eml Dateien und TB

  • Es gibt im Forum einige Beitragsreihen darüber, wie mit Erweiterungen eml-Dateien ex- und importiert werden können.
    Im Outlook Express kann ich ohne jede Erweiterung Nachrichten mit Drag&Drop beliebig herumschieben: aus einem Mail-Ordner in einen Windows-Ordner, umgekehrt, und von Mail- zu Mail-Ordner. Warum braucht TB dafür Erweiterungen?

  • Das habe ich mich anfangs auch gefragt.
    TB ist aber von vorneherein so aufgebaut, mit Add-ons zu arbeiten. Outlook Express kann das zufälligerweise, ist aber sonst höchst unflexibel. Outlook - nur in Verbindung mit dem teuren Officepaket erhältlich - vom gleichen Verein kann es wiederum nicht, nicht einmal importieren.
    Je kleiner der Kern von TB ist, umso einfacher ist es für die Entwickler, TB sinnvoll zu verbessern. Die Features müssen dann von anderen kreiert werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!

    Zitat von "gabl"

    Im Outlook Express kann ich ohne jede Erweiterung Nachrichten mit Drag&Drop beliebig herumschieben: aus einem Mail-Ordner in einen Windows-Ordner, umgekehrt, und von Mail- zu Mail-Ordner. Warum braucht TB dafür Erweiterungen?


    Die Dateiendung stammt von Microsoft. E-Mail-Programme anderer Anbieter können netterweise damit umgehen ;). Zudem ist OE im Betriebssystem verwurzelt, daher klappt auch das Drag&Drop.


    Jedoch ist zum Speichern und Öffnen einer eml-Datei keine Erweiterung in Thunderbird nötig. Die Erweiterungen erleichtern die Sache nur bei mehreren eml-Dateien.