TB ruft ab, aktualisiert und koprimiert ohne ende

  • guten abend


    bin neu hier und hoffe hilfe zu bekommen.


    mein bs = vista
    hab TB 2.0.0. aber bereits bei TB 1.5.0. tauchte das gleiche problem auf,
    hat aber unter vista bereits funktioniert.


    emails werden ununterbrochen abgerufen, in der startleiste wird angezeigt, dass neue mail vorhanden sind.


    beim aktualisieren ist es das gleiche


    genauso beim koprimieren


    ferner bringt TB...
    *dieser ordner wird gerade bearbeitet. bitte warten sie, bis die bearbeitung agbeschlossen ist, um nachrichten abzurufen.*



    :roll:


    hab bereits zwei mal setup drüber gespielt
    und nichts hat sich verändert




    nun bin ich gespanntnun bin ich am ende mit meinem latein
    und auch mit meinen nerven :cry:


    nun bin ich gespannt ob jemand hier ist und mir weiter helfen kann


    ingrid

  • hab den kaspersky
    der läßt mich wissen, dass drei mails geprüft wurden
    nur sind sie nicht im posteingang


    danke
    ich werde mal gucken


    ingrid

  • wolf


    danke, komme leider hiermit auch nicht weiter


    hab den virenschutz von kaspersky schon solange drauf und der hatte nie
    probleme gemacht.
    hab nun den schutz ausgeschaltet und es werden immer noch keine email geladen


    nur läuft unten rechte dieses grüne abrufzeichen
    es läuft und läuft



    vielleicht liegt es doch an TB
    aber an was für einer einstellung


    ingrid

  • Zitat von "orchidee"


    hab den virenschutz von kaspersky schon solange drauf und der hatte nie
    probleme gemacht.


    Das hat definitiv nichts zu sagen. Irgendwann kann es zu Problemen kommen.
    Und du hast wirklich meinen Rat mit der Forensuche Ordner wird bearbeitet befolgt und die Threads gelesen?

  • Hallo ingrid


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Die von graba gegebenen Tipps sind richtig und wichtig.Im Regelfall hilft das einfache Abschalten der Antivirensoft. nichts, man muss dafür entweder bereits den Start des Programmes verhindern (also deaktivieren, Autostart aus den Optionen rausnehmen und dann PC-Neustart) oder das Profil vom Scannen ausschließen, was im Link von graba erklärt wird

    Zitat von "ingrid"

    hab den Virenschutz von Kaspersky schon solange drauf und der hatte nie
    Probleme gemacht.

    das meinen viele:

    Zitat von "rum"


    weil es lange Zeit gut geht. Aber irgendwann ist bei den meist automatischen, mehrfach wöchentlich erstellten Virendefinitionsdaten-Updates der Antivirussoftwarehersteller ein klitzekleiner Ausschnitt dabei, der mit einer Deiner Mails übereinstimmt oder die prefs.js nicht mag. Die Mail enthält somit nicht unbedingt einen Virus (oder es ist tatsächlich ein neu entdeckter Virus) oder ist ein bösartiger Script, aber je nach Virenscannereinstellung ist sie dann trotzdem gelöscht oder in Quarantäne. Also erstmal fort. Und mit Ihr alle anderen Mails dieses Ordners, da der Thunderbird alle Mail eines Ordners "am Stück" speichert. (So will es das MBox-Format) Siehe auch http://www.thunderbird-mail.de…1.5/problem_antivirus.php. Und wenn es die prefs.js erwischt hat, leidet Dein TB an Gedächtnisschwund im Bezug auf Konten und deren Einstellungen.


    Und deshalb:


    - Virenscannern das scannen der Profile verbieten
    - Mails nicht im Posteingang lagern sondern auf Unterordner verteilen (dafür hat TB einen excellenten, (fast) frei anpassbaren Filter)
    - die regelmässigen Backups gut verstauen (Du machst doch Backups, gell?)