Mail senden

  • Hallo zusammen


    Wenn ich ein Mail ohne Anhang versende, klappt das Senden problemlos.
    Wenn ich ein Mail mit MIT Anhang versenden möchte, kommt die Fehlermeldung:
    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Der Postausgangs-Server (SMTP) ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. usw."


    Woran kann das liegen?


    Gruss
    insch

  • Erlaubt der Server eventuell keine Anhänge?
    Oder ist der Anhang zu groß. Viele Anbieter wie web.de etc. haben da eine Beschränkung.

  • Hi,


    es gibt noch weitere Möglichkeiten:
    - bei zu großen Anhängen (es soll Leute geben, die versenden locker 30 MB per Mail ...), kann es beim Scannen des ausgehenden Traffics zu Problemen kommen (timeout). ==> dem Scanner das Scannen der ausgehenden Mails untersagen und testen.


    - bei einigen Providern (welchen nutzt du?) kann es Probleme bei einem nicht korrekten MTU (Paketgröße) geben. Diese Pr. geben das aber auf ihrer Webseite an, speziell wenn sie einen unüblichen Wert benutzen. Ich kann mich da zum Beispiel an freenet erinnern.


    Nicht erinnern kann ich mich an irgend einen Pr., welcher Anhänge nicht zulässt. Das ist auch technisch kaum möglich, denn der Mailclient codert die Anhänge so um, dass sie allesamt als lesbarer Bestandteil innerhalb des "Mailtextes" verschickt werden. Der empfangende Client recodert sie wieder und zeigt sie als Anhang an. Klar könnte das auch der Provider, aber warum sollte er es tun? Wäre doch geschäftsschädigend ... .
    Etwas anderes ist das mit der Mailgröße. Gerade "Kostnix-Anbieter" haben da enge Grenzen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!