviert - dies hat bei mir das Problem verursacht.

  • Hallo,

    Zitat von "Thunder"

    Hast Du die Erweiterung Dictionary Switcher installiert? Wenn ja, dann hast Du evtl. auch die Automatik zur Erkennung der Sprache aktiviert - dies hat bei mir das Problem verursacht.


    Ja, tatsächlich wird bei besagter Installation der Dictionary Switcher in der Version 1.12 verwandt. Allerdings gibt es dazu keinerlei Einstellmöglichkeiten.


    Der "Einstellen"-Knopf ist in den Add-Ins nicht anklickbar.


    Wo finde ich bitte diese Einstellmöglichkeiten. Auch in den Menüs scheint es keine Möglichkeit zu geben.


    Habe gerade einmal recherchiert. Es gibt diese Erweiterung für Thunderbird und für Firefox. Bei Firefox gibt es diese Einstellmöglichkeiten, bei Thunderbird nicht.


    Ein Programmierer, eine Erweiterungen, zwei unterschiedliche Verhalten. Konfus.




    Write me
    Guido