beim Kopieren verschachtelter Ordner Emails weg

  • Hallo allerseits!


    TB scheint ein Problem mit verschachtelten Ordnern zu haben: beim Kopieren (per Drag&Drop -- anders gehts ja bei Ordnern nicht...) in ein anderes Profil werden die Nachrichten nur teilweise übertragen (/angezeigt?).


    Jemand ne Idee?


    Danke

  • Hallo,
    bitte unterscheide beim Beschreiben von Problemen immer, ob du etwas in TB machst oder im TB-Profilordner, sonst kann man nur raten.
    Du meinst beim Kopieren des gesamten Ordners in TB ?
    Wenn das gemacht hast, sind also im Zielordner bzw. Zielkonto ein Teil der Mails weg?
    Oder meinst du beim Kopieren der Mboxdateien (die ohne Endung) aus dem einen Profil in ein anderes?
    Falls ja, hast du vielleicht vorhandene *.msf Dateien gleichen Namens wie die MBoxdatei nicht gelöscht oder die alte *.msf mit kopiert?
    Ob man ganze Ordner im Profil überhaupt kopieren kann, weiß ich nicht, weil du die Ordnerstruktur mit Sicherheit so nicht mitkopieren kannst. Jeder Ordner/Unterordner hat in der prefs.js einen Verweis. Der würde in einem anderen Profil aber falsch sein, weil der Profilordner ja ganz anders heißt.
    Mit anderen Worten, die Ordnerstruktur kannst du in einem neuen Profil nur neu aufbauen, kopieren geht nicht.
    Einzelne Mboxdateien also in TB die Mailordner kannst du überall im Ordner
    "Mail" hinkopieren. Ich würde das zunächst vorzugsweise im Ordner "Local Folders" machen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für Deine Antwort!


    Also, meine erste Message war wohl tatsächlich nicht eindeutig... Ich schildere nochmal den Sachverhalt:


    Im TB-GUI:


    Es gibt mehrere Email-Accounts (Account@A, Account@B usw.) jeder mit seinem eigenem Posteingang sowie anderen Standardordnern und einem von mir manuell (aber im TB -- nicht im Windows-Explorer) erzeugten Ordner ARCHIV_jeweilige@email. Innerhalb dieses letzten Ordners liegen im Fall des Accounts A verschachtelt ca. 250-300 Ordner. Nun möchte ich diesen Archiv-Ordner in den Account B kopieren (bzw. verschieben, und, da dies standardmößig nicht geht, erst kopieren und dann den Originalordner in A entfernen).


    Per Drag&Drop kopiere ich den Ordner ARCHIV_Account@A aus Account@A nach Account@B und erwarte, dass die ganze Ordnerstruktur samt den in den Unterordnern befindlichen Nachrichten kopiert wird, stelle aber fest, dass nur wenige Ordner volständig sind und in den meisen Verzeichnissen Nachrichten teilweise oder gar komplett fehlen.


    Eine Beobachtung: Die ersten/oberen Ordner sind eher vollständig(-er) (obwohl -- auch mit Lücken), die letzten zwei Drittel/drei Viertel sind leer.

  • Also meiner Meinung macht solltest du in kleinen Schritten MboxDateien in den Local folders kopieren und zwar ohne die *.msf. und sie dann in TB reorganisieren, also Überordner, Unterordner erzeugen und die schon vorhandenen Ordner in TB per Drag and Drop verschieben.
    Achtung: es gibt in TB 2.0 einen Bug beim Verschieben von Mails in andere Ordner. Ich weiß nicht, ob dieser bei ganzen Ordner auch besteht. Er hat zur Folge, dass scheinbar Mails verschwinden. Das musst du also immer kontrollieren.
    Sind Mails verschwunden, musst den Index des betr. Ordners zurücksetzen.
    Ab 2.0 geht das über Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, Index wiederherstellen.
    In älteren Versionen musst du die zugehörige *.msf manuell löschen, bei beendetem TB.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Toolman ,
    ...und dann schreibt man stundenlang an den Antworten. Sorry, dass ich deine Antwort damit unterlaufen habe.
    Ich hasse auch Doppelpostings. Habe ich nicht darauf geachtet.
    Und mit seinen hunderten von Ordnern kommt er jetzt so peu a peu heraus.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Also, wenn manche ein kleines bisschen aufmerksamer lesen würden, statt gleich loszuschreien, gäbe es solch üerflüssige Messages wie die letzten zwei (und auch diese) nicht...


    Die Threads habe ich in zwei verschiedenen Bereichen des Forums geöffnet. Bitte mal jeweils die erste Mesage des Threads lesen und überlegen warum...


    Dann vielleicht noch die letzte Message dieses Threads (die mit der "Tricklösung") lesen...


    Leute, das sind zwei verschiedene Probleme. Das eine ist: nach dem Import lassen sich Emails erst kopieren, wenn sie wenigstens einmal angezeigt worden sind. Das zweite: Emails in verschachtelten Verzeichnissen lassen sich gar nicht kopieren. Das erste ließ sich sogar inzwischen lösen, was uns bei der Lösung des zweiten erstaunlicherweise nicht weitergebracht hat!.. Vielleicht ist der Grund für die beiden Probleme derselbe -- aber darüber kann ich nicht urteilen.


    Also, bei allem Respekt -- ich würde die beiden Threads nicht als "Doppelpostings" betrachten.


    Danke für Eure Aufmerksamkeit!

  • Hi,


    bei mir ist es ähnlich, allerdings mit IMAP-Ordner (daher hilft auch kein Dateigeschubse :( )
    Kopieren von Mails (auch mehreren) zwischen Accounts bzw. zwischen Accounts und lokalen Ordnern funktioniert
    Kopieren von Ordnern ohne Unterordner klappt auch
    Kopieren von Ordnern mit Unterordner klappt nicht, es werden zwar die Unterordner, aber nicht die Mails darin kopiert.
    Getestet mit TB2.0.0.0 sowie 1.5.0.12 ohne Erweiterungen.


    Ich habe schon verzweifelt nach einer Erweiterung gesucht, die das Kopieren ganzer Ordner beherrscht, denn ich muss dringend Mails umziehen.
    Weiss jemand, wann es TB 2.0.0.4 geben wird?
    Ansonsten muss ich halt Outlook verwenden :lol: *duck*